Deine Shop-Richtlinien und andere rechtliche Informationen anzeigen

Hinweis: Dieser Leitfaden ist für Händler relevant, die in Deutschland verkaufen.

Händler, die in Deutschland verkaufen, fügen oft Seiten hinzu, um die folgenden Arten von rechtlichen Informationen anzuzeigen:


 

Anzuzeigende Seiten mit rechtlichen Informationen
Seite Beschreibung
Allgemeine Geschäftsbedingungen Regeln, denen Kunden folgen müssen, um deinen Service zu nutzen.
Datenschutz Allgemeine Regeln, wie dein Shop Kundendaten schützt.
Versand und Bezahlung Erläuterung zu Bezahlmethoden und Versandoptionen.
Rückgaberecht Beschreibung des Rückgaberechts
Widerrufsformular Ein standardisiertes Widerrufsformular für Kunden.
Impressum oder rechtliche Hinweise Informationen über dein Unternehmen (Name, Adresse und Kontaktdaten etc.)

Seiten zur Anzeige von rechtlichen Informationen hinzufügen

Du kannst im Shopify-Adminbereich Seiten für die folgenden Shop-Richtlinien erstellen:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Datenschutzerklärung
  • Versandbedingungen
  • Impressum

Du musste deine eigenen Shop-Richtlinien erstellen. Wende dich an einen örtlichen Rechtsexperten, um Hilfe zu erhalten.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Rechtliches.

  2. Gib deine Shop-Richtlinien ein.

  3. Klicke auf Speichern.

Wenn du deine Shop-Richtlinien hinzufügst, werden diese automatisch in der Fußzeile deiner Checkout-Seiten verlinkt. Du kannst auch mit aus der Navigation deines Onlineshops auf die Richtlinien verlinken.

Benutzerdefinierte Seiten mit rechtlichen Informationen hinzufügen

Du kannst in deinem Shopify-Adminbereich Webseiten erstellen. Webseiten enthalten Informationen, die sich selten ändern oder auf die sich Kunden häufig beziehen, wie z. B. eine "Über-uns"-Seite oder eine "Kontakt"-Seite:

Erfahre, wie du Seiten zu deinem Onlineshop hinzufügst und wie du diese Seiten in der Navigation deines Shops verlinken kannst.

Abhängig von deinen lokalen Gesetzen musst du möglicherweise bestimmte Links in deine Shop-Richtlinien aufnehmen. Zum Beispiel enthalten Händler, die in Deutschland verkaufen, normalerweise einen Link zur Opt-out-Erweiterung von Google.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Rechtliches.

  2. Suche und markiere den Text, den du in einen Link umwandeln möchtest.

  3. Klicke auf das Symbol Link einfügen in der Toolbar.

  4. Gib die Ziel-URL und eine Beschreibung für den Link ein.

  5. Wähle aus, wie der Link geöffnet werden soll:

  • In demselben Fenster: Der Link wird in einem bereits vorhandenen Browsertab oder -Fenster eines Benutzers geöffnet.
  • in neuem Fenster: Der Link wird in einem neuen Browsertab oder -Fenster geöffnet.
  1. Klicke auf Link einfügen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren