Produkt CSV-Spaltenbeschreibungen in der Transporter-App

Beschreibungen der Spalten für die CSV-Datei für Produkte.

Um Bestellungen mit der Transporter-App zu Shopify zu importieren, benötigst du eine CSV-Datei, die nur diesen Datensatztyp enthält.

CSV-Beispieldatei

Lade die Beispiel-Produkt-CSV-Datei herunter: products.csv.

Du kannst das Transporter-Befehlszeilentool verwenden, um diese CSV-Datei zu generieren, oder du kannst das nachstehend beschriebene Format verwenden, um sie selbst zu erstellen.

Spaltenbeschreibungen

In der folgenden Tabelle werden die Spaltenüberschriften für die CSV-Datei beschrieben.

Tabelle mit der Beschreibung der einzelnen CSV-Spaltenüberschriften
Spalte Beschreibung
Handle
(Erforderlich)
Die eindeutige ID für das Produkt. Spezifiziere einen lesbaren String ohne Leerzeichen. Normalerweise ist das Handle der Produkttitel in Kleinbuchstaben, wobei Leerzeichen und Sonderzeichen durch Bindestriche (-) ersetzt werden. Beispielsweise: titan-t-shirt). Das Handle wird in der URL für die Produktseite in deinem Online-Shop angezeigt (Beispielsweise: https://titan.plus/products/titan-t-shirt). Diese Spalte ist erforderlich.
Title
(Erforderlich)
Der Name für das Produkt. Beispielsweise: Titan T-Shirt). Diese Spalte ist erforderlich.
Body Eine Beschreibung des Produkts. Du kannst dieser Beschreibung HTML-Formatierungs-Tags hinzufügen. Beispielsweise: „Wenn du dieses T-Shirt aus <b>100 % Baumwolle</b> trägst, werden sich sicher viele nach dir umdrehen.“ .
Vendor Der Name des Lieferanten des Produkts. Der Standardwert ist der Name deines Shops. Zum Beispiel: Mustermann GmbH.
Type Ein Produkttyp, der als Bedingung für eine automatisierte Kategorie oder zum Filtern deiner Produkte im Shopify-Adminbereich verwendet werden kann. Ein Produkt kann nur einen Produkttyp haben.
Tags Eine Reihe von durch Kommas getrennten Tags, die zum Filtern und Suchen verwendet werden. Jedes durch Kommas getrennte Tag kann bis zu 255 Zeichen enthalten. Beispielsweise: Emotive, Flash-Speicher, MP3-Player, Musik. Der Standardwert ist "".
Template Suffix Das Suffix der Liquid-Vorlage, das von deinem Onlineshop verwendet wird, um das Produkt und seine Varianten anzuzeigen. Die Standardvorlage heißt product.liquid, ohne Suffix. Um diese Standardvorlage zu verwenden, lass die Spalte leer. Um eine andere Vorlage zu verwenden, trage den Namen des Suffix der Vorlage ein. Wenn du beispielsweise eine Vorlage namens product.mysuffix.liquid verwenden möchtest, dann gib mysuffix ein.
Published Scope

Gibt an, ob das Produkt verfügbar ist für den den Kanal Shopify POS (Point of Sale). Gültige Werte:

  • web : Das Produkt ist für den Shopify POS-Kanal nicht verfügbar.
  • global : Das Produkt ist für den Shopify POS-Kanal verfügbar. Das ist der Standardwert.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Published Ob das Produkt für den Onlineshop verfügbar ist. Gültige Werte:
  • true : Das Produkt ist für den Onlineshop verfügbar.
  • false : Das Produkt ist für den Onlineshop nicht verfügbar (wenn diese Spalte auf "false" gesetzt ist, gib keinen Wert für Published at an).

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Published At Das Datum mit Uhrzeit (im Format ISO 8601), an dem das Produkt erstmals im Onlineshop erhältlich war. Zum Beispiel: 2007-12-31T19:00:00-05:00. Gib in dieser Spalte keinen Wert an, wenn Published auf false gesetzt wurde.
Option1 Name Der Name der benutzerdefinierten Produkteigenschaft. Beispielsweise Größe, Farbe und Material. Obergrenze sind: 255 Zeichen
Option1 Value Der Wert der benutzerdefinierten Produktoption. Beispielsweise: Small, rot und Wolle.
Option2 Name Der Name der benutzerdefinierten Produkteigenschaft, beispielsweise Größe, Farbe und Material. Obergrenze sind: 255 Zeichen
Option2 Value Der Wert der benutzerdefinierten Produktoption.
Option3 Name Der Name der benutzerdefinierten Produkteigenschaft, beispielsweise Größe, Farbe und Material. Obergrenze sind: 255 Zeichen
Option3 Value Der Wert der benutzerdefinierten Produktoption.
Variant SKU Eine eindeutige ID für die Produktvariante in deinem Shop. Wenn dein Shop einen Fulfillmentdienst nutzt (das heißt Variant Fulfillment Service ist enthalten), ist diese Spalte erforderlich. Zum Beispiel: IPOD2008PINK
Metafields Global Title Tag Der Name der Produktvariante für SEO-Zwecke, der für den Namen verwendet wird, der in Suchmaschinen angezeigt wird. Wenn du keinen Wert angibst, wird standardmäßig der Wert in der Spalte Title verwendet.

Der Metafields Global Title Tag Wert wird im Meta-Titel-Tag (<meta name='title'>) im Code der Produktseite in deinem Shop angezeigt. Wenn dein Produkt Varianten enthält, füge Informationen zu den Varianten in diesem Titel hinzu, da für eine Variante kein separates Meta-Tag vorhanden ist. Wenn du diesen Wert später ändern musst, kannst du dies auf der Seite deines Produkts tun. Weitere Informationen findest du unter Hinzufügen von Keywords für SEO zu deinem Shopify-Shop. Maximum: 70 Zeichen.
Metafields Global Description Tag Die Beschreibung der Produktvariante für SEO-Zwecke, die für die Beschreibung, die in Suchmaschinen angezeigt wird, verwendet wird. Wenn du keinen Wert angibst, wird standardmäßig der Wert in der Spalte Body verwendet.

Der Metafields Global Description Tag Wert wird im Meta-Beschreibungs-Tag (<meta name='description-of-product'>) im Code der Seite deines Produkts in deinem Shop verwendet. Wenn dein Produkt Varianten enthält, füge Informationen zu den Varianten in dieser Beschreibung hinzu, da für eine Variante kein separates Meta-Tag vorhanden ist. Wenn du diesen Wert später ändern musst, kannst du dies auf der Seite deines Produkts im Shopify-Adminbereich tun. Weitere Informationen findest du unter Hinzufügen von Keywords für SEO zu deinem Shopify-Shop . Maximum: 320 Zeichen.
Metafield Namespace Ein Container für eine Reihe von Metafeldern. Zum Importieren von Metafeldern musst du Werte in die folgenden vier Metafeld-Spalten eintragen: Metafield Namespace, Metafield Key, Metafield Value und Metafield Value Type. Du solltest einen benutzerdefinierten Namensraum für deine Metafelder definieren, um sie von den Namensfeldern zu unterscheiden, die von Apps und Shopify verwendet werden (einschließlich des Standards global). Maximale Länge: 20 Zeichen
Metafield Key Der Name des Metafelds. Diese Spalte wird benötigt, wenn andere Metafeld-Spalten enthalten sind. Obergrenze sind: 30 Zeichen
Metafield Value Die Informationen, die als Metadaten gespeichert werden sollen. Diese Spalte wird benötigt, wenn andere Metafeld-Spalten enthalten sind.
Metafield Value Type Der Informationstyp des Metafelds Gültige Werte:
  • string
  • integer
  • json_string

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Diese Spalte wird benötigt, wenn andere Metafeld-Spalten enthalten sind.

Variant Grams Das Gewicht der Produktvariante, angegeben in Gramm. Wenn du diese Spalte leer lässt, wird der Wert standardmäßig auf 0 gesetzt. Trage den Wert ohne die Gewichtseinheit (g) ein. Für andere Gewichtsangaben als Gramm verwende stattdessen die Spalte Variant Weight. Verwende die Spalte Variant Weight Unit nicht mit dieser Spalte.
Variant Inventory Tracker Beschreibt, wie das Inventar für die Produktvariante nachverfolgt wird. Gültige Werte:
  • Shopify – Mengenänderungen am Inventar werden von Shopify nachverfolgt.
  • fulfillment-service-handle : Mengenänderungen am Inventar werden außerhalb von Shopify von einem Fulfillmentdienst nachverfolgt. Der Wert in dieser Spalte muss mit dem Wert in der Spalte Variant Fulfillment Service übereinstimmen.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Variant Inventory Qty Die Menge (positive ganze Zahl) der Produktvariante, die zum Verkauf zur Verfügung steht. Zum Beispiel: 5. Der Standardwert ist 0. Wenn du diese Spalte leer lässt, wird der Wert auf 0 gesetzt. Wenn dein Inventar nicht von Shopify nachverfolgt wird (d. h. die Spalte Variant Inventory Tracker ist auf false gesetzt), lässt du diese Spalte leer. Die Menge des Inventars wird für den als Standard festgelegten Standort des Shops übernommen. Informationen zum Ändern der Bestandsmengen an verschiedenen Standorten findest du unter Inventar mit einer CSV-Datei exportieren oder importieren.
Variant Inventory Policy Ob Kunden eine Bestellung für die Produktvariante aufgeben können, wenn diese nicht auf Lager ist. Gültige Werte:
  • deny : Kunden können die Produktvariante nicht bestellen, wenn sie nicht vorrätig ist. Das ist der Standardwert.
  • continue : Kunden können die Produktvariante bestellen, wenn sie nicht vorrätig ist.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Kosten für Varianteninventar Kosten der Produktvariante.
Variant Fulfillment Service Der Fulfillmentdienst, der die Produktvariante versendet, wenn sie bestellt wird. Gültige Werte:
  • manual : Du führst Bestellungen für die Produktvariante manuell aus. Das ist der Standardwert. Wenn du diese Spalte leer lässt, wird dieser Wert standardmäßig zugewiesen.
  • handle of the fulfillment service – Ein Fulfillmentdienst führt die Bestellungen für die Produktvariante aus. Wenn du einen Fulfillmentdienst verwendest, musst du auch die Spalte Variant SKU einschließen.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Variant Price Der Preis der Produktvariante.
Varianten Vergleichspreis Ein Vergleich oder Vorschlagspreis für die Produktvariante.
Variant Requires Shipping Ob die Variante versandt werden muss. Gültige Werte:
  • true : Der Kunde muss eine Adresse angeben, wenn er diese Produktvariante bestellt. Das ist der Standardwert.
  • false : Eine Kundenadresse ist optional.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Variant Taxable Ob eine Steuer erhoben wird, wenn die Produktvariante verkauft wird. Gültige Werte:
  • true : Es werden Steuern erhoben. Das ist der Standardwert.
  • false : Es werden keine Steuern erhoben.

Bei Werten wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Variant Barcode Die Barcode, UPC oder die ISBN-Nummer für die Produktvariante.
Image Attachment Ein Base64 kodiertes Bild.
Image Src

Die URL für das Produktbild (z. B. http://titan.plus/images/product-image.png). Nicht-HTTP-URLs werden nicht unterstützt. Die Transporter-App lädt die Bilder während des Imports herunter und lädt sie in deinem Shop hoch. Bilder können im Format .png, .gif oder .jpg vorliegen. Nachdem das Bild hochgeladen wurde, kann sein Dateiname nicht mehr geändert werden. Wenn du variantenspezifische Bilder hast, füge sie zur Spalte Variant Image hinzu.

Um mehrere Bilder für ein einzelnes Produkt hochzuladen, erstelle für jedes Bild eine neue Zeile. Gib in jeder Zeile den Handle für das Produkt in der Spalte Handle und die URL für das Bild in dieser Spalte ein. Um andere Informationen für dieses Bild (beispielsweise seine Position) einzubeziehen, gib diese Information in die entsprechende Bildspalte ein.

Image Position Die Nummer, die der Reihenfolge entspricht, in der das Bild auf der Produktseite in deiner Storefront angezeigt werden soll. Gib beispielsweise 1 ein, wenn das Bild für dieses Produkt an erster Stelle angezeigt werden soll.
Image Alt Text Alternativer Text, der das Bild kurz beschreibt. Wenn ein Bild aus irgendeinem Grund nicht geladen werden kann, wird stattdessen der alternative Text in deiner Storefront angezeigt. Alt-Text wird auch von Suchmaschinen für SEO und von unterstützenden Technologien verwendet, um ein Bild für sehbehinderte Kunden zu beschreiben. Maximal: 512 Zeichen.
Variant Image Die URL für das Bild der Produktvariante. Gib in einer Zeile der Produktvariante die URL für das Produktvariantenbild in dieser Spalte ein. Eine Produktvariante kann nur ein Bild haben.
Variant Weight Das Gewicht der Produktvariante. Verwende diese Spalte nicht mit der Spalte Variant Grams. Der Standardwert ist 0. Füge nicht die Gewichtseinheit für den Wert hinzu. Verwende die Spalte Variant Weight Unit, um die Gewichtseinheit anzugeben. Wenn das Produkt beispielsweise 100 Pfund (lb) wiegt und die Variant Weight Unit auf lb eingestellt ist, gib in dieser Spalte 100 ein.
Variant Weight Unit Die Maßeinheit für das Gewicht der Produktvariante in der Spalte Variant Weight. Gültige Werte sind g, kg, oz und lb. Der Standardwert ist die Standardmaßeinheit deines Shops. Verwende Variant Weight Unit nicht mit der Spalte Variant Grams.
Variant Tax Code Der Avalara-Steuercode für das Produkt. Dieser Parameter gilt nur für Shops, in denen die Avalara AvaTax-App installiert ist. Der Steuercode für physische Waren lautet beispielsweise P000000.

Dateinamen

Der Name deiner CSV-Datei muss das Wort product (Name des darin enthaltenen Objekttyps) enthalten. Beispielsweise: myproducts.csv. Die Datei muss im UTF-8-Format vorliegen.

Mehrere Produktvarianten

Wenn du mehr als eine Produktvariante hast, musst du für die Beschreibung jeder Variante eine eigene Zeile erstellen.

In der Produktzeile:

  • Gib die Namen der Optionen in die Spalten für den Optionsnamen ein (z. B. Color in Option1 Name).
  • Gib die Details ein, die für das Gesamtprodukt gelten, wie z. B. Handle, Title und Type.

In den Produktvariantenzeilen:

  • Gib den Produkt-Handle in die Spalte Handle ein.
  • Wiederhole die Optionsnamen (z. B. Option1 Name, Option2 Name) nicht in den Zeilen der Produktvarianten.
  • Gib die Werte der Optionen in die Spalten für den Optionswert ein (z. B. wenn du Color als Namen in Option1 Name eingegeben hast, dann kannst du in Option1 Value Werte wie White, Black oder Blue eingeben).

Zum Beispiel:

Screenshot eines Produkts mit mehreren Varianten

Unterschiedliche Bilder

Um mehrere Bilder für ein einzelnes Produkt (das keine Varianten enthält) hochzuladen, erstelle für jedes Bild eine Zeile. Gib in jeder Zeile den Handle für das Produkt in der Spalte Handle und die URL für das Bild in der Spalte Image Src ein. Um Informationen für dieses Bild (beispielsweise seine Position) einzubeziehen, gib diese Information in die entsprechend Spalte (z. B. in die Spalte Image Position) ein.

Um Bilder für ein Produkt mit Produktvarianten hochzuladen, erstelle für jede Produktvariante eine Zeile. Gib in jeder Produktvarianten-Zeile den Handle für das Produkt in der Spalte Handle und die URL für die Produktvariante in der Spalte Variant Image ein. Du kannst nur ein Bild pro Produktvariante importieren.

Zum Beispiel:

Screenshot eines Produkts mit mehreren Bildern und mehreren Produktvarianten

Mehrere Metafelder

Um mehrere Metafelder für ein einzelnes Produkt zu importieren, erstelle für jedes Metafeld eine Zeile. Gib in jeder Zeile den Handle für das Produkt in der Spalte Handle und die Metafeld-Daten in den entsprechenden Spalten ein. Jede neue Zeile sollte nur Informationen in der Spalte Handle und allen Metafeld-Spalten enthalten.

Im Folgenden wird beispielsweise ein Produkt mit 3 Varianten importiert. Das Produkt hat 2 Metafelder namens „Surf Shoe Co“ und „Rubber“. Jede Variante hat ein einziges Metafeld.

Bildschirmaufnahme eines Produkts mit Metafeld-Varianten

Du kannst eine CSV-Beispieldatei eines Produkts mit mehreren Metafeldern herunterladen und anzeigen, um diese als Vorlage zu verwenden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren