Marketing-Aktivitätsberichte für integrierte Marketing-Apps

Wenn Sie Apps für Ihr Marketing verwenden, können Ihnen die Berichte über Marketingaktivitäten einen Einblick geben, wie gut Ihr Marketing funktioniert.

Die Berichte über Marketingaktivitäten enthalten detaillierte Analysen zu Conversions, z. B. Conversion-Rate, durchschnittlicher Bestellwert, verkaufte Top-Produkte und mehr. Die Berichte geben Ihnen die Informationen, die Sie befolgen müssen, und messen den Erfolg Ihrer Marketingaktivitäten, die Dienste wie Google-Shopping-Kampagnen und Facebook Ads benutzen.

Die in den Berichten angezeigten Ergebnisse hängen von der Art der Kampagnen ab, die Sie in Shopify erstellen. Wenn Sie beispielsweise Anzeigen schalten, werden spezifische Informationen für Anzeigen aufgeführt, z. B. Ausgaben für Anzeigen, Impressionen und Klicks. Wenn Sie Beiträge auf Facebook posten, werden keine Informationen zu den Ausgaben für Anzeigen aufgeführt.

Wenn Sie Marketingaktivitäten mit einer anderen App als Google Shopping oder Facebook Marketing erstellen, werden Ihre Berichte unter Externe Aktivitäten unterhalb der Liste der Marketingaktivitäten aufgeführt, die Sie in Shopify erstellt haben. Weitere Informationen zu Drittanbieter-Apps, mit denen Sie Marketingaktivitäten außerhalb von Shopify durchführen können, finden Sie unter den integrierten Marketing-Apps im Shopify App Store. Details zum Einrichten Ihrer Marketingaktivitäten für Drittanbieter-Apps finden Sie in der jeweiligen Dokumentation der App.

Berichte über Marketingaktivitäten zeigen nur die letzten 30 Tage an, sodass immer die aktuellsten Informationen verfügbar sind.

Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die einer Marketingaktivität zugeordnet ist, können Sie die Conversion-Details auf der Seite mit den Bestelldetails anzeigen.

Berichte über Marketingaktivitäten anzeigen

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Marketing.

  2. Klicken Sie auf einen Kampagnennamen.

  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Kampagnenaktivität und klicken Sie dann auf Bericht anzeigen.

Daten in den Berichten zu Marketingaktivitäten

Durch die Analyse Ihrer Berichte können Sie den Erfolg Ihrer Marketingaktivitäten für die Steigerung von Conversions ermitteln. Die Daten zeigen unter Umständen auch an, welche Aktivitäten den Traffic im Vergleich zum Umsatz effektiv generieren. Sie erhalten auch einen Einblick darüber, bei wem Ihre Marketing-Programme beliebt sind.

Werte werden in den Berichten innerhalb weniger Minuten nach jeder Kundenaktivität angezeigt.

Folgende Daten werden in den Berichten angezeigt:

  • Durchschnittlicher Bestellwert: Beinhaltet Steuern, Versand und Rabatte. Schließt Geschenkgutscheine aus.
  • Durchschnittliche Anzahl der betrachteten Seiten: Gesamtzahl der Seitenaufrufe geteilt durch Visits der Marketingaktivitäten.
  • Durchschnittliche Dauer der Visits: Gesamte Zeit der Visits in Minuten geteilt durch die Anzahl der Visits der Marketingaktivität.
  • Conversion-Rate: Anzahl der Bestellungen als Prozentsatz der gesamten Visits in Ihrem Geschäft.
  • Rabatte geteilt: Zeigt den Rabattcode an, der vom Kunden verwendet wurde.
  • Neue vs. wiederkehrende Kunden: Vergleicht die Anzahl der Kunden, die zum ersten Mal besucht haben mit der Anzahl, die mehr als einmal besucht haben.
  • Bestellungen: Anzahl der aufgegebenen Bestellungen.
  • Verkäufe: Gesamte Verkäufe aus allen Marketingaktivitäten. Beinhaltet Bruttoumsatz, Versand und Steuern. Schließt Rabatte und Retouren aus.
  • Verkäufe nach Standort: Anzahl der Verkäufe, die aus jedem Land stammen.
  • Top-Produkte nach verkaufter Stückzahl: Zeigt an, welche Produkte am meisten verkauft wurden.
  • Sitzungen: Anzahl der Sitzungen aus Ihrer Marketingaktivität. Eine Sitzung ist eine kontinuierliche Aktivität eines Besuchers innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Beinhaltet neue und wiederkehrende Besucher.
  • Sitzungen nach Standort: Anzahl der Sitzungen für Ihre Marketingaktivität aus jedem Land. Häufig höher als "Umsatz nach Standort", da nicht jeder Visit zu einem Verkauf führt.

Abweichungen in den Berichtsdaten für Marketing-Apps außerhalb von Shopify

Wenn Sie eine Marketing-App außerhalb von Shopify verwenden, kann es zu Abweichungen zwischen den Berichten für diese App in Shopify und den von der App bereitgestellten externen Berichten kommen.

Abweichungen bei der Zuordnung

Es kann Abweichungen bei den Umsatz- und Bestelldaten zwischen Ihren Berichten über Marketingaktivitäten in Shopify und den Berichten geben, die die Marketing-App oder die Drittanbieter-Plattform generiert, auf der Sie die Marketingaktivität erstellt haben.

Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail-Kampagne und eine Google Shopping-Kampagne gleichzeitig ausführen, wird für einen Kunden, der Ihre E-Mail und Ihre Google Shopping-Anzeige anklickt, jeweils eine separate Conversion aufgezeichnet. Der Bericht über Marketingaktivitäten von Shopify ordnet den Verkauf jedoch nur der Quelle der Anzeige zu, auf die zuletzt innerhalb der letzten 30 Tage geklickt wurde.

Abweichungen bei den Ausgaben für Anzeigen

Die Daten zu Ausgaben für Anzeigen in Ihren Berichten über Marketingaktivitäten von Shopify und den extern für den gleichen Dienst verfügbaren Berichten können ebenfalls abweichen. So kann es beispielsweise sein, dass im Aktivitätsbericht von Shopify €10,00 an Ausgaben für Anzeigen für eine Facebook-Kampagne aufgeführt werden, während der Facebook-Werbemanager für dieselbe Kampagne €13,00 anzeigt. Das hat einen ganz einfachen Grund: Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis der für Anzeigen ausgegebene Betrag für Marketing-Apps mit Shopify synchronisiert wird. Die Abweichung ist also eine Folge der Verzögerung. Ihre Ausgabenlimits werden vom Anzeigendienst selbst kontrolliert. Deshalb wird die Verzögerung nicht dazu führen, dass Sie Ihr Budget überschreiten.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus