Einrichten der Google Shopping-App

Hinweis: Die Google Shopping-App ist in den folgenden Ländern und Währungen verfügbar.

Das Google Merchant Center ist ein Tool, mit dem Sie Ihre Shop- und Produktdaten bei Google hochladen und für Google Shopping-Kampagnen und andere Google-Dienste bereitstellen können.

Im der Google Shopping-App von Shopify werden Sie aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden, um Ihren Shopify-Shop mit Ihrem Google Merchant Center-Konto zu synchronisieren. Wenn Sie noch kein Konto für das Google Merchant Center haben, wird während der Einrichtung ein Konto für Sie angelegt.

Die Google Shopping-App fügt bei der Einrichtung automatisch Conversion-Tracking-Ereignisse zu Ihrem Google Ads-Konto hinzu. Wenn das Conversion-Tracking von Google für Ihren Shop bereits durch Änderungen am Theme-Code oder über eine Drittanbieter-App eingerichtet wurde, kann es sein, dass die Ereignisse zur Conversion-Nachverfolgung dupliziert werden. Die Daten in Ihren Berichten sind dann ungenau. Sie können duplizierte Conversion-Tracking-Ereignisse in Ihrem Google Ads-Konto deaktivieren. In der Google Ads-Hilfe erfahren Sie mehr über die Conversion-Einstellungen.

Synchronisieren Ihres Google Merchant Center-Kontos

Wenn Sie die Google Shopping-App einrichten, synchronisiert Shopify Ihre Produkte und relevanten Einstellungen im Shopify-Shop (z. B. Versand und Steuern) mit dem Google Merchant Center.

Hinweis: Alle Änderungen, die Sie im Google Merchant Center außerhalb von Shopify vornehmen, wirken sich möglicherweise auf die Synchronisierung Ihrer Google Shopping-App mit Ihren durchgeführten Google Shopping-Kampagnen aus.

Ihre Domain synchronisieren

Jedes Google Merchant Center-Konto muss mit einer verifizierten Domain verknüpft sein, die keinem anderen Konto zugeordnet ist. Um die Google Shopping-App einzurichten, muss die Domain Ihres Shopify-Shops beansprucht werden. Dies bedeutet, dass die Domain für das Google Merchant Center-Konto reserviert wird, das Sie dem Kanal hinzugefügt haben.

Wenn Sie ein neues oder bestehendes Google Merchant Center-Konto mit der Google Shopping-App einrichten, wird die Domain Ihres Shopify-Shops automatisch beansprucht, es sei denn, sie ist mit einem anderen Google-Konto verknüpft. Wenn Ihre Domain mit einem anderen Google-Konto verknüpft ist, müssen Sie die Domain für das Konto beanspruchen, das Sie für die Google Shopping-App verwenden möchten. Nachdem eine Domain beansprucht wurde, können Sie diese Domain nicht zusammen mit einem anderen Google Merchant Center-Konto verwenden.

In der Google Merchant Center-Hilfe erfahren Sie mehr über das Überprüfen und Beantragen Ihrer Domain.

Synchronisieren Ihres Produkt-Feeds

Die Google Shopping-App synchronisiert Ihre Produkte in einem separaten Schritt, nachdem Ihr Merchant Center-Konto verbunden wurde. Wenn Sie bereits einen Produkt-Feed eingerichtet haben, wird dieser überschrieben, um Konflikte zwischen Ihrem Shopify-Shop und Ihrem Merchant Center-Konto zu vermeiden. Weitere Informationen zum Verwalten der synchronisierten Produkte finden Sie unter Synchronisieren Ihrer Produkte.

Mit pending markierte Produkte in der neuen Google Shopping-App nach der Migration

Nach der Migration zur neuen Version der Google Shopping-App sind Produkte, die in der alten Google Shopping-App genehmigt wurden, in der neuen Google Shopping-App möglicherweise mit pending markiert. Die alte Google Shopping-App hat nur die erste Variante für ein Produkt synchronisiert, aber die neue Version der Google Shopping-App synchronisiert alle Varianten für ein Produkt. Bis alle Varianten von Google überprüft wurden, ist das Produkt in der neuen Google Shopping-App mit pending markiert. Das Produkt, das in der App genehmigt wurde, ist weiterhin von Google genehmigt. Das Synchronisieren der neuen Varianten kann bis zu einer Woche dauern.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus