Häufig gestellte Fragen zu Oberlo

Antworten auf Fragen zu Oberlo finden.

Was ist Dropshipping?

Beim Dropshipping können Sie Produkte mithilfe eines Lieferanten verkaufen, der das Inventar aufbewahrt und das Produkt für Sie versendet. Sie bezahlen Großhandelspreise an den Lieferanten, während Sie den Preis festlegen, den Ihre Kunden in Ihrem Shopify Onlineshop sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter Dropshipping mit Oberlo.

Wie starte ich das Dropshipping mit Oberlo?

Wenn Oberlo und Dropshipping für Sie neu sind, ist es ratsam, zunächst ein Konto auf der Website von Oberlo zu erstellen und der Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten Ihres Shops zu folgen. Wenn Sie bereits einen Shopify-Shop eingerichtet haben, und mit Dropshipping vertraut sind, installieren Sie Oberlo aus dem Shopify App Store, um sofort loszulegen.

Nach der Installation der App können Sie direkt über aliexpress.com Produkte in Ihren Shopify-Shop importieren und zu Ihrem Shop hinzufügen.

Wie kann ich auf mein Oberlo-Konto zugreifen?

Wenn Ihr Shopify-Shop mit einem Oberlo-Konto verbunden ist, können Sie über den Shopify-Adminbereich darauf zugreifen:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Apps.
    1. Klicken Sie im Abschnitt Installierte Apps auf Oberlo.

Sie können auch auf die Website von Oberlo gehen und darauf zugreifen, indem Sie auf Log-in klicken.

Wie erhalte ich meine Bezahlung?

Alle Shopify-unterstützten Zahlungsmethoden greifen zur Abwicklung Ihrer Transaktionen auf Drittanbieter zurück. Jeder Anbieter muss jede einzelne Zahlung bearbeiten. Daher gibt es normalerweise eine Verzögerung zwischen der Zahlung des Kunden für seine Bestellung und bis Sie dann die Zahlung erhalten. Nachdem die Zahlung bearbeitet wurde, wird der Kaufbetrag auf Ihr Händlerkonto überwiesen.

Weitere Informationen zur Bezahlung finden Sie unter Bezahlung erhalten.

Wie kann ich mein Konto bei Oberlo kündigen?

Deinstallieren Sie die App in Ihrem Shopify-Shop, um Ihr Oberlo-Konto zu kündigen. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder für Oberlo entscheiden, installieren Sie die App erneut. Dann werden Ihre Dropshipping-Produkte wieder mit Ihrem Shopify-Shop synchronisiert.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Shopify-Shop schließen, wird das zugehörige Oberlo-Konto automatisch gelöscht.

Wie ändere ich die Lieferadresse meines Kunden?

Möglicherweise müssen Sie eine Lieferadresse ändern, wenn ein Kunde Sie kontaktiert und Sie auffordert, eine Bestellung an eine andere Adresse zu senden, als sie beim Checkout angegeben wurde.

Wenn ein Kunde darum bittet, seine Lieferadresse zu ändern, bevor die Bestellung beim Lieferanten aufgegeben wurde, gehen Sie zur Bestellseite und klicken Sie neben der Versandadresse des Kunden auf Bearbeiten:

Die Lieferadresse eines Kunden bearbeiten

Nachdem Sie die neue Adresse gespeichert haben, wird sie automatisch in Oberlo aktualisiert.

Wenn ein Kunde um Änderung der Lieferadresse bittet, nachdem die Bestellung bereits erworben wurde, wenden Sie sich direkt an den Lieferanten und bitten Sie ihn, die Lieferadresse zu ändern.

Wie ändere ich den Lieferanten für ein bestimmtes Produkt?

Sie können den Lieferanten für ein Produkt ändern, indem Sie die Überschreibfunktion verwenden. Wenn Sie Produkte haben, die nicht beim ursprünglichen Lieferanten gekauft wurden, werden Sie aufgefordert, die Varianten den Varianten des neuen Lieferanten zuzuordnen.

Wie kontaktiere ich einen Lieferanten?

Sie können AliExpress-Lieferanten kontaktieren, indem Sie direkt zu ihrem Onlineshop unter aliexpress.com gehen und auf Jetzt kontaktieren klicken.

Wie informiere ich Lieferanten darüber, dass ich Dropshipping nutze?

Jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, stellt Oberlo eine benutzerdefinierte Nachricht zur Verfügung, die an Ihre Lieferanten von AliExpress gesandt wird und Ihnen erklärt, dass Sie dropshipping haben.

Um einen persönlichen Hinweis zu bearbeiten, gehen Sie zu Oberlo > Einstellungen > Lieferanten > Benutzerdefinierter Hinweis.

Wie wählt Oberlo die Versandart für meine Bestellungen im Checkout von aliexpress.com aus?

Die Chrome-Erweiterung von Oberlo überprüft Ihre Versandeinstellungen in der folgenden Reihenfolge, um festzustellen, welche Versandart verwendet werden soll:

  1. Alle personalisierten Versandarten für die Produkte im Checkout
  2. Die Standardversandart, falls angegeben
  3. Die günstigste Versandart für die Bestellung

Wie erstelle ich eine Bestellung manuell?

Wenn eine Bestellung nicht in Ihrem Oberlo-Konto aufgeführt wird, müssen Sie die nicht synchronisierten Produkte überschreiben und dann einen Bestellentwurf mit den gleichen Artikeln aus der ursprünglichen Bestellung erstellen. Die Bestellung erscheint dann in Oberlo und Sie können die Produkte beim Lieferanten kaufen.

Kann ich Affiliate-Programme beim Verkauf mit Oberlo verwenden?

Alle kostenpflichtigen Oberlo-Pläne können mit einem angeschlossenen Affiliate-Konto verbunden werden. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungenfür das Affiliate-Programm.

Werden meinen Kunden Einfuhrgebühren (Zoll oder Zollgebühren) für ihre Bestellungen berechnet?

Normalerweise nein. Die meisten Lieferanten werden die Pakete als Geschenk kennzeichnen, was bedeutet, dass der Empfänger keine Importsteuern zahlt. Der Lieferant kann jedoch nicht garantieren, dass dies bei jeder Bestellung geschieht. Um zu vermeiden, dass Kunden unzufrieden sind, fügen Sie auf der Seite mit Ihren Richtlinien für den Shop einen Hinweis hinzu, der die Kunden darüber informiert, dass möglicherweise Importkosten anfallen und dass der Kunde für deren Begleichung verantwortlich ist. Weitere Informationen zur Erstellung einer Richtlinie für Ihren Shop finden Sie unter Hinzufügen einer Webseite mit Ihren Shop-Richtlinien.

Wie sende ich eine E-Mail mit der Mitteilung über den Versand erneut?

Sie können eine E-Mail mit der Mitteilung über den Versand erneut über die Bestellseite in Ihrem Shopify-Adminbereich senden, indem Sie auf die Schaltfläche E-Mail erneut senden klicken.

Was mache ich, wenn ein Produkt bei meinem Lieferanten nicht mehr verfügbar ist?

Wenn Lieferanten aliexpress.com verlassen oder ihr Produktangebot ändern, kann es vorkommen, dass einige Produkte in Ihrem Shop nicht mehr für Ihre Kunden zur Verfügung stehen. In diesem Fall müssen Sie diese Produkte aktualisieren oder entfernen, Bestellungen ausführen oder stornieren und dann die Einstellungen für die automatische Aktualisierung von Oberlo überprüfen.

Ein nicht verfügbares Produkt aktualisieren oder entfernen

Suchen Sie auf aliexpress.com nach dem gleichen Produkt, das jedoch von einem anderen Anbieter angeboten wird. Wenn Sie das gleiche Produkt finden, können Sie Ihr nicht verfügbares Produkt mit dem neuen Produkt überschreiben. So lassen sich alle bestehenden Bestellungen mit diesem Produkt ausführen und Sie können das Produkt weiterhin in Ihrem Shop zum Kauf anbieten. Weitere Informationen finden Sie unter Überschreiben von Produkten.

Wenn Sie kein identisches Produkt finden, löschen Sie das Produkt aus Ihrem Shopify-Shop, sodass Kunden es nicht mehr kaufen können. Weitere Informationen finden Sie unter Ein Produkt löschen.

Alle Bestellungen ausführen oder stornieren, die das nicht verfügbare Produkt enthalten

Wenn Sie einen Ersatz finden und das nicht verfügbare Produkt überschreiben, können Sie alle bestehenden Bestellungen wie gewohnt ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Bestellungen.

Wenn Sie kein Ersatzprodukt finden, sollten Sie das Fulfillment dieser Produkte in Ihren Bestellungen stornieren und Ihren Kunden evtl. gezahlte Beträge erstatten. Weitere Informationen finden Sie unter Rückerstattung und Stornierung von Bestellungen.

Einstellungen für die automatische Aktualisierung überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Einstellungen für die automatische Aktualisierung möglichst sinnvoll konfiguriert sind, falls Produkte oder Varianten nicht mehr auf Lager sind. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für die automatische Aktualisierung in Allgemeine Einstellungen.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus