Sendungsverfolgung in Oberlo

Hinweis: Die Sendungsverfolgung steht nur für Oberlo Basic- und Pro-Pläne zur Verfügung.

Oberlo hilft dir, den Status deiner Bestellungen zu verfolgen. Du kannst auch Tracking-Fehler anzeigen und beheben, z. B. defekte oder abgelaufene Tracking-Codes.

Tracking-Codes werden für die meisten AliExpress-Bestellungen bereitgestellt. Wenn eine Bestellung einen Tracking-Code hat, wird der Code automatisch daneben auf der Seite Bestellungen in deinem Oberlo-Konto angezeigt.

Weitere Tracking-Details anzeigen

Schritte:

  1. Klicke von deinem Oberlo-Dashboard auf Bestellungen.
  2. Klicke auf den Tracking-Code neben einer Bestellung, um weitere Sendungsdetails anzuzeigen.
    Dialogfeld mit mehr Informationen zur Trackingnummer

Tracking-Details aktualisieren

Oberlo aktualisiert die Trackinginformationen alle paar Tage. Du kannst jedoch jederzeit eine Aktualisierung des Status anfordern oder diesen manuell anpassen, wenn du den neuen Status kennst.

Aktualisierung des Tracking-Status anfordern

  1. Klicke von deinem Oberlo-Dashboard auf Bestellungen.
  2. Klicke auf den Tracking-Code neben der Bestellung, für die du eine Aktualisierung des Tracking-Status anfordern möchtest.
  3. Klicke auf Zurückverfolgen.
    Hervorgehobene Schaltfläche

Tracking-Status manuell aktualisieren

  1. Klicke von deinem Oberlo-Dashboard auf Bestellungen.
  2. Klicke auf den Tracking-Code neben der Bestellung, für die du den Tracking-Status aktualisieren möchtest.
  3. Klicke auf das Dropdown-Menü Tracking-Status manuell festlegen und wähle den neuen Tracking-Status aus.
    Hervorgehobenes Dropdown-Menü

Wenn du beispielsweise weißt, dass eine Bestellung zugestellt wurde, klicke zuerst auf Zurückverfolgen, um die neuesten Informationen für den Tracking-Code abzurufen. Wenn der Status nicht auf Zugestellt aktualisiert wird, kannst du ihn manuell über das Dropdown-Menü Tracking-Status manuell festlegen ändern.

Seite für das Tracking von Bestellungen

Klicke im Oberlo-Dashboard auf Tracking der Bestellung, um den Tracking-Status all deiner Bestellungen anzuzeigen.

Standardmäßig werden auf der Seite Tracking der Bestellungen die Bestellungen angezeigt, die du innerhalb der letzten 30 Tage aufgegeben hast. Du kannst auf den Datumsbereich klicken, um den Zeitraum zu ändern.

Hervorgehobener Datumsbereich

Mithilfe von Filtern kannst du auswählen, auf welche Bestellstatusoptionen du dich konzentrieren möchtest.

Wähle unter "Ergebnisse filtern" die Option Muss geprüft werden aus, um Bestellungen anzuzeigen, die eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Die Bestellung wurde vor mehr als 45 Tagen aufgegeben, ist erfüllt, wurde aber nicht geliefert.
  • Der Fulfillment-Paketstatus der Bestellung lautet Alert, Expired oder Undelivered.
  • Die Bestellung wurde vor sieben Tagen aufgegeben und ist noch nicht erfüllt.

Tracking-Code-Status

Eine Bestellung kann einen der folgenden Tracking-Statusse haben:

Tracking-Code-Status
Status Beschreibung
Ausstehend Die Bestellung hat das Lager kürzlich verlassen. Es kann 5 bis 7 Tage dauern, bis der Tracking-Code aktiviert wird.
Unerkannt Der Tracking-Code, den du vom Lieferanten erhalten hast, ist ungültig. Kontaktiere deinen Lieferanten, damit du den korrekten Tracking-Code erhältst.
Im Transit Die Bestellung hat das Herkunftsland verlassen oder ist gerade in seinem Zielland angekommen und es erfolgt nun die Zollkontrolle.
Abholen Das Paket ist bei einer örtlichen Poststelle angekommen oder zur Lieferung bereit.
Abgelaufen Die Trackingnummer ist abgelaufen, entweder weil das Paket für zu lange Zeit nicht geliefert wurde oder das Paket ist beim Kurier verlorengegangen. Kontaktiere deinen Lieferanten, um Details zu erhalten.
Alarm Eines der folgenden Ereignisse ist aufgetreten:
  • Der Artikel wurde vom Empfänger abgelehnt.
  • Die Zieladresse ist falsch/unzulässig/unvollständig.
  • Die Aufbewahrungsfrist für das Paket ist abgelaufen.
  • Der Adressat war nicht anwesend.
  • Das Paket wurde vom Zoll beschlagnahmt: Es enthält verbotene Waren, die Einfuhr der Waren ist beschränkt oder es liegen andere, nicht angegebene, Gründe vor.
  • Das Paket wurde während des Transports beschädigt oder ist verloren gegangen.
Nicht geliefert Ein Zustellungsversuch ist fehlgeschlagen:
  • Der Empfänger war zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erreichbar.
  • Die Lieferung erfolgte verspätet oder wurde verschoben.
  • Der Empfänger hat eine später Lieferung verlangt.
  • Der Kurier konnte die Adresse nicht finden.
  • Die Adresse war in einer ländlichen oder abgelegenen Gegend.
Zurückgegeben Das zurückgegebene Paket wurde vom Lieferanten akzeptiert.
Zugestellt Das Paket wurde an deinen Kunden ausgeliefert.

Fulfillment-Überwachung

Hinweis: Die Fulfillment-Überwachung steht nur für Oberlo Basic- und Pro-Pläne zur Verfügung.

Du kannst deine Erfüllungen für einen bestimmten Zeitraum nachverfolgen. Du kannst beispielsweise sehen, wie viele Bestellungen du in den letzten sieben Tagen erledigt hast oder welche Bestellungen noch nicht an deine Kunden geliefert wurden.

Verwende die Filter, um den Bereich, auf den du dich konzentrierst, einzugrenzen. Aktiviere die Option Bitte beachten, um Aufträge hervorzuheben, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Die Bestellung wurde vor mehr als 45 Tagen aufgegeben, ist erfüllt, wurde aber nicht geliefert.
  • Der Fulfillment-Paketstatus der Bestellung lautet „Achtung“, „Abgelaufen“ oder „Nicht geliefert“.
  • Die Bestellung wurde vor sieben Tagen aufgegeben und ist noch nicht erfüllt.

Versandbenachrichtigungen

Nachdem eine Bestellung vom Lieferanten versendet und in Oberlo erfüllt wurde, kannst du eine Versandbenachrichtigungmail oder eine SMS-Nachricht mit einem Tracking-Code senden.

Richte automatische Versandbenachrichtigungsmails ein

  1. Gehe im Dashboard von Oberlo zu Einstellungen > Shop-Einstellungen.
  2. Markiere Kunden über das Fulfillment der Bestellung benachrichtigen.
  3. Füge unter Tracking-URL für benutzerdefiniertes Tracking hinzu http://www.17track.net/?nums= oder eine beliebige andere Paketverfolgungs-Website-URL.
  4. Gehe in den Einstellungen deines Shopify-Shops zu Einstellungen > Benachrichtigungen > Versandbestätigung und ersetze die Benachrichtigungsvorlage durch den Text in diesem Dokument.
  5. Klicke auf Speichern.

Wenn ein Kunde in einer Benachrichtigungsmail auf den Tracking-Code klickt, wird er auf die Website des Versanddienstleisters weitergeleitet, um sich dort den Status seiner Sendung anzeigen zu lassen.

Richte SMS-Versandbenachrichtigungen ein

  1. Rufe in den Einstellungen deines Shopify-Shops Einstellungen > Benachrichtigungen > Versandbestätigung auf.
  2. Klicke auf SMS.
  3. Ersetze die Benachrichtigungsvorlage durch den Text in diesem Dokument.
  4. Klicke auf Speichern.

Hinweis: Du kannst keine SMS-Benachrichtigungen für Bestellentwürfe senden, die als bezahlt markiert sind.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren