B2B-Preislisten erstellen

Eine Preisliste ist ein benutzerdefiniertes Preisgestaltungsschema, das du Unternehmen anbietest.

Nachdem du eine Preisliste erstellt hast, wird die Preisliste einem Unternehmen zugewiesen, damit B2B-Kunden Produkte mit benutzerdefinierter Preisgestaltung kaufen können. Preise können als Gesamtprozentsatz festgelegt werden und gelten somit für den gesamten Katalog. Feste Preise können auch festgelegt werden und gelten für bestimmte Produkte und Varianten. Eine Preisliste kann sowohl einen Gesamtprozentsatz als auch feste Preise beinhalten, aber der Wert, den du als Gesamtanpassung festlegst, gilt nicht für Produkte oder Varianten mit festen Preisen.

Dein Shop verkauft beispielsweise Kerzen für einen Stückpreis von 10 EUR. Du erstellst eine Preisliste und gibst im Feld Gesamtanpassung -20% ein. Dadurch wird der Preis deiner Kerzen für Unternehmen mit Zugriff auf die Preisliste um 20 % reduziert. Da die Produktion einer bestimmten Kerze etwas mehr kostet, legst du für dieses Produkt einen festen Preis von 9 EUR fest. Wenn ein Kunde mit Zugriff auf die Preisliste deinen Shop besucht, werden ihm deine Produkte für 8 EUR angeboten – mit Ausnahme der Kerze, für die du einen festen Preis festgelegt hast. Das Produkt mit dem festen Preis wird nicht von der Gesamtanpassung beeinflusst und wird für 9 EUR angeboten.

Preislisten erstellen

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Preislisten.
  2. Klicke auf Preisliste erstellen.
  3. Gib einen Titel für deine Preisliste ein. Der von dir erstellte Name wird Kunden nicht angezeigt.
  4. Um eine Preisanpassung für alle Produkte in deinem Onlineshop festzulegen, gib im Feld Gesamtanpassung einen Prozentwert ein.
  5. Um einen festen Preis für alle Varianten eines Produkts festzulegen, musst du Folgendes tun:

    1. Klicke auf Preise anpassen und dann auf Preise manuell festlegen.
    2. Klicke auf Speichern und fortfahren.
    3. Suche die Produkte, die du anpassen möchtest, und gib den entsprechenden Preis ein.
    4. Klicke auf Speichern.
  6. Um einen festen Preis für bestimmte Varianten eines Produkts festzulegen, musst du Folgendes tun:

    1. Klicke auf Preise anpassen und dann auf Preise manuell festlegen.
    2. Klicke auf Speichern und fortfahren.
    3. Suche die Produkte, die du anpassen möchtest.
    4. Klicke auf Verwalten. Wenn das Produkt mehr als eine Variante hat, klicke auf Individuell verwalten.
    5. Gib den Preis für die ausgewählten Varianten ein.
    6. Klicke auf Speichern.
  7. Führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn du ein Unternehmen erstellt hast, klicke auf Unternehmen hinzufügen, um die Preisliste einem Unternehmen zuzuweisen.
    • Wenn du noch kein Unternehmen erstellt hast, klicke auf Unternehmen erstellen.
  8. Öffne im Abschnitt Status das Menü und wähle Aktiv aus.

Preislisten exportieren und importieren

Nachdem du eine Preisliste erstellt hast, kannst du deine Liste als CSV-Datei exportieren. Nachdem du deine Liste bearbeitet hast, kannst du die CSV-Datei importieren, um die festen Preise in dieser Preisliste zu aktualisieren. Du kannst die CSV-Datei auch verwenden, um eine neue Preisliste zu erstellen.

Du hast beispielsweise eine Preisliste, die einem Unternehmen zugewiesen ist, das einen neuen Standort eröffnet. Dementsprechend erstellst du einen neuen Standort für das Unternehmen. Deine Preise beinhalten den Versand und der neue Standort ist weiter weg, weshalb du deine Preise erhöhen musst. Du exportierst deine Preisliste für den ursprünglichen Standort und bearbeitest die Preise mit einem Spreadsheet-Programm. Dann erstellst du eine neue Preisliste, importierst die bearbeitete Preislisten-CSV-Datei und weist die Preisliste dem neuen Standort zu.

Beispiel-CSV-Datei herunterladen

Du kannst eine Beispiel-Preislisten-CSV-Datei herunterladen und anzeigen, die du als Vorlage verwenden kannst.

Dieses Beispiel enthält Beispielprodukte und -varianten. Deine Importdatei wird wahrscheinlich weitaus mehr Produkte und Varianten enthalten. Wenn du die Beispieldatei als Vorlage verwendest, stelle bitte sicher, dass du alle Beispielprodukte entfernst.

Beschreibung der Preislisten-CSV-Datei

Diese Tabelle führt die Felder in der Preislisten-CSV-Datei auf.

Das Feld Name der Preisliste muss ausgefüllt werden. Produkte und Varianten in der Preisliste können anhand der Informationen in der Spalte SKU identifiziert werden. Wenn das Produkt keine SKU hat, muss das Produkt oder die Variante Identifizierungsinformationen wie zum Beispiel Handle, Name der Option 1 und Wert der Option 1 aufweisen.

Es ist erforderlich, dass für das Produkt oder die Variante ein Preis in der Preisliste angegeben wird. Wenn der Preis und Vergleichspreis leer sind, wird der feste Preis für dieses Produkt oder diese Variante aus der Preisliste entfernt.

Beschreibung der Artikel in der exportierten Preislisten-CSV-Datei.
Spalte Beschreibung
Price List Name Der Name der Preisliste.
Handle

Handles sind eindeutige Namen für jedes Produkt. Sie können Buchstaben, Bindestriche und Zahlen enthalten, aber keine Leerzeichen, Akzente oder andere Sonderzeichen, auch keine Punkte. Handles werden in der URL für jedes Produkt verwendet.

Zum Beispiel sollte der Handle für ein Frauen-Snowboard frauen-snowboard sein. Die URL des Produkts wäre in diesem Fall https://yourstore.myshopify.com/products/frauen-snowboard.

SKU

Die SKU des Produkts oder der Variante. Die SKU wird verwendet, um Inventar mit Inventarverfolgungsdiensten zu verfolgen.

Wenn das Produkt, das du aktualisieren möchtest, eine SKU hat, kannst du diese anstelle anderer Informationen in der CSV-Datei verwenden, z. B. anstelle des Handles, des Namens der Option 1 oder des Werts der Option 1.

Option1 Name Wenn ein Produkt eine Option hat, wird der Name der Option in dieser Spalte aufgeführt. Zum Beispiel Farbe.
Option1 Value Wenn ein Produkt eine Option hat, wird der Wert der Option in dieser Spalte aufgeführt. Beispielsweise Schwarz.
Option2 Name Wenn ein Produkt eine zweite Option hat, wird der Name der Option in dieser Spalte aufgeführt.
Option2 Value Wenn ein Produkt eine zweite Option hat, wird der Wert der Option in dieser Spalte aufgeführt.
Option3 Name Wenn ein Produkt eine dritte Option hat, wird der Name der Option in dieser Spalte aufgeführt.
Option3 Value Wenn ein Produkt eine dritte Option hat, wird der Wert der Option in dieser Spalte aufgeführt.
Price

Der Preis des Produkts oder der Variante. Füge nur den Preis und keine Währungssymbole ein, z. B. 9,99.

Durch ein leeres Feld beim Preis und Vergleichspreis wird der feste Preis für dieses Produkt oder diese Variante aus der Preisliste entfernt.

Compare At

Der Vergleichspreis des Produkts oder der Variante. Gib nur den Preis an und verwende keine Währungssymbole. Beispiel: 9,99.

Durch ein leeres Feld beim Preis und Vergleichspreis wird der feste Preis für dieses Produkt oder diese Variante aus der Preisliste entfernt.

Eine Preisliste exportieren

Preislisten können einzeln oder gesammelt exportiert werden. Wenn der Export abgeschlossen ist, werden die CSV-Dateien per E-Mail an dich gesendet.

Um eine Produktvariante in einer Preisliste anhand eines CSV-Uploads zu aktualisieren, kannst du anstelle der Optionen und Werte, wie z. B. Name der Option 1 und Wert der Option 1, Informationen in die Spalte SKU eingeben.

Eine einzelne Preisliste exportieren

Um eine einzelne Preisliste zu exportieren, solltest du Folgendes tun:

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Preislisten.
  2. Klicke auf eine existierende Preisliste, um eine Liste deiner Produkte mit angewendeten Preisanpassungen zu exportieren.
  3. Klicke auf Preise anpassen und wähle dann Preise exportieren aus.
  4. Wähle eine der folgenden Optionen aus, um zu bestimmen, welche Produkte exportiert werden sollen:

    • Alle Produkte in diesen Preislisten
    • Nur Produkte mit festen Preisen in diesen Preislisten
  5. Wähle das Format der CSV-Datei aus.

  6. Klicke auf CSV exportieren.

Mehrere Preislisten gleichzeitig exportieren

Um mehrere Preislisten gleichzeitig zu exportieren, solltest du Folgendes tun:

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Preislisten.
  2. Wähle die Preislisten aus, die du exportieren möchtest.
  3. Wähle eine der folgenden Optionen aus, um zu bestimmen, welche Preislisten exportiert werden sollen:

    • Aktuelle Seite
    • Ausgewählte Preislisten
  4. Wähle eine der folgenden Optionen aus, um zu bestimmen, welche Produkte exportiert werden sollen:

    • Alle Produkte in diesen Preislisten
    • Nur Produkte mit festen Preisen in diesen Preislisten
  5. Wähle das Format der CSV-Dateien aus.

  6. Klicke auf CSV exportieren.

Eine Preisliste importieren

Preislisten können einzeln oder gesammelt importiert werden. Je nach Größe der Preisliste nimmt der Import möglicherweise einige Zeit in Anspruch. Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn der Import abgeschlossen ist.

Um eine neue Preisliste zu erstellen oder eine einzelne Preisliste zu aktualisieren, solltest du Folgendes tun:

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Preislisten.
  2. Führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicke auf Preisliste erstellen, um die CSV-Datei in eine neue Preisliste zu importieren.
    • Klicke auf eine existierende Preisliste, um die CSV-Datei in eine existierende Preisliste zu importieren.
  3. Klicke auf Preise anpassen und wähle dann Preise importieren aus.

  4. Wenn du eine CSV-Datei in eine existierende Preisliste importierst, klicke auf Speichern und fortfahren.

  5. Klicke auf Datei hinzufügen oder ziehe deine Dateien mittels Drag & Drop zum Hochladen in den Dialog.

  6. Klicke auf Import überprüfen.

  7. Überprüfe die Vorschau, um sicherzustellen, dass deine Spalten und Daten korrekt sind, und klicke dann auf CSV importieren.

Um mehrere Preislisten gleichzeitig zu aktualisieren, solltest du Folgendes tun:

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Preislisten.
  2. Klicke auf Datei hinzufügen oder ziehe deine Datei mittels Drag & Drop zum Hochladen in das Dialogfeld.
  3. Klicke auf Import überprüfen.
  4. Überprüfe die Vorschau, um sicherzustellen, dass deine Spalten und Daten korrekt sind, und klicke dann auf CSV importieren.
  5. Optional: Klicke auf Schließen, um mit der Arbeit fortzufahren, während der Import läuft.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen