Shopify Education-Partner-Programm

Das Programm für Shopify Education-Partner unterstützt qualitativ hochwertige, von Partnern erstellte Kurse, in denen Händler lernen, wie sie ihr Geschäft starten und zum Wachsen bringen. Wenn du Education-Partner wirst, kannst du neue Händler für Shopify werben und zusätzliche Umsätze über das Shopify-Partnerprogramm generieren.

Vorteile des Programms für Shopify Education-Partner

Verdienst- und Werbemöglichkeiten:

  • Exklusiver Zugriff auf mehr Auszahlungen
  • Exklusiver Zugang zu Werbeaktionen für deine Zielgruppen

Stärke dein Ansehen:

  • Steigere deine Glaubwürdigkeit als Shopify-Produktexperte
  • Hebe dich mit deinem Kurs von anderen Anbietern in der E-Commerce-Branche ab
  • Versichere deinen Kursteilnehmern, dass dein Kurs qualitativ hochwertige Inhalte bietet
  • Stelle dich auf unserer Angebotsseite der Shopify Education-Partner vor

Zusammenarbeit und Marketing:

  • Erhalte exklusiven Zugriff auf Kampagnen und Initiativen, die die Conversion-Rate deiner Empfehlungen unterstützen
  • Erhalte das offizielle Badge für Shopify Education-Partner, das du für das Marketing deines Kurses verwenden kannst
  • Erhalte eine für Education-Partner spezifische Landing Page und steigere deine Conversion, indem du nach der Registrierung deine Empfehlungen mit einer personalisierten E-Mail bei Shopify präsentierst
  • Erhalte von unserem Affiliate-Team Informationen zu Best Practices bei der Erstellung von Kursen, Werbestrategien und mehr

Durch deine Teilnahme am Education-Partnerprogramm und eine entsprechende Leistung kannst du zur Teilnahme an unserem Shopify Commerce Coach-Programm eingeladen werden.

Voraussetzungen für Shopify Education-Partner

Jeder Shopify-Affiliate hat die Möglichkeit, Education-Partner zu werden. Die Empfehlungsleistung ist ein entscheidendes Kriterium für die Aufnahme in das Programm. Außerdem priorisieren wir Bewerber in bevorzugten Regionen, deren Kurse unsere aktuellen Qualitätsstandards erfüllen oder sogar übertreffen und Shopify in einem positiven Licht präsentieren.

Vorabqualifizierung

  • Du hast in den letzten 12 Monaten mindestens 50 Händler (zahlende Kunden) an Shopify weiterempfohlen.
  • Dein Kurs verwendet keine Affiliate-Links, um Werbung für andere E-Commerce-Plattformen zu machen.
  • Dein Kurs und sämtliche Marketingmaßnahmen für den Kurs weisen klar auf deine Partnerschaft mit Shopify hin.
  • Alle Aussagen über und innerhalb deines Kurses entsprechen der Wahrheit, sind richtig und lassen sich mit Kontaktdaten verifizieren. Unter Umständen musst du auch deinen Shop-Handle für die Überprüfung von Leistungsforderungen (z. B. Umsatzvolumen deines Shops) zur Verfügung stellen.
  • Dein Kurs erfüllt unsere Kriterien in Bezug auf die Kursbereitstellung und Kursinhalte.

Kriterien in Bezug auf Kursbereitstellung und Benutzererlebnis

  • Die Benutzererfahrung für Online- und Offline-Kurse muss logisch aufgebaut sein.
  • Die Daten und Zahlungsinformationen der Teilnehmer müssen sicher sein.
  • Dein Kurs wird von dir selbst entweder über deinen eigenen Medienkanal oder auf einer persönlichen Veranstaltung durchgeführt.
  • Das Marketing für den Kurs ist auf die Lernergebnisse abgestimmt.
  • Teilnehmer, die eine Zugriffsberechtigung erworben haben, erwarten keine gesperrten oder abgegrenzten Inhalte. Die versprochenen Inhalte müssen den Teilnehmern bereitgestellt werden.
  • Die Ton- und Bildqualität des Kurses ist professionell und präsentiert die Marke Shopify in einem positiven Licht.
  • Dein Widerrufsrecht ist klar und angemessen formuliert.
  • Bei Teilnehmeranfragen sind die Kontaktdaten des Kundensupports gut zugänglich.
  • Der Preis für deinen Kurs oder Workshop ist angemessen und entspricht der Qualität und dem Umfang des Materials.

Kriterien in Bezug auf Kursinhalte

  • Dein Kurs enthält einen klaren und frühzeitig verfügbaren Call-to-Action für die Registrierung bei Shopify durch die Weiterleitung deiner Teilnehmer an deinen Affiliate-Link. Beispiel: "Shopify-Händler werden", gefolgt von "Hier registrieren".
  • In der Kursbeschreibung werden klare Lernziele und Ergebnisse definiert.
  • Deine Kursinhalte stellen realistische Erwartungen an die Teilnehmer und die Herausforderungen beim Aufbau eines erfolgreichen E-Commerce-Geschäfts. Es sind keine Botschaften im Stil von "So wirst du schnell reich" erlaubt.
  • Es wird akkurat auf das Shopify-Produkt verwiesen und die Inhalte sind auf die Marke Shopify abgestimmt. Außerdem müssen im Kurs die Merkmale der Plattform, relevante Anwendungsfälle für die potenzielle Zielgruppe und Punkte, in denen sich Shopify von anderen Anbietern auf dem Markt unterscheidet, klar formuliert sein.
  • Alle erwähnten Statistiken sind akkurat, aktuell und werden richtig zitiert.

Shopify Education-Partner werden

So wirst du Shopify Education-Partner:

  1. Bestätige, dass du die Voraussetzungen als Education-Partner erfüllst.

  2. Reiche deine Bewerbung zur Prüfung ein.

  3. Wenn deine Bewerbung genehmigt wird, überprüft das Shopify-Affiliate-Team die Inhalte deines Kurses, um zu bestätigen, dass er die auf dieser Seite beschriebenen Kriterien in Bezug auf die Kursbereitstellung, Benutzererfahrung und Kursinhalte erfüllt.

  4. Wenn deine Inhalte unseren Qualitätsstandards entsprechen, wirst du offiziell zum Programm eingeladen.

Du erhältst die allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Programm für Shopify Education-Partner und Details darüber, wie du deine Berechtigung für dieses Programm aufrechterhältst.

Deine Berechtigung aufrechterhalten

Wenn du am Education-Partnerprogramm teilnehmen darfst, ist dein Status für ein Jahr gültig, solange du weiterhin die folgenden Bedingungen erfüllst.

Leistung und Zusammenarbeit

  • Du empfiehlst in jedem 12-monatigen Zeitraum weiterhin mindestens 50 Händler (zahlende Kunden) an Shopify weiter.
  • Du interagierst und kommunizierst das ganze Jahr über aktiv mit dem Shopify-Affiliate-Team per-E-Mail.

Halbjährlicher Überprüfungsprozess und Education-Partner-Badge

Wenn du am Programm teilnehmen darfst, erhältst du das verifizierte Shopify Education-Partner-Badge (mit einem Gültigkeitsdatum), das unseren halbjährlichen Verlängerungsprozess unterstützt.

Im Rahmen dieses halbjährlichen Verlängerungsprozesses fallen im Laufe eines Jahres die folgenden Kursüberprüfungen an:

  • 6 Monate nach der ersten Genehmigung: Du musst eine selbstgesteuerte Überprüfung deiner Kursinhalte durchführen.
  • 12 Monate nach der ersten Genehmigung: Das Shopify-Affiliate-Team führt eine jährliche Überprüfung deiner Inhalte durch.

Nach 12 Monaten werden wir zusätzlich zu einer Inhaltsüberprüfung eine Leistungsüberprüfung durchführen, um zu ermitteln, ob du für das folgende Jahr weiterhin für das Programm berechtigt bist. Das Shopify-Affiliate-Team stellt dir bei der jährlichen Überprüfung möglicherweise Kursaktualisierungen bereit, die du innerhalb von 30 Tagen implementieren musst.

Wenn du die jährlichen Leistungserwartungen nicht erfüllst oder die geforderten Aktualisierungen nicht innerhalb des gesetzten Zeitrahmens umsetzt, kann dein Status als Education-Partner beendet werden.