Abschnitte und Blöcke

Themes für Online Store 2.0 verwenden Abschnitte, um dein ideales Layout zu erstellen. Die meisten Abschnitte bestehen aus Blöcken, die eine bestimmte Funktion erfüllen, z. B. Header, Text, einzelne Bilder, eine Collage von Bildern oder Links. Die Verwendung von Abschnitten und Blöcken in deinen Vorlagen bietet mehr Flexibilität bei der Anpassung der Inhalte deines Shops, sodass du das Erscheinungsbild deines Onlineshops steuern kannst, ohne Code bearbeiten zu müssen.

Jeder Abschnitt enthält eine spezifische Vielfalt an Blöcken, die du hinzufügen kannst. Welche Abschnitte und Blöcke verfügbar sind, hängt von deinem Theme ab. Weitere Informationen darüber, welche Optionen dir zur Verfügung stehen, findest du in der Theme-Dokumentation.

Einige Abschnitte haben eine Begrenzung für die Anzahl der Blöcke, die du hinzufügen kannst, oder für die Anzahl der Blöcke eines bestimmten Typs. Im Abschnitt Bild mit Text können beispielsweise nur die vom Theme-Designer angegebenen Blöcke für dein Theme angezeigt werden. In Dawn, dem kostenlosen Shopify-Theme, kannst du jeden der folgenden Blöcke nur einmal hinzufügen:

  • eine Überschrift
  • einen Absatz
  • eine Schaltfläche

Du kannst den Abschnitt weiter anpassen, indem du die Einstellungen so bearbeitest, dass ein Bild enthalten ist, und wähle die Ausrichtung, Größe, Hintergrundfarbe und was zuerst geladen wird, wenn Kunden deinen Onlineshop besuchen.

Wenn die Abschnitte, die du zu deinem Shop-Layout hinzufügst, nicht die benötigten Einstellungen oder Optionen enthalten, kannst du deinen Theme-Code bearbeiten oder den Entwickler deines Themes kontaktieren, um Unterstützung zu erhalten.

Theme-Vorlagen mit Abschnitten und Blöcken anpassen

Wenn du den Theme-Editor öffnest, wird die Startseite deines Shops standardmäßig geladen. Du kannst das Dropdown-Menü verwenden, um eine andere Vorlage auszuwählen, oder die Suchleiste im Dropdown-Menü für die Vorlage verwenden, um nach einem bestimmten Seitentyp zu suchen. Durch die Auswahl einer Vorlage wird diese in den Theme-Editor geladen. Alle von dir vorgenommenen Änderungen werden während des Erstellens im Editor in einer Vorschau angezeigt.

Einen Abschnitt hinzufügen

Füge zu einer beliebigen Seite in deinem Onlineshop einen neuen Abschnitt hinzu.

Schritte:

  1. Wähle eine Vorlage aus dem Dropdown-Menü aus. 4. Klicke auf + Abschnitt hinzufügen und wähle dann einen neuen Abschnitt aus der Liste aus. 5. Klicke auf den neuen Abschnitt, um die Blöcke innerhalb des Abschnitts zu bearbeiten. 6. Optional: Klicke auf das Symbol ⋮⋮ und ziehe es neben einen Abschnitt, um die Abschnitte auf deiner Seite neu zu anordnen. 7. Klicke auf Speichern.

Einen Abschnitt bearbeiten

  1. Wähle im Dropdown-Menü die Vorlage aus, die den zu bearbeitenden Abschnitt enthält. 4. Klicke auf einen Abschnitt, um den Inhalt in das Vorschaufenster zu laden und auf die verfügbaren Optionen zuzugreifen. 5. Optional: Klicke auf einzelne Blöcke, um die Blöcke innerhalb des Abschnitts zu bearbeiten. 6. Klicke auf Speichern.

Abschnitt oder Block entfernen

  1. Wähle im Dropdown-Menü die Vorlage aus, die den zu bearbeitenden Abschnitt enthält. 4. Klicke auf einen Abschnitt, um den Inhalt in das Vorschaufenster zu laden und auf die verfügbaren Optionen zuzugreifen. 5. Klicke auf das Augensymbol, um einen Abschnitt oder Block ein- oder auszublenden. 6. Klicke auf Entfernen, um einen Block oder einen Abschnitt zu löschen.

Einige Abschnitte haben feste Blocktypen und Begrenzungen. Wenn für einen bestimmten Abschnitt oder Block eine Begrenzung vorhanden ist, zeigt die Benutzeroberfläche an, dass du X von X verfügbaren Blöcken verwendet hast. Wenn du die maximale Anzahl von Blöcken verwendet hast, kannst du erst zusätzliche Blöcke hinzufügen, wenn du ein vorhandenes gelöscht hast.

Arbeiten mit Blöcken

Blöcke sind anpassbare Module, aus denen sich die Abschnitte in deinen Seitenvorlagen zusammenbauen. Mit Blöcken kannst du Text, Bilder, Links, Schaltflächen und mehr hinzufügen.

Themes für den Online Store 2.0 verfügen über Abschnitte und Blöcke, die du anpassen kannst. Einige Abschnitte haben feste Blocktypen. Das bedeutet, dass du nur aus den Blöcken auswählen kannst, die dem Theme-Designer für diesen Abschnitt zur Verfügung gestellt wurden. In anderen Abschnitten kannst du einen beliebigen Block auswählen, aber die Gesamtzahl der Blöcke begrenzen, die du dem Abschnitt hinzufügen kannst. Wenn dein Abschnitt die maximale Anzahl von verfügbaren Blöcken erreicht, wird in einer Nachricht das erreichte Limit angezeigt. Die Option + Block hinzufügen wird grau bis ein bestehender Block entfernt wird.

Block hinzufügen

  1. Wähle im Dropdown-Menü die Vorlage aus, die den zu bearbeitenden Abschnitt enthält. 4. Klicke auf einen Abschnitt, um den Inhalt in das Vorschaufenster zu laden und auf die verfügbaren Optionen zuzugreifen. 5. Klicke auf + Block hinzufügen und konfiguriere dann die verfügbaren Optionen. 6. Klicke auf Speichern.

Verwenden von Metafeldern und dynamischen Quellen

Mit Metafeldern kannst du dynamische Informationen in deinem Onlineshop anzeigen. Wenn du ein Theme hast, das Metafelder unterstützt, kannst du ein Metafeld mit einem Abschnitt oder Block im Theme-Editor verbinden.

Zum Beispiel möchte ein Kerzenverkäufer möglicherweise Lieferzeiten für jede verfügbare Kerzenart anzeigen. Nach der Einrichtung eines Metafelds für die Leuchtdauer kann der Verkäufer einen Block für die Leuchtdauer zu seiner Produktvorlage hinzufügen und ihn dann mit dem Metafeld verbinden.

Du kannst dynamische Informationen in deinem Onlineshop anzeigen, indem du Abschnitte oder Blöcke hinzufügst, die dynamische Quellen verwenden können. Dynamische Quellen können in jedem Abschnitt oder Block einer Produktvorlage verwendet werden. In Nicht-Produktvorlagen können dynamische Quellen in Abschnitten oder Blöcken verwendet werden, die Produkte anzeigen. Du musst dein Metafeld hinzufügen, bevor du es in deinen Vorlagen verbinden kannst. Weitere Informationen zur Verwendung von Metafeldern und dynamischen Quellen in deinem Theme findest du unter Dynamische Quellen.

Nachdem du die Einrichtung abgeschlossen hast, füge die dynamische Quelle anhand der folgenden Schritte in deine Vorlage ein:

  1. Wähle im Dropdown-Menü die Vorlage aus, die den zu bearbeitenden Abschnitt enthält. 4. Klicke auf einen vorhandenen Abschnitt, um den Inhalt in das Vorschaufenster zu laden und auf die verfügbaren Optionen zuzugreifen, oder klicke auf + Abschnitt hinzufügen. 5. Klicke auf + Block hinzufügen und verbinde dann eine dynamische Quelle: * Wenn das Symbol "Dynamische Quelle verbinden" angezeigt wird, klicke auf ein einzelnes Metafeld:
    Dynamische Quelle verbinden
    * Wenn das Symbol "Dynamische Quelle verbinden" + anzeigt, wähle bis zu 20 Metafelder aus, indem du sie einzeln hinzufügst:
    Symbol der dynamischen Quelle einfügen
    6. Klicke auf Speichern.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren