Advanced Cash on Delivery

Hinweis: Advanced Cash on Delivery ist nur für Shops in Indien verfügbar, in denen die indische Rupie (INR) als Shop-Währung genutzt wird. Wenn Ihr Shop dafür nicht in Frage kommt, wird in der App die Nachricht Cash on Delivery payment method has been deactivated angezeigt.

Advanced Cash on Delivery gibt Ihren Kunden die Möglichkeit, Bestellungen aus Ihrem Shop per Nachnahme zu bezahlen:

Option zur Zahlung per Nachnahme

Die App Advanced Cash on Delivery bietet Funktionen, die Ihnen nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie Nachnahme unter den Optionen für manuelle Zahlungen in den Zahlungseinstellungen Ihres Adminbereichs aktivieren. Mit der App Advanced Cash on Delivery können Sie unter anderem folgendes tun:

Hinweis: Wenn Sie Nachnahme bereits als Option für manuelle Zahlungen in Ihren Zahlungseinstellungen festgelegt haben, werden Sie nach der Einrichtung der App Advanced Cash on Delivery dazu aufgefordert, diese Option zu deaktivieren.

Einrichten der Verfügbarkeit von Nachnahmezahlungen nach Preisbereich

Sie können eine Spanne von Bestellpreisen festlegen, für die Zahlungen per Nachnahme möglich sind. Diese Preisspanne wird als Zwischensumme berechnet, bevor Versandkosten und Steuern hinzukommen. Beispielsweise können Sie einen Höchstbetrag für Bestellungen mit Nachnahmezahlungen festlegen, wenn Sie nicht riskieren möchten, wertvolle Bestellungen ohne Vorabzahlung zu versenden. Wenn eine Bestellung nicht innerhalb der festgelegten Preisspanne liegt und Ihr Kunde Nachnahme als Zahlungsmethode angibt, wird Ihrem Kunden bei Abschluss der Bestellung eine Fehlermeldung angezeigt.

  1. Öffnen Sie die App Advanced Cash on Delivery.

  2. Geben Sie im Abschnitt Zwischensumme der Bestellung in das Feld Minimum price den Mindestbestellwert für Nachnahmezahlungen ein. Wenn Sie keinen Mindestbestellwert festlegen möchten, können Sie hier den Wert 0 angeben.

  3. Geben Sie im Feld Maximum price den maximalen Bestellwert an:

    Festlegen des Höchstpreises

Einrichten der Verfügbarkeit von Nachnahmezahlungen nach Postleitzahl

Standardmäßig sind Nachnahmezahlungen für alle Postleitzahlen in Indien verfügbar. Wenn Sie Nachnahmezahlungen nicht für alle Postleitzahlen angeben möchten, können Sie angeben, welche Postleitzahlen diese Methode nutzen können. Sie können diese Postleitzahlen entweder manuell eingeben, oder eine CSV-Datei mit einer entsprechenden Liste in Ihren Shopify-Adminbereich hochladen.

  1. Wählen Sie im Bereich Postleitzahlen die Option Limit where Cash on Delivery is available:

    Filtern nach Postleitzahl

  2. Um eine CSV-Datei mit Postleitzahlen hochzuladen, können Sie auf den Link Upload a CSV file klicken oder die CSV-Datei in den Bereich Serviced postal codes ziehen.

  1. Klicken Sie auf den Link Manual entry, um die Postleitzahlen manuell einzugeben, und trennen Sie die eingegebenen Postleitzahlen mit Kommas oder Leerzeichen.

Versandkosten für Nachnahme erstellen

Hinweis: Das Kontrollkästchen This is a physical product muss für alle Ihre Produkte aktiviert sein, damit Versandkosten im Checkout-Prozess Ihres Shops angezeigt werden.

Sie können Ihren Kunden zusätzliche Gebühren für Nachnahmezahlungen berechnen. Der Betrag wird als Versandkosten berechnet, die sowohl die eigentlichen Kosten für den Versand als auch die Gebühr für die Nachnahmezahlung enthalten. Wenn Ihre Kunden einen Artikel kaufen, können Sie eine Versandart auswählen, bei der die Gebühr für Nachnahmezahlungen bereits eingerechnet ist:

Auswahl einer Versandart

Sie können mehrere Versandkosten für Nachnahme erstellen. Beispielsweise können Sie höhere Gebühren für Express-Versand erheben.

Hinweis: Es empfiehlt sich, in der App Advanced Cash on Delivery Versandkosten zu erstellen, die den bereits für Ihren Shop festgelegten Versandkosten entsprechen. Demnach können Sie für jede Versandkostenoption in den Versandeinstellungen Ihres Adminbereichs eine entsprechende Versandkostenoption für Nachnahme erstellen. Wir empfehlen, dass Sie dabei im Sinne der Übersichtlichkeit einem Benennungsmuster folgen. Beispielsweise könnten Sie für die Versandkostenoption "Express" das Pendant "Express + Nachnahme" erstellen.

Um eine Gebühr für Nachnahme hinzuzufügen, geben Sie einen Gesamtbetrag ein, der die Versandkosten und die Gebühr für Nachnahme umfasst. Wenn beispielsweise Ihre Kosten für Express-Versand 30,00 INR betragen und Sie diesem Betrag eine Nachnahmegebühr in Höhe von 10,00 INR hinzufügen möchten, können Sie die Versandkostenoption "Express + Nachnahme" mit 40,00 INR erstellen:

Einstellen einer Nachnahmegebühr

So erstellen Sie Versandkosten für Nachnahme:

  1. Öffnen Sie die App.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Versandkosten für Nachnahme die Option Create new Cash on Delivery shipping rates und klicken Sie dann auf Add rate.

  3. Geben Sie einen Namen für die Versandkostenoption in das Feld Name ein.

  4. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung für diese Versandkostenoption für Nachnahme ein.

  5. Wenn Sie die Versandkosten auf Grundlage des Preises berechnen möchten, wählen Sie im Abschnitt Bereich die Option Price based und geben Sie dann den Mindest- und den Höchstbestellwert in die entsprechenden Felder ein.

  6. Wenn Sie die Versandkosten auf Grundlage des Gewichts berechnen möchten, wählen Sie im Abschnitt Bereich die Option Weight based und geben Sie dann das Mindest- und das Höchstgewicht in die entsprechenden Felder ein.

  7. Geben Sie im Feld Versandtarif die Gebühr ein, die Sie für diese Nachnahme-Versandoption berechnen möchten. Dieser Betrag umfasst sowohl die eigentlichen Versandkosten als auch die zusätzliche Nachnahmegebühr.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Kunden, die eine Bestellung mit Nachnahmezahlung abschließen möchten, ohne eine zulässige Versandart ausgewählt zu haben, erhalten eine Fehlermeldung und können erst mit dem Checkout fortfahren, nachdem sie eine zulässige Versandart ausgewählt haben.

Fehlermeldung für fehlgeschlagene Zahlungen

Benutzerdefinierte Dankesnachrichten

Um eine Dankesnachricht zu erstellen, die auf der Seite mit dem Bestellstatus angezeigt wird, nachdem ein Kunde eine Bestellung aufgegeben hat, geben Sie diese Nachricht im Abschnitt Dankesnachricht ein:

Einstellen einer Dankesnachricht

Aktivieren von Nachnahme als Zahlungsmethode

Nach der Einrichtung der App Advanced Cash on Delivery müssen Sie die Zahlungsmethode aktivieren, um Sie Ihren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Um Zahlungen per Nachnahme zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Activate now:

Klicken Sie auf „Activate now“

Hinzufügen einer Prüffunktion für die Verfügbarkeit von Nachnahmezahlungen

Sie können dem Theme Ihres Shops eine Prüffunktion für die Verfügbarkeit von Nachnahmezahlungen hinzufügen, mit der Ihre Kunden in Erfahrung bringen können, ob Nachnahme für ihre Postleitzahl verfügbar ist. Dies ist möglich, nachdem Sie Nachnahmezahlungen für Ihren Shop aktiviert haben.

Fehlerbehebung bei Bestellungen mit Nachnahme

Einige Apps von Drittanbietern für das Fulfillment oder die Buchhaltung können Nachnahmezahlungen möglicherweise nicht erkennen, wenn Sie die Bestellung mit der Schaltfläche Mark as paid aktualisieren. Wenn Sie Apps von Drittanbietern für das Fulfillment oder die Buchhaltung verwenden, können Sie Ihre Bestellung mit Nachnahme als bezahlt markieren, indem Sie auf der Seite Bestelldetails im Dropdown-Menü Apps die Option Mark as paid with cash auswählen.

So markieren Sie Bestellungen mit Nachnahme als bezahlt:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicken Sie auf die Bestellnummer:

    Klicken Sie auf die Bestellnummer

  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Weitere Aktionen die Option Mark as paid with cash aus:

Nachnahmezahlungen deaktivieren

Wenn Sie keine Nachnahmezahlungen mehr anbieten möchten, können Sie diese jederzeit in Ihren Zahlungseinstellungen deaktivieren.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus