Einrichten deines Handshake-Lieferantenprofils

Wenn dein Unternehmen die Genehmigung für den Verkauf auf Handshake erhalten hat, kannst du damit beginnen, dein Handshake-Lieferantenprofil einzurichten. Du kannst dein Branding und deine Geschäftsinformationen hinzufügen, Regeln für Bestellungen in deinem Unternehmen festlegen und deine Großhandelspreise konfigurieren. Wenn du bereit bist, Großhandelsbestellungen zu akzeptieren, kannst du dein Lieferantenprofil veröffentlichen, damit deine Produkte und dein Profil auf dem Handshake-Marktplatz angezeigt werden.

Bevor du beginnst

Vergewissere dich vor dem Einrichten deines Lieferantenprofils, dass du die folgenden Aufgaben abgeschlossen hast:

Schritt 1: Füge ein Header-Bild und ein Logo hinzu

Du musst ein Header-Bild und ein Logo hinzufügen, um dein Lieferantenprofil auf dem Handshake-Marktplatz anzupassen. Das hochgeladene Header-Bild und das Logo werden automatisch aus der Bildmitte ausgeschnitten. Du kannst die Positionierung des Bildes nach dem Hochladen nicht mehr anpassen. Verwende die folgenden Bildspezifikationen, um dein Header-Bild und dein Logo einzurichten.

Bildspezifikationen des Handshake-Header-Bildes und des Logos
Bildtyp Maße Format Größe
Header-Bild 2048 x 512 px PNG oder JPG Kleiner als 20 MB
Logo-Bild 512 x 512 px PNG oder JPG Kleiner als 20 MB

Schritte:

  1. Rufe im Shopify-Adminbereich Handshake > Profil auf.
  2. Füge ein Header-Bild hinzu:

    1. Klicke im Abschnitt Anpassung auf Bild hochladen.
    2. Wähle ein Bild aus den Dateien deines Computers aus.
  3. Füge ein Logo hinzu:

    1. Klicke im Abschnitt Anpassung auf Logo hochladen.
    2. Wähle ein Bild aus den Dateien deines Computers aus.
  4. Klicke auf Speichern.

Nachdem du dein Header-Bild und dein Logo hochgeladen hast, kannst du im Abschnitt Anpassung eine Vorschau sehen, wie dein Handshake-Lieferantenprofil für Einzelhändler angezeigt wird.

Schritt 2: Füge weitere Informationen über deine Marke hinzu

Um dich von anderen Unternehmen abzuheben, kannst du deinem Handshake-Lieferantenprofil zusätzliche Informationen über deine Marke hinzufügen. In der Beschreibung kannst du Informationen über die Vision, den Zweck und die Geschichte deiner Marke hinzufügen. Du kannst auch deine Facebook- und Instagram-Kontoinformationen hinzufügen, damit Einzelhändler dich in den sozialen Netzwerken finden und dir folgen können.

Schritte:

  1. Rufe im Shopify-Adminbereich Handshake > Profil auf.
  2. Gib im Abschnitt Details" deinen Markennamen, deine Beschreibung und deine E-Mail-Adresse ein. Einzelhändler können Nachrichten an diese E-Mail-Adresse senden.
  3. Optional: Füge Details über das Facebook- und Instagram-Konto deines Unternehmens hinzu.
  4. Klicke auf Speichern.

Schritt 3: Richte Versandtarife ein

Um Bestellungen über Handshake zu verarbeiten, musst du deine Versandeinstellungen auf der Seite Einstellungen im Handshake-Vertriebskanal einrichten. Du kannst benutzerdefinierte Versandtarife für deine Handshake-Bestellungen oder die Versandtarife deines Shops festlegen.

Schritt 4: Lege einen Mindestbestellwert fest

Du musst einen Mindestbestellwert festlegen, den Einzelhändler erreichen müssen, bevor sie bei deinem Unternehmen bestellen können. Dein Mindestbestellwert ist der niedrigste Bestellwert, den du von einem Einzelhändler akzeptierst.

Wenn du z. B. keine Bestellungen unter 200 USD ausführst, gib 200 als Mindestbestellwert ein. Einzelhändler können deinen Mindestbestellwert in deinem Handshake-Lieferantenprofil und auf jeder Produktdetailseite überprüfen.

Schritte:

  1. Rufe im Shopify-Adminbereich Handshake > Konfigurationen auf.
  2. Gib im Abschnitt Mindestbestellwert einen Mindestbestellwert ein.
  3. Klicke auf Speichern.

Schritt 5: Füge Informationen zu deinen Versand- und Rückgabebedingungen hinzu

Du musst Informationen über deine Versand- und Rückgaberichtlinien hinzufügen, wie z. B. die Bearbeitungszeit der Bestellungen, die Rückgabe- und Rückerstattungsrichtlinie, Versandgebühren, Versandoptionen und andere wichtige Informationen im Zusammenhang mit dem Versand.

Einzelhändler können deine Versand- und Rückgabeinformationen in deinem Handshake-Lieferantenprofil und auf jeder Produktdetailseite überprüfen.

Schritte:

  1. Rufe im Shopify-Adminbereich Handshake > Konfigurationen auf.
  2. Füge im Abschnitt Versand und Rückgabe Informationen über deine Bestellabwicklung und Versandzeiten, Rückgabe und Rückerstattungsrichtlinien hinzu.
  3. Klicke auf Speichern.

Schritt 6: Richte deine Großhandelsprodukte ein und lege die Preise fest

Um Produkte auf dem Handshake-Marktplatz zu veröffentlichen, musst du auf der Seite Produkte im Handshake-Vertriebskanal deine Produktdetails einrichten und Preise zu Produkten hinzufügen.

Schritt 7: Veröffentliche dein Handshake-Lieferantenprofil

Nachdem du deine Einstellungen und Produkte eingerichtet hast, kannst du dein Handshake-Lieferantenprofil veröffentlichen und auf handshake.com live schalten.

Schritte:

  1. Rufe im Shopify-Adminbereich Handshake > Profil auf.
  2. Klicke im Abschnitt Status auf Profil veröffentlichen und dann auf Veröffentlichen.
  3. Optional: Klicke auf Profil anzeigen, um zu überprüfen, wie dein Lieferantenprofil auf dem Handshake-Marktplatz angezeigt wird.

Wenn du die Veröffentlichung deines Lieferantenprofils rückgängig machen möchtest, klicke im Abschnitt Status auf Veröffentlichung des Profils rückgängig machen.

Nächste Schritte

Nachdem du dein Lieferantenprofil eingerichtet und veröffentlicht hast, kannst du Folgendes tun, um das Wachstum deines Großhandelsgeschäfts voranzubringen:

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren