Verwenden einer Drittanbieter-Domain

Wenn du bereits eine Domain von einem Drittanbieter besitzt, wie z. B. GoDaddy oder Bluehost, kannst du diese für deinen Shopify-Onlineshop verwenden, damit Personen nach Eingabe deiner URL in einem Browser auf deiner Website landen. Du kannst deine Drittanbieter-Domain für deinen Shopify-Shop verwenden, indem du sie an Shopify übertragst verbinden oder mit Shopify verbinden:

  • Deine Domain an Shopify übertragen – Die erste Möglichkeit, deine benutzerdefinierte Domain auf deinen Shopify-Shop zu verweisen, ist die Übertragung deiner Domain. Die meisten Domains können an Shopify übertragen werden. Wenn du eine Domain überträgst, wechselt die Verwaltung der Domain zu Shopify. Das bedeutet, dass du die Anpassung deiner Domain-Einstellungen, die Bezahlung und entsprechende Verlängerungen direkt in deinem Shopify-Adminbereich vornimmst. Wenn du deine Drittanbieter-Domain auf diese Weise mit Shopify verwenden möchten, lies den Abschnitt Domains übertragen.

  • Deine Domain mit Shopify verbinden – Wenn du deine Drittanbieter-Domain mit Shopify verbindest, wird dein Domain-Name auf deinen Shopify-Shop verwiesen. Für die Verwaltung deiner Domain-Einstellungen, die Bezahlung und entsprechende Verlängerungen nutze nach wie vor deinen Domain-Drittanbieter. Wenn du deine Domain auf diese Weise mit Shopify verbinden möchtest, lies den Abschnitt Bestehende Domains verbinden.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren