Liquid-Support in Flow

Entwickler, die Erfahrung mit Shopify Liquid haben, können Textfelder in Aktionen mit Liquid ergänzen. Wenn Sie sich mit Shopify Liquid nicht auskennen, verwenden Sie das Fenster Vorlagenvariablen hinzufügen, um Nachrichten mit Liquid zu ergänzen.

Flow unterstützt Shopify Liquid in großen Teilen, wir beschreiben im Folgenden aber einige Ausnahmen.

Tags für Bedingungen und Iterationen

Sie können Liquid-Variablen-Tags zu Ihren Workflow-Nachrichten hinzufügen. Mit diesen Tags können Sie zusätzliche Informationen in Ihre Nachrichten aufnehmen.

Sie können beispielsweise ein for loop-Objekt verwenden, um eine Liste von Objekten zu durchlaufen, z. B. Einzelartikel für eine Bestellung. Mit diesen Tags können Sie Nachrichten erstellen, die Informationen wie Produkttitel, SKU, Preis und Menge für jeden Einzelartikel in einer Bestellung enthalten – so ersparen Sie es Empfängern, diese Informationen in Ihrem Shopify-Adminbereich nachschlagen zu müssen.

Flow unterstützt alle bedingten (oder Kontrollfluss-) Tags von Shopify Liquid:

Flow unterstützt auch alle Iterationstags von Shopify Liquid:

Filter

Flow unterstützt die folgenden Filter von Shopify Liquid:

Filtername Filtertyp
abs Math
append String
capitalize String
ceil Math
concat Array
date Additional
Standard Additional
divided_by Math
downcase String
escape String
zuerst Array
floor Math
join Array
last Array
lstrip String
map Array
minus Math
modulo Math
newline_to_br String
plus Math
prepend String
Entfernen String
remove_first String
replace String
replace_first String
reverse Array
round Math
rstrip String
Größe Array
slice String
sortieren Array
split String
strip String
strip_html String
strip_newlines String
times Math
truncate String
truncatewords String
uniq Array
upcase String
url_encode String

Beispiele

Sehen Sie sich Beispiele für Nachrichten und Anmerkungen an, die Liquid verwenden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus