Eine Subdomain für deine von Shopify verwaltete Domain hinzufügen

Eine Subdomain ist eine Unterteilung deiner Stamm-Domain, die du als Präfix zu deiner Domain hinzufügst, z. B. www. In der URL help.shopify.com ist z. B. shopify.com die Stamm-Domain und help die Subdomain. Wenn du eine von Shopify verwaltete Domain hast, kannst du in deinem Shopify-Adminbereich kostenlos Subdomains hinzufügen.

Wenn du internationale Domainsi verwendest, kannst du Subdomains verwenden, um eine regionsspezifische URL für jedes Land oder jede Region zu erstellen, in denen du einen Zielmarkt hast. Wenn zum Beispiel die primäre Domain deines Shops johnsapparel.com ist, kannst du eine Subdomain für Kanada mit der URL ca.johnsapparel.com und eine Subdomain für Frankreich mit der URL fr.johnsapparel.com erstellen. Internationale Subdomains müssen aus zwei Buchstaben bestehende Ländercodes verwenden.

Du kannst zusätzlich zu deiner .myshopify.com-URL bis zu 10 Domains oder Subdomains zu deinem Shopify-Shop hinzufügen. Wenn du den Shopify Plus-Plan für deinen Shop abonniert hast, kannst du bis zu 1.000 Domains oder Subdomains hinzufügen.

Schritte

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Domains.
  2. Klicke auf Verwalten bei der Domain, die du konfigurieren möchtest.
  3. Klicke im Abschnitt Subdomains auf Subdomain hinzufügen.
  4. Gib das Präfix ein, das du hinzufügen möchtest:

    • Gib für internationale Subdomains den Ländercode mit zwei Buchstaben für deinen Zielmarkt ein, z. B. eu für Europa oder ca für Kanada.
    • Gib für alle anderen Subdomains den Text ein, den du als Präfix hinzufügen möchtest, z. B. blog oder shop.
  5. Klicke auf Subdomain hinzufügen.

Wenn du eine Subdomain hinzufügst, wird der Standard-CNAME-Eintrag von Shopify automatisch zu deinen DNS-Einstellungen hinzugefügt. Wenn die Subdomain auf einen bestimmten Markt oder eine bestimmte Website verweisen soll, kannst du die folgenden Aufgaben ausführen:

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen