CBD auf Shopify verkaufen (nur USA)

US-Händler in bestimmten US-Bundesstaaten können ausgewählte Hanf-Produkte oder aus Hanf abgeleitete Cannabidiol (CBD)-Produkte auf Shopify verkaufen. Händler können diese Produkte nur in US-Bundesstaaten verkaufen, in denen dies gesetzlich erlaubt ist. Die staatlichen Gesetze und Bestimmungen für den Verkauf dieser Produkte unterscheiden sich erheblich voneinander und können sich jederzeit ändern. Sie sollten einen Anwalt konsultieren, um zu erfahren, wie und wo Sie Ihre Produkte verkaufen können.

Hinweis: Wenn Sie noch keinen Shopify-Shop erstellt haben, gehen Sie zu www.shopify.com/sell/cbd, um sich für einen Test-Shop anzumelden.

Erste Schritte

Da sich US-Gesetze über Hanf und CBD schnell ändern können, sollten Händler einen Anwalt konsultieren, bevor sie diese Produkte bei Shopify verkaufen. Shopify erteilt keine Beratung darüber, was und wo Händler verkaufen können. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Händler Bundes-, Landes- und lokale Gesetze sowie Aktualisierungen der Food and Drug Administration (FDA) überprüfen und verfolgen. Die FDA-Website enthält hilfreiche Hinweise zum Umgang mit Produkten, die Hanf und/oder CBD enthalten, in den Vereinigten Staaten.

Einen Shop für den Verkauf von Hanf oder CBD konfigurieren

  1. Melden Sie sich in Ihrem Shopify-Shop an. Wenn Sie noch keinen Shop erstellt haben, gehen Sie zu www.shopify.com/sell/cbd, um sich für einen Test-Shop anzumelden.
  2. Sie müssen die Bescheinigung für den Verkauf von Hanf-Produkten und aus Hanf abgeleiteten Produkten sorgfältig prüfen und absenden. Sie müssen in Ihrem Shopify-Konto als Shop-Inhaber angemeldet sein, um dieses Formular auszufüllen. Wenn Sie nicht der Shop-Inhaber sind oder Ihre Shop-Adresse nicht in den Vereinigten Staaten liegt, werden Sie nach dem Klick auf diesen Link automatisch zum Shopify-Adminbereich weitergeleitet. Bevor Sie CBD-Produkte verkaufen, vergewissern Sie sich, dass Sie das Bescheinigungsformular verstanden und abgesendet haben. Sobald Sie das Formular abgeschickt haben, läuft der Bestätigungsprozess automatisch ab. Sie müssen nicht auf eine Antwort von Shopify auf das Bestätigungsformular warten. Weitere Informationen zu diesem Formular finden Sie im Abschnitt Anforderungen.
  3. Wählen Sie ein externes Zahlungs-Gateway aus und stellen Sie einen Antrag für die Verwendung. Shopify Payments ist derzeit nicht für den Verkauf von Hanf- oder CBD-Produkten verfügbar. Shopify hat sich jedoch mit externen Zahlungs-Gateways zusammengeschlossen, die den Verkauf von Hanf-Produkten und/oder CBD-Produkten aus Hanf unterstützen. Die Anforderungen, um zugelassen zu werden, können sich von Zahlungs-Gateway zu Zahlungs-Gateway unterscheiden. Lesen Sie die Anforderungen und bewerben Sie sich direkt über die folgenden für Shopify bereitgestellten Links bei den einzelnen Zahlungs-Gateways: - DigiPay

Diese Liste ist möglicherweise nicht vollständig und kann sich im Laufe der Zeit ändern.

Transaktionen für den Verkauf von CBD-Produkten aus Hanf von externen Zahlungs-Gateways werden stärker geprüft als andere Transaktionen, daher kann der Bewerbungs- und Genehmigungsprozess etwas umfangreicher sein. Die externen Zahlungs-Gateways überprüfen viele Faktoren bei der Genehmigung von Zahlungen und Gebühren für Shops, die CBD-Produkte verkaufen, darunter: Produkttyp, ob das Unternehmen kürzlich gegründet wurde, Transaktionshistorie, Volumen, Produktangebot usw. Genehmigungen liegen im Ermessen der einzelnen externen Zahlungs-Gateways und Shopify kann nicht garantieren, dass Ihr Shop genehmigt wird.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihre Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten kennen. Wie alle anderen Shopify-Händler auch, sind Sie dafür verantwortlich, nationale, bundesstaatliche und lokale Gesetze und die entsprechenden Richtlinien von Shopify, unseres App- und Partner-Netzwerks sowie von Drittanbietern einzuhalten. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie die Drittanbieter direkt oder wenden Sie sich an einen Anwalt.

Plus-Händler, die Shopify Plus nutzen, können sich mit dem Merchant Success Team in Verbindung setzen, um Unterstützung und speziellen Support für die erforderlichen Schritte zum Verkauf von Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten bei Shopify zu erhalten.

FAQs

  • Allgemein
  • Anforderungen
  • Zahlung
  • Versand
  • Verkauf im Ladengeschäft

Allgemein

Welche Produkte aus Hanf und/oder CBD-Produkte aus Hanf kann ich bei Shopify verkaufen?

In den USA können Produkte auf Shopify verkauft werden, die der Definition von Hanf entsprechen (oder die Inhaltsstoffe enthalten, die der Definition von Hanf entsprechen), wie im 2018 Farm Bill beschrieben, und die alle anderen geltenden nationalen, bundesstaatlichen und lokalen Gesetze einhalten, einschließlich der Gesetze in den Rechtsordnungen der Kunden. Händler dürfen keine Produkte verkaufen, die CBD aus Marihuana enthalten.

Shopify erlaubt es US-Händlern, topische und konsumierbare Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf zu verkaufen, vorausgesetzt, sie sind geschäftlich in einem US-Bundesstaat tätig, in dem der Verkauf solcher Produkte ausdrücklich erlaubt ist, und sie erfüllen alle geltenden Gesetze und Vorschriften, einschließlich derjenigen in der Gerichtsbarkeit ihrer Kunden. In den USA müssen Händler, die Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf verkaufen, die Bescheinigung für den Verkauf von Hanf-Produkten und aus Hanf abgeleiteten Produkten ausfüllen.

Unabhängig von ihrer Gerichtsbarkeit können Händler jedes Produkt auf der Shopify-Plattform verkaufen, das den Gesetzen ihrer Gerichtsbarkeit und der Gerichtsbarkeit ihrer Kunden sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Nutzungsbedingungen und anderen geltenden Richtlinien von Shopify entspricht. Es obliegt der Verantwortung des Händlers, sicherzustellen, dass er die geltenden Gesetze einhält. Wir empfehlen Händlern, einen Anwalt zu konsultieren, wenn sie Fragen zur Legalität ihrer Produkte haben.

Kann ich CBD-Produkte aus Marihuana verkaufen?

Nein. Shopify erlaubt nur den Verkauf von CBD-Produkten, die gemäß dem 2018 Farm Bill aus „Hanf“ stammen und die der Definition von „Hanf“ als fertiges Produkt entsprechen. Händler dürfen keine Produkte verkaufen, die CBD aus Marihuana enthalten. Alle Verkäufe von Hanf-Produkten und/oder CBD-Produkten aus Hanf auf Shopify müssen allen Gesetzen und Vorschriften entsprechen, die in der Rechtsordnung gelten, in der der Händler tätig ist, einschließlich der Gesetze und Vorschriften in der Rechtsordnung der Kunden. Händler sollten einen Anwalt konsultieren, bevor sie solche Produkte auf Shopify verkaufen.

Kann ich Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf verkaufen, wenn mein Unternehmen außerhalb der Vereinigten Staaten ansässig ist?

Die Bescheinigung für den Verkauf von Hanf-Produkten und aus Hanf abgeleiteten Produkten gilt speziell für Händler in den USA, die Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf verkaufen. Händler aus Kanada, die CBD verkaufen möchten, müssen zertifizierte Cannabis-Händler sein und Shopify Plus verwenden. Händler in allen anderen Rechtsordnungen müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen von Shopify einhalten, die unter anderem besagen, dass der Händler sicherstellen muss, dass er Produkte gemäß allen geltenden Gesetzen und Vorschriften verkauft.

Wenn ich Hanf oder CBD verkaufe, kann ich einen Shopify-Experten beauftragen?

Ja, Shopify-Partner wie Shopify-Experten, Apps und Online-Vertriebskanäle können nach eigenem Ermessen mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie sollten dies vor der Nutzung der Services mit dem Partner abklären, um zu bestätigen, dass er den Verkauf Ihrer Produkte unterstützt.

Anforderungen

Was ist die „Bescheinigung für den Verkauf von Hanf-Produkten und aus Hanf abgeleiteten Produkten“ und warum brauchen US-Händler, die Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte verkaufen, diese Bescheinigung?

Das Bescheinigungsformular beschreibt die Anforderungen von Shopify an Händler, die Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten in den USA verkaufen. Durch das Ausfüllen des Formulars bestätigen die Händler, dass sie die Voraussetzungen für den Verkauf von Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten bei Shopify verstehen und dass sie diese Anforderungen erfüllen werden.

Händler müssen beispielsweise in der Bescheinigung bestätigen, dass keines ihrer Hanf- oder aus Hanf abgeleiteten Produkte als medizinisch oder therapeutisch wirksam vermarktet wird, es sei denn, diese Angaben wurden von der FDA genehmigt. Der Händler ist dafür verantwortlich, dass alle Anforderungen der Bescheinigung von seinem Shop eingehalten werden.

In welchen US-Bundesstaaten unterstützt Shopify Händler, die CBD verkaufen?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der US-Bundesstaaten, die derzeit von Shopify unterstützt werden. Die US-Gesetze rund um Hanf und CBD aus Hanf werden ständig aktualisiert, und diese Liste wird angepasst, sobald Shopify von relevanten Änderungen bezüglich des Verkaufs von Hanf-Produkten oder CBD-Produkten aus Hanf in bestimmten US-Bundesstaaten Kenntnis erlangt.

Unterstützte US-Bundesstaaten:

In diesen US-Bundesstaaten wird der Verkauf von CBD unterstützt:
Alabama Arizona Arkansas Kalifornien
Colorado Connecticut Florida Georgia
Illinois Indiana Kansas Kentucky
Louisiana Maine Maryland Massachusetts
Michigan Minnesota Missouri Montana
Nebraska Nevada New Jersey New Mexico
New York North Carolina North Dakota Ohio
Oklahoma Oregon Pennsylvania South Carolina
Rhode Island Tennessee Texas Utah
Vermont Virginia Washington West Virginia
Wisconsin Wyoming

Warum dürfen Shops in manchen US-Bundesstaaten Hanf oder aus Hanf hergestelltes CBD verkaufen, in anderen jedoch nicht?

Shopify unterstützt ausschließlich Händler in Staaten, in denen der Verkauf von Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten nach staatlichem und lokalem Recht zulässig ist. In einigen Staaten ist der Verkauf von Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten weiterhin illegal und aus diesem Grund ist der Verkauf von derartigen Produkten auf Shopify für Händler in diesen Staaten nicht erlaubt. Die US-Gesetze über Produkte aus Hanf und aus Hanf abgeleitete CBD-Produkte können schnellen Änderungen unterliegen. Sobald wir von relevanten Änderungen erfahren, die den Verkauf von Produkten aus Hanf oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten in bestimmten Staaten ermöglichen, aktualisieren wir unsere Richtlinien.

Händler sollten den Rat eines Anwalts einholen, bevor sie diese Produkte bei Shopify verkaufen. Wir empfehlen zudem dringend, dass Händler Bundes- und lokale Gesetze sowie Aktualisierungen der Food and Drug Administration (FDA) überprüfen und verfolgen. Die FDA-Website enthält hilfreiche Hinweise zum Verkauf von Produkten, die Hanf und/oder CBD enthalten, in den Vereinigten Staaten.

Sind Händler dafür verantwortlich zu wissen, ob sie in US-Bundesstaaten verkaufen, die den Verkauf von Hanf oder CBD-Produkten erlauben? Wird Shopify Händler benachrichtigen, wenn sich die Gesetzeslage ändert?

Jeder Händler, der Produkte aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleitete CBD-Produkte verkauft, ist dafür verantwortlich, die Gesetze und Vorschriften der Region, in der er geschäftlich aktiv ist, zu verstehen und die geltenden Gesetze sowohl in seiner Rechtsordnung als auch in der Rechtsordnung seiner Kunden einzuhalten. Shopify benachrichtigt Händler nicht über Änderungen der Gesetze. Händler sollten einen Anwalt konsultieren, bevor sie solche Produkte auf Shopify verkaufen.

Wir empfehlen zudem dringend, dass Händler Bundes- und lokale Gesetze sowie Aktualisierungen der Food and Drug Administration (FDA) überprüfen und verfolgen und einen Anwalt zu Rate ziehen. Die FDA-Website enthält hilfreiche Hinweise zu Produkten, die Hanf und/oder CBD enthalten, in den Vereinigten Staaten.

Wo können Händler mehr über den Verkauf von CBD in den USA erfahren?

Die Website der FDA ist ein guter Startpunkt. Obwohl im Rahmen des 2018 Farm Bill Produkte legalisiert wurden, die der Definition von Hanf entsprechen, ist die FDA weiterhin für die Aufsicht dieser Produkte zuständig. Die Website der FDA beschreibt ihre aktuelle Position zu Nahrungsergänzungsmitteln, Lebensmitteln und Kosmetika, die Hanf oder CBD enthalten, und die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Ein Anwalt kann Ihnen helfen, die mit dem Verkauf von Hanf- und CBD-Produkten verbundenen Risiken besser zu verstehen.

Fragen und Antworten der FDA zur Regulierung von Produkten aus Cannabis und Cannabis-Derivaten

Update für Verbraucher der FDA

Zahlung

Kann ich Shopify Payments verwenden, um Hanf- oder CBD-Produkte zu verkaufen?

Nein, Shopify Payments ist derzeit nicht für den Verkauf von Hanf- oder CBD-Produkten verfügbar. Allerdings hat sich Shopify mit mehreren integrierten externen Zahlungs-Gateways zusammengetan, die den Verkauf von Hanf-Produkten und/oder CBD-Produkten aus Hanf unterstützen. Sie können diese Liste hier aufrufen.

Es kann passieren, dass Sie ein Produkt haben, das Sie zwar auf Shopify verkaufen dürfen, aber das von Shopify Payments nicht unterstützt wird. Weitere Informationen über Unternehmen, die Shopify Payments nicht nutzen können, finden Sie unter Anforderungen für Shopify Payments. Sie können Shopify trotzdem für Ihr Unternehmen verwenden, Sie müssen nur einen externen Zahlungsanbieter auswählen.

Ich verwende bereits Shopify Payments und möchte meinem Shop Produkte aus Hanf oder CBD hinzufügen. Ist das möglich?

Nein. Shops, die Hanf- oder CBD-Produkte verkaufen, können Shopify Payments nicht zur Abwicklung von Zahlungen verwenden. Wenn Sie derzeit Shopify Payments verwenden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können Ihre Zahlungseinstellungen so anpassen, dass Sie einen externen Zahlungsanbieter verwenden.
  • Sie können einen zweiten Shop ausschließlich für Ihre Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf eröffnen und einen externen Zahlungsanbieter für diesen bestimmten Shop verwenden. Das hat keine Auswirkungen auf Ihren bereits vorhandenen Shop, solange Sie keine Hanf- oder CBD-Produkte zu diesem Shop hinzufügen.

Welche Zahlungsanbieter kann ich verwenden, um CBD-Produkte zu verkaufen?

Externe Zahlungsanbieter haben ihre eigenen Richtlinien, welche Produkte sie unterstützen. Daher sollten Sie sich an den Anbieter wenden, den Sie verwenden möchten, um zu bestätigen, dass er Ihre Produkte unterstützt.

Shopify hat sich mit integrierten Zahlungs-Gateways von Drittanbietern zusammengeschlossen, die derzeit den Verkauf bestimmter Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf unterstützen. Sie können sich den Bewerbungsvorgang ansehen und bei jedem dieser Anbieter über die folgenden speziellen Links einen Antrag stellen:

Diese Liste ist möglicherweise nicht vollständig und kann sich im Laufe der Zeit ändern.

Transaktionen für den Verkauf von CBD-Produkten aus Hanf von externen Zahlungs-Gateways werden stärker geprüft als andere Transaktionen, daher kann der Bewerbungs- und Genehmigungsprozess etwas umfangreicher sein. Die externen Zahlungs-Gateways überprüfen viele Faktoren bei der Genehmigung von Zahlungen und Gebühren für Shops, die CBD-Produkte verkaufen, darunter: Produkttyp, ob das Unternehmen kürzlich gegründet wurde, Transaktionshistorie, Volumen, Produktangebot usw. Genehmigungen liegen im Ermessen der einzelnen externen Zahlungs-Gateways und Shopify kann nicht garantieren, dass Ihr Shop genehmigt wird.

Mein derzeitiger Zahlungsanbieter unterstützt den Verkauf von Hanf und CBD, wird jedoch nicht in der Liste oben nicht aufgeführt. Kann ich ihn trotzdem verwenden?

Händler sind nicht auf die oben aufgeführte empfohlene Liste von Zahlungsanbietern beschränkt. Händler können jeden integrierten externen Zahlungsanbieter verwenden, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  1. Er ist in Shopify integriert.
  2. Er unterstützt den Verkauf von Produkten aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleiteten CBD-Produkten (soweit zutreffend).

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr externer Zahlungsanbieter in Shopify integriert ist, bevor Sie fortfahren.

Eine vollständige Liste der in Shopify integrierten Drittanbieter finden Sie unter Möglichkeiten, Zahlungen in den Vereinigten Staaten zu akzeptieren. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle diese Zahlungsanbieter den Verkauf von Hanf- oder CBD-Produkten unterstützen.

Können Händler Hanf- oder CBD-Produkte und andere Produkte im selben Shop verkaufen?

Händler können Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf und andere Produkte im selben Shop verkaufen, wenn das verwendete Zahlungs-Gateway den Verkauf von Produkten aus Hanf oder Hanf-Derivaten erlaubt.

Shopify Payments ist derzeit nicht für Händler verfügbar, die Hanf- oder CBD-Produkte verkaufen.

Ja. Sie können Verknüpfungen zwischen Ihren Shops herstellen, vorausgesetzt, dass Ihr Shop, in dem Sie Produkte aus Hanf und/oder aus Hanf abgeleitete CBD-Produkte verkaufen, alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften einhält.

Ich wurde von Shopify Payments entfernt, kann ich Shopify trotzdem verwenden, um Hanf oder CBD zu verkaufen?

Ja. Wenn Sie aufgrund des Verkaufs von Hanf-Produkten und/oder CBD-Produkten aus Hanf von Shopify Payments entfernt wurden, können Sie die Shopify-Plattform weiterhin nutzen, um Ihren Shop zu hosten. Sie können außerdem Zahlungen mit einem alternativen Zahlungs-Gateway eines Drittanbieters abzuwickeln. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Bescheinigung für den Verkauf von Hanf-Produkten und aus Hanf abgeleiteten Produkten einsenden und die darin aufgeführten Bedingungen einhalten.

Transaktionen für den Verkauf von CBD-Produkten aus Hanf von externen Zahlungs-Gateways werden stärker geprüft als andere Transaktionen, daher kann der Bewerbungs- und Genehmigungsprozess etwas umfangreicher sein. Die externen Zahlungs-Gateways überprüfen viele Faktoren bei der Genehmigung von Zahlungen und Gebühren für Shops, die CBD-Produkte verkaufen, darunter: Produkttyp, ob das Unternehmen kürzlich gegründet wurde, Transaktionshistorie, Volumen, Produktangebot usw. Genehmigungen liegen im Ermessen der einzelnen externen Zahlungs-Gateways und Shopify kann nicht garantieren, dass Ihr Shop genehmigt wird.

Versand

Ich bin in einem US-Bundesstaat ansässig, der den Verkauf von Produkten aus Hanf und CBD erlaubt. Wo kann ich diese Produkte verkaufen?

Wenn Sie Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf verkaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Gesetze und Bestimmungen ihres eigenen US-Bundesstaates und der ihrer Kunden einhalten. Sie sollten einen Anwalt konsultieren, um zu erfahren, wo und was Sie verkaufen dürfen. Shopify bietet keine Rechtsberatung an.

Nachdem Sie ermittelt haben, wo Sie Ihre Produkte verkaufen können, können Sie entsprechende Einstellungen vornehmen, damit sichergestellt ist, dass nur Kunden aus bestimmten US-Bundesstaaten Ihre Produkte erhalten. Bearbeiten Sie dafür einfach Ihre Versandgebiete.

Mit welchem Versanddienst kann ich meine Hanf- oder CBD-Produkte versenden?

Die Versanddienstleister haben ihre eigenen Richtlinien in Bezug auf Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf. Deshalb sollten Sie sich an den von Ihnen gewünschten Versanddienstleister wenden und bestätigen, dass er Ihre Produkte ausliefern kann.

Kann ich Shopify Shipping verwenden, um Hanf oder CBD an Kunden zu schicken?

Ja. Sie können Shopify Shipping verwenden, um Hanf-Produkte und/oder CBD-Produkte aus Hanf an Ihre Kunden zu schicken, sofern die entsprechenden Versanddienstleister dies erlauben. Sie müssen vorher bestätigen, dass die von Ihnen gesendeten Waren gemäß den Richtlinien des Versanddienstleisters verschickt werden dürfen und dass die Waren an die Gerichtsbarkeit Ihres Kunden versandt werden dürfen.

Weitere Informationen zum Einrichten und Einschränken von Lieferorten nach Produkten finden Sie unter Shopify Shipping-Profile.

Verkauf im Ladengeschäft

Kann ich Shopify POS verwenden, um Hanf und CBD persönlich zu verkaufen?

Sie können Shopify POS verwenden, um Hanf-Produkte und/oder aus Hanf abgeleitete CBD-Produkte zu verkaufen. Es gelten dieselben Anforderungen wie für Ihren Shopify-Onlineshop. Sie können allerdings keine POS-Hardware verwenden, die den Einsatz von Shopify Payments erforderlich macht, sondern müssen ein externes Kreditkartenterminal von Ihrem ausgewählten Zahlungs-Gateway nutzen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren