Ihre Produkte synchronisieren

Hinweis: Die Google Shopping-App ist in den folgenden Ländern und Währungen verfügbar.

Die Google Shopping-App von Shopify synchronisiert automatisch alle Ihre Produkte aus Ihrem Shopify-Shop mit dem Google Merchant Center. Google legt für synchronisierte Produktdaten eine strenge 30-Tage-Ablaufrichtlinie fest. Die Google Shopping-App aktualisiert Ihre Produkte innerhalb dieser 30 Tage deshalb automatisch, um eine Kontosperrung oder den Verlust von Produktdaten zu vermeiden.

Hinweis: Die Anzahl der Varianten, die Google Sie hochladen lässt, hängt von Ihrem Kontoart ab. Wenn Sie Ihr Produktlimit erhöhen möchten, wenden Sie sich an einen Support-Spezialisten im Google Merchant Center Help. Google Merchant Center Help.

Produkte auswählen, die mit dem Google Merchant Center synchronisiert werden sollen

Wenn Sie lieber auswählen möchten, welche Produkte synchronisiert werden sollen, können Sie die Verfügbarkeit eines einzelnen Produkts manuell ändern oder eine Sammelaktion durchführen, um die Verfügbarkeit für mehrere Produkte zu ändern.

Hinweis: Produkte, die nach der Einrichtung der Google Shopping-App zu Shopify hinzugefügt werden, sind in Google Shopping nicht sichtbar. Sie können neue Produkte hinzufügen, indem Sie sie in Google Shopping zur Verfügung stellen.

Die Verfügbarkeit eines einzelnen Produkts ändern

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Alle Produkte.

  2. Klicken Sie auf einen Produktnamen, um den Bildschirm mit den Produktdetails aufzurufen.

  3. Klicken Sie unter Produktverfügbarkeit auf Verwalten.

  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie Google Shopping.

Die Verfügbarkeit mehrerer Produkte ändern

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Alle Produkte.

  2. Klicken Sie auf Filter.

  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Filter auswählen die Option Verfügbarkeit aus.

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Wert auswählen entweder die Option Bei Google Shopping verfügbar oder Bei Google Shopping nicht verfügbar aus.

  5. Klicken Sie auf Filter hinzufügen.

  6. Wählen Sie die Produkte aus, für die Sie die Verfügbarkeit ändern möchten.

  7. Klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie entweder Produkte verfügbar machen oder Produkte nicht verfügbar machen.

  8. Wählen Sie Google Shopping.

Produkttitel und Beschreibungen für Google Shopping-Kampagnen optimieren

Mit den Keywords, die Sie in Ihren Produkttiteln und -beschreibungen verwenden, können Kunden Ihre Produkte auf Google Shopping finden. Wenn Sie Produkte mit Google Shopping synchronisieren, können Sie entweder Ihre Produkttitel und -beschreibungen synchronisieren oder das Title-Tag und die Meta-Beschreibung aus dem Suchmaschineneintrag verwenden, um weitere Keywords hinzuzufügen. Sie können das suchmaschinenoptimierte Title-Tag und die Meta-Beschreibung auf der Detailseite eines Produkts anzeigen und bearbeiten. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Keywords für die Suchmaschinenoptimierung hinzufügen.

SEO-Produkttitel und Beschreibungen für Google Shopping verwenden

Wenn Sie bei der Synchronisierung mit Google Shopping Titel-Tags und Meta-Beschreibungen für Ihre Produkte verwenden möchten, müssen Sie zunächst die Einstellung in der Google Shopping-App auswählen.

Schritte:

  1. Navigieren Sie vom Shopify-Adminbereich zu Apps > Google Shopping > Merchant Center-Konto.
  2. Wählen Sie im Abschnitt EINSTELLUNG FÜR PRODUKTTITEL die Option SEO-Produkttitel, um das suchmaschinenoptimierte Produkt-Tag für Ihre Produkte auf Google Shopping zu verwenden.
  3. Wählen Sie im Abschnitt EINSTELLUNG FÜR PRODUKTBESCHREIBUNG die Option SEO-Produktbeschreibung, um die suchmaschinenoptimierte Meta-Beschreibung für Ihre Produkte auf Google Shopping zu verwenden.

Hinweis: Sie können Google Shopping-Anzeigen mithilfe von Google Ads oder der Google Shopping-App von Shopify erstellen.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus