Importieren von Kontakten aus MailChimp mit der App Store Importer

Diese Seite erklärt, wie du mit der App Store Importer deine Kontakte aus MailChimp in Shopify importierst.

Kontakte aus MailChimp exportieren

Bevor du deine Kontaktlisten in Shopify importieren können, musst du deine Kontaktlisten aus Mailchimp exportieren. Suche die Kundengruppe, die du aus Mailchimp exportieren möchtest, und wähle dann die Felder aus, die du exportieren möchtest.

So funktioniert die App Store Importer

Die App Store Importer prüft die entsprechenden E-Mail-Adressen oder Telefonnummern in der Kundenliste von Shopify.

  • Wenn keine Übereinstimmung vorhanden ist, wird ein neuer Kundendatensatz erstellt.

  • Wenn es eine passende e-Mail-Adresse gibt:

    • E-Mail-Marketing wird auf true gesetzt, wenn der Kontakt E-Mail-Marketing in MailChimp abonniert hat, oder auf false, wenn der Kontakt das E-Mail-Marketing abbestellt hat. Wenn ein Kunde bereits in deinem Shopify-Shop vorhanden ist und er sich entschieden hat, E-Mails von dir zu aktivieren oder zu deaktivieren, vergleicht die App Store Importer die Daten ihrer Entscheidungen in beiden Profilen und wählt die letzte Einstellung aus.
    • Alle leeren Felder werden wie in der folgenden Tabelle gezeigt importiert.
    • Alle anderen Felder werden unverändert importiert.
  • Wenn es eine passende Telefonnummer gibt, aber eine andere E-Mail-Adresse, bleibt der Kundendatensatz in Shopify unverändert.

Kundenlisten in anderen Sprachen als Englisch werden nicht unterstützt. Vergewissere dich, dass die Felder, die du importieren möchtest, den Beispielen in der Tabelle entsprechen.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Felder eines mailschimpanse-Kontakts in einen Shopify-Kundendatensatz importiert werden:

Vergleich von Kundendatensätzen von Shopify und mAILChimp für den Import
Felder in Shopify Felder in mailschimpanse Zusätzliche Details
Nachname Nachname
Telefonnummer Telefonnummer, falls korrekt formatiert. Wenn die Telefonnummer nicht ordnungsgemäß formatiert ist, wird sie als Kundenhinweis hinzugefügt.
E-Mail-Marketing Abonniert oder abbestellt E-Mail-Marketing ist true für abonnierte Kontakte und für gekündigte Kontakte auf false festgelegt.
Land Land, angegeben in der Adresse des Kunden
Adresse Adresse, wenn es sich um eine US-Adresse handelt und diese korrekt formatiert ist. Wenn es sich nicht um eine US-Adresse handelt oder die Adresse nicht korrekt formatiert ist, wird sie als Kundenhinweis hinzugefügt.
Anmerkung zum Kunden Anmerkungen, OPTIN_TIME, Zeitzone, Geburtstag, Website, Adresse und Telefonnummer (falls ungültig) Werte aus diesen Feldern werden als Notes in Kundenhinweis hinzugefügt.

Importieren von Kontakten in Shopify

Wenn du deine Listen aus MailChimp exportieren, kannst, wird eine ZIP-Datei auf deinen Computer heruntergeladen.

Schritte

  1. Klicke im Shopify-Adminbereich auf Apps > Shop importieren.

  2. Wähle auf der Seite Importiere deine Daten in Shopify im Dropdown-Menü MailChimp aus.

  3. Klicke auf Datei hinzufügen und wähle die ZIP-Exportdatei von MailChimp im Computer aus.

  4. Klicke auf importieren.

Wenn der Import abgeschlossen ist, werden die Details auf der Zusammenfassungsseite angezeigt. Wenn die Kundenkontaktinformationen während des Imports geändert wurden, klicken Sie im Abschnitt zu über prüfende Kunden der Importübersicht auf Kunden anzeigen , um die Kontaktinformationen zu bearbeiten.

Einen Import zu Shopify löschen

Wenn Sie eine importierte Kundenliste löschen möchten, haben Sie 30 Tage Zeit, dies zu tun. Wenn Sie eine importierte Kundenliste löschen, werden nur die Kunden entfernt, die in dieser bestimmten importsitzung hinzugefügt wurden, und es gibt keine Auswirkungen auf bereits bestehende Kunden.

Schritte

  1. Klicke im Shopify-Adminbereich auf Apps > Shop importieren.

  2. Wähle auf der Seite Importiere deine Daten in Shopify im Dropdown-Menü MailChimp aus.

  3. Klicke unter der Zusammenfassung des Imports, den du entfernen möchtest, auf Import löschen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren