Ausstehende Zahlungen

Bei Bestellungen mit einem vollständig oder teilweise ausstehenden Betrag kannst du deinem Kunden entweder eine Rechnung für die Bestellung senden, die Zahlung für die Bestellung per Gutschrift akzeptieren oder die Bestellung als bezahlt markieren, wenn du bereits eine Zahlung mit einer anderen Methode erhalten hast.

Festlegen der Zahlungsbedingungen für Zahlungen, die später fällig sind

Mit den Zahlungsbedingungen kannst du das Fälligkeitsdatum der Zahlung festlegen. Wenn eine Bestellung den Status Zahlung ausstehend hat, kannst du Zahlungsbedingungen für Bestellungen hinzufügen, die zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden sollen.

Beim Einstellen der Zahlungsbedingungen kannst du aus folgenden Optionen wählen:

  • Fällig bei Erhalt: Verwende diese Option, um die Zahlung für das Datum festzulegen, an dem du die Rechnung an deinen Kunden sendest.
  • Fällig bei Fulfillment: Verwende diese Option, um festzulegen, dass die Zahlung an dem Datum fällig ist, an dem du alle Artikel in der Bestellung ausführst.
  • Nettobedingung: Verwende diese Option, um die Zahlung innerhalb der angegebenen Anzahl von Tagen nach dem Ausstellungsdatum als fällig festzulegen. Du kannst beispielsweise Innerhalb von 30 Tagen auswählen und das Zahlungsfälligkeitsdatum wird auf 30 Tage nach dem Ausstellungsdatum festgelegt. Standardmäßig ist das Ausstellungsdatum auf das aktuelle Datum festgelegt. Du kannst das Ausstellungsdatum ändern, nachdem du eine Nettobedingungs-Option ausgewählt hast.
  • Feste Bedingung: Verwende diese Option, um die Zahlung für ein bestimmtes Datum festzulegen.

Wenn die Bestellung bis zum Fälligkeitsdatum nicht bezahlt wird, ändert sich der Bestellstatus zu Überfällig.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf der Seite Bestellungen auf die Bestellnummer.

  3. Klicke im Abschnitt Ausstehend auf Zahlungsbedingungen hinzufügen.

  4. Wähle eine der folgenden Zahlungsbedingungen:

  5. Klicke auf Speichern.

Bearbeiten der Zahlungsbedingungen für Zahlungen, die später fällig sind

Wenn für eine Bestellung Zahlungsbedingungen festgelegt sind, kannst du das Fälligkeitsdatum bearbeiten oder entfernen.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke im Abschnitt Ausstehend neben dem Fälligkeitsdatum der Zahlung auf Bearbeiten.

  3. Ändere die Zahlungsbedingungen.

  4. Klicke auf Speichern, um deine Änderungen zu speichern, oder klicke auf Bedingungen entfernen, um die Zahlungsbedingungen zu entfernen.

Eine Bestellrechnung an einen Kunden senden

Du kannst eine Rechnung an deinen Kunden senden, indem du einen Link zur Checkout-Seite für Bestellungen im Status Zahlung ausstehend einfügst. Dein Kunde kann den Link in der E-Mail verwenden, um seine Abrechnungsdaten einzugeben, eine Versandart auszuwählen und die Zahlung zu senden.

In fast allen Situationen kannst du auch Rechnungen für Bestellentwürfe senden. Wenn der Bestellentwurf in einer anderen Landeswährung als in deiner Shop-Währung vorliegt, kannst du die Zahlung jedoch nur mit Kreditkarte einziehen oder indem du die Bestellung als bezahlt markierst.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf der Seite Bestellungen auf die Nummer der Bestellung.

  3. Klicke auf Zahlung erheben > Rechnung senden.

  4. Gib im Dialogfeld Rechnung senden die Nachricht ein, die du in die Rechnung aufnehmen möchtest.

  5. Klicke auf Rechnung überprüfen.

  6. Überprüfe im Dialogfeld deine E-Mail und klicke auf Rechnung senden.

Zahlung für eine Bestellung mit ausstehender Zahlung akzeptieren

Du kannst den Zahlungsstatus für die meisten Bestellungen mit einer der folgenden Methoden von Zahlung ausstehend in Bezahlt ändern:

  • Als bezahlt markieren – Verwende diese Option, wenn du bereits eine Zahlung für die aktuelle Bestellung erhalten hast oder wenn du eine frühere Bestellung von einer anderen Plattform in deinen Shopify-Adminbereich importierst. Der empfangene Betrag wird nicht erneut von deinem Zahlungsanbieter erfasst. Eine E-Mail zur Bestellbestätigung wird an den Kunden gesendet.

  • Zahlung mit Kreditkarte – Verwende diese Methode, wenn du die Abrechnungsdaten deines Kunden hast oder wenn dein Kunde diese direkt eingeben kann. Diese Zahlungsmethode ist nur mit Shopify Payments verfügbar.

Wenn sich die Bestellung im Status Ausstehende Zahlung befindet und der Kunde eine andere Zahlungsmethode als eine Kreditkarte verwendet hat, kannst du die Bestellung möglicherweise nicht als bezahlt markieren. Erfahre mehr über Bestellungen mit ausstehenden Zahlungen.

Du kannst nur den genauen Betrag der Bestellung erheben. Du kannst keine Teilzahlung im Shopify-Adminbereich erheben.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf der Seite Bestellungen auf die Bestellnummer.

  3. Klicke im Abschnitt Ausstehend auf Zahlung erheben.

  4. Wähle eine der folgenden Optionen aus:

  5. Wenn du Mit Kreditkarte bezahlen auswählst, gib die Abrechnungs- und Kreditkartendaten des Kunden ein und klicke dann auf Erheben.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen