Deine Domain in Shopify verwalten

Du verwaltest alle deine Domain-Einstellungen auf der Seite Domains in deinem Shopify-Adminbereich.

Domain eines Drittanbieters entfernen

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Domains.
  2. Wähle im Abschnitt Drittanbieter-Domains die Domain aus, die du entfernen möchtest.
  3. Je nachdem, welchen Plan du für dein Konto abonniert hast, führen einen der folgenden Schritte aus: - Wenn du den Basic Shopify-Plan abonniert hast, klicke auf Entfernen.

    • Wenn du für dein Konto den Shopify-Plan oder höher abonniert hast, klicke auf Verwalten > Entfernen.
  4. Klicke auf Entfernen, um zu bestätigen, dass du diese Domain entfernen und trennen möchtest.

Wenn du den Domain-Namen erneut für deinen Shopify-Shop verwenden möchtest, nachdem du ihn entfernt hast, kannst du ihn in deinem Shopify-Adminbereich hinzufügen.

Wenn du beabsichtigst, deinen Shop zu schließen und deine Domain auf eine neue Plattform zu übertragen, solltest du beachten, dass die HTTP Strict Transfer Security (HSTS)-Richtlinie von Shopify 90 Tage nach dem Schließen deines Shops in deiner Domain wirksam bleibt. Diese Richtlinie hilft, die Sicherheit von Informationen über dein Geschäft und deine Kunden zu gewährleisten.

Wenn du deine Domain auf eine andere Plattform überträgst, die HTTPS verwendet, musst du keine zusätzlichen Schritte ausführen.

Wenn du deine Domain auf eine Plattform überträgst, die kein HTTPS verwendet, dann wird für die nächsten 90 Tage eine Fehlermeldung im Browser angezeigt, wenn jemand versucht, deine Domain aufzurufen. Die Fehlermeldung kann besagen, dass die Website nicht vertrauenswürdig ist oder das Zertifikat nicht gültig ist. Warte, bis die 90-Tage-Frist abgelaufen ist, oder erwäge, deine Domain auf eine Plattform zu übertragen, die HTTPS unterstützt.

Eine von Shopify verwaltete Domain entfernen

Wenn du keine über Shopify verwaltete Domain mehr für deinen Shopify-Shop verwenden möchtest, kontaktiere den Support, um sie entfernen zu lassen. Nachdem eine von Shopify verwaltete Domain entfernt wurde, kannst du ihre Einstellungen nicht mehr im Shopify-Adminbereich verwalten.

Deine .myshopify.com-URL kann nicht entfernt oder geändert werden, da du deine .myshopify.com-URL verwendest, um dich in deinem Shop einzuloggen und dein Konto zu identifizieren, wenn du dich an den Support wendest. Wenn du die Domain ändern möchtest, die Kunden verwenden, um deinen Shop zu besuchen, kannst du eine benutzerdefinierte Domain als deine primäre Domain festlegen.

Eine Domain umleiten

Wenn du mehrere benutzerdefinierte Domains für deinen Shop hast, stelle sicher, dass alle benutzerdefinierten Domains, die mit deinem Shop verknüpft sind, zu deiner primären Domain weiterleiten. Wenn du deine benutzerdefinierten Domains nicht zu deiner primären Domain weiterleitest, indizieren Suchmaschinen deine Website möglicherweise als duplizierten Inhalt, was Auswirkungen auf deine Auffindbarkeit und die Suchmaschinenoptimierung haben kann.

Wenn du für dein Konto den Shopify-Plan oder höher abonniert hast und du mehrere benutzerdefinierte Domains für deinen Shop hast, kannst du diese Domains entweder zu deiner primären Domain weiterleiten oder sie verwenden, um ein bestimmtes Land oder eine Region mit internationalen Domains zu erreichen.

Wenn du den Basic Shopify-Plan abonniert hast, kannst du keine internationalen Domains verwenden. Stelle sicher, dass alle benutzerdefinierten Domains zu deiner primären Domain weiterleiten.

Eine Domain für den Shopify-Plan oder höher weiterleiten

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Domains.
  2. Klicke neben der Domain, die du weiterleiten möchtest, auf Verwalten.
  3. Wähle Zur primären Domain umleiten.

Eine Domain für den Basic Shopify-Plan weiterleiten

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Domains.
  2. Klicke im Abschnitt Primäre Domain auf Weiterleitung aktivieren.
  3. Klicke erneut auf Weiterleitung aktivieren.

Myshopify.com-URLs

Du kannst deine .myshopify.com-URL nicht ändern, da du deine .myshopify.com-URL verwendest, um dich in deinem Shop einzuloggen und dein Konto zu identifizieren, wenn du dich an den Shopify Support wendest. Wenn du die Domain ändern möchtest, die Kunden angezeigt wird, wenn sie deinen Onlineshop besuchen, lege eine benutzerdefinierte Domain als primäre Domain fest. Nachdem du einen benutzerdefinierten Domain-Namen festgelegt hast, wird deine .myshopify.com-URL weiterhin in der Adressleiste angezeigt, wenn du in deinem Shopify-Adminbereich angemeldet bist.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren