Verbinde deine Domain von einem Drittanbieter manuell mit Shopify

Wenn du deine Domain bei einem anderen Domain-Provider als Google Domains, GoDaddy oder 1&1 IONOS gekauft hast und deren Anforderungen erfüllst, verbinde deine Domain manuell mit Shopify.

Bevor du beginnst

Um diesen Vorgang abzuschließen, benötigst du die folgenden Informationen:

  • die Login-Informationen für das Konto des externen Domain-Providers
  • die Anforderungen deines Domain-Providers
  • die Shopify-IP-Adresse 23.227.38.65
  • der www-CNAME-Eintrag shops.myshopify.com

Schritt 1: Ändere deine DNS-Einträge im Konto deines externen Domain-Providers

  1. Logge dich auf der Website deines Domain-Providers bei deinem Konto ein.

  2. Suche nach den DNS-Einstellungen oder dem Domain-Verwaltungsbereich.

  3. Ändere die folgenden Einträge:

    1. Verweise den A-Eintrag an die Shopify-IP-Adresse 23.227.38.65.
    2. Ändere, falls erforderlich, den Host-Namen in das @-Symbol.
    3. Verweise den CNAME-Eintrag mit dem Namen www an shops.myshopify.com.
  4. Speichere deine Änderungen.

Du kannst nur einen einzigen A-Eintrag mit deiner primären Domain verknüpfen. Wenn deine Domain bereits einem A-Eintrag zugeordnet ist, verweise ihn an die Shopify-IP-Adresse und entferne dann den alten A-Eintrag.

Schritt 2: Verbinde deine Domain mit Shopify

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Onlineshop > Domains.

  2. Klicke auf Bestehende Domain verbinden.

  3. Gib deine Domain ein, z. B. johns-apparel.info, und klicke dann auf Weiter.

  4. Um zu bestätigen, dass deine Domain mit deinem Shopify-Shop verbunden ist, klicke auf Verbindung verifizieren.

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis deine Domain verifiziert wurde. Nachdem sie verifiziert wurde, wird deine Domain im Abschnitt EXTERNE DOMAINS der Domain-Seite mit dem Status Verbunden angezeigt.

Nächste Schritte

Nachdem du deine Domain mit Shopify verbunden hast, führe Folgendes aus:

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren