Verkauf in mehreren Währungen

Hinweis: Nur Shops, die Shopify Payments verwenden, können diese Funktion verwenden. Eine Liste der unterstützten Länder findest du unter Anforderungen für Shopify Payments.

Um in mehreren Währungen zu verkaufen, muss Shopify Payments in deinem Onlineshop aktiviert sein. Wenn du in mehrere Länder und Regionen verkaufst, können deine Kunden ihre Landeswährung nutzen, wenn sie die Preise in deinem Shop anzeigen, ihre Bestellungen am Checkout bezahlen und Rückerstattungen erhalten. Du kannst auswählen, dass Preise automatisch mit dem aktuellen Marktwechselkurs umgerechnet oder manuell mit einem von dir angegebenen Wechselkurs umgerechnet werden.

Wenn du für deinen Shop den Shopify-Plan oder höher hast, kannst du auch Preise in verschiedenen Ländern oder Regionen mit internationaler Preisgestaltung steuern.

Wenn dein Theme keine Währungsauswahl hat, kannst du eine Währungsauswahl hinzufügen, damit Kunden ihr jeweiliges Land oder ihre Region auswählen können. Du kannst auch die Geolocation-App von Shopify verwenden, um Kunden aufzufordern, zu ihren lokalen Preisen zu wechseln.

Weitere Informationen findest du unter Mit Shopify Payments in mehreren Währungen verkaufen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren