Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook in Shopify erstellen

Nachdem du Facebook-Marketing im Facebook-Kanal von Shopify eingerichtet hast, kannst du in Shopify eine Marketingaktivität für Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook erstellen. Diese Anzeigen erscheinen in Facebook als Karussell-Anzeigen für deine Produkte, sodass neue Kunden deinen Onlineshop finden können.

Hinweis: Wenn du in Shopify Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook erstellst, bestimmt Facebook automatisch die beste Platzierung für die Anzeige im gesamten Zielgruppennetzwerk. deine Anzeige wird möglicherweise auf einer anderen Plattform (z. B. Instagram) angezeigt. Weitere Informationen zu Anzeigenplatzierung findest du im Hilfebereich von Facebook.

Wenn du Facebook-Anzeigen kaufst, bezahle dafür über dein Facebook-Werbekonto. Stelle sicher, dass du die Facebook-Werberichtlinien verstanden hast, bevor du eine Facebook-Werbekampagne erstellst.

Bevor du Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook erstellst, musst du auch über einen Shopify-Onlineshop verkaufen. Außerdem darf dein Shop nicht passwortgeschützt sein. Erfahre, wie du das Passwort für deinen Onlineshop entfernst.

Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook in Shopify erstellen

Eine der Marketingaktivitäten, die du in Shopify erstellen kannst, ist eine Anzeige zur Zielgruppenerstellung auf Facebook.

Wenn du eine Marketingaktivität oder Automatisierung in Shopify erstellst, hast du die Möglichkeit, sie als Entwurf zu speichern und zu veröffentlichen, wenn sie fertig ist. So kannst du deine Marketingmaßnahmen im Voraus planen und vorbereiten.

Schritte:

Details zur Marketingaktivität auf Facebook

  • Anzeigentext - Der Text, der in der Anzeige erscheint.
  • Produkt – Die Produkte, die du in dieser Marketingaktivität bewerben möchtest. Du kannst das in der Anzeige verwendete Bild ändern oder dein Standard-Produktbild verwenden.
  • Budget - Das Tages- oder Lifetime-Budget für deine Anzeige.
  • Wähle eine Zielgruppe für deine Anzeige aus:

    • Ähnlich wie Ihre Online Shop-Käufer erstellt Shopify eine Zielgruppe, die auf Personen basiert, die in Ihrem Shop kaufen.
    • Ähnlich wie Ihre Online Shop-Besucher erstellt Shopify eine Zielgruppe, die auf Personen basiert, die Ihren Shop besuchen.
    • Ähnlich wie bei ihren Facebook-Seiten Fans erstellt Shopify eine Zielgruppe, die Personen ähnlich ist, die Ihre Facebook-Seite mögen.
    • Personen, die bestimmte Interessen haben – wählen Sie individuelle Interessen aus und richten Sie Sie aus.
  • Interessen: Interessen, auf die du deine Anzeige ausrichten kannst. Wenn dein idealer Kunde beispielsweise an Hunden interessiert ist, kannst du Keywords wie „Hunde“ oder „Haustiere“ hinzufügen.

Eine Anzeige zur Zielgruppenerstellung auf Facebook zu einer vorhandenen Shopify-Kampagne hinzufügen

Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook bearbeiten, anhalten oder entfernen

Du kannst Entwürfe von Marketingaktivitäten und Automatisierungen sowie veröffentlichte Marketingaktivitäten und Automatisierungen in Shopify bearbeiten, anhalten oder löschen, damit du deine Anzeigen zur Zielgruppenerstellung auf Facebook über Shopify verwalten kannst.

Wenn Sie einen Entwurf für Marketingaktivitäten oder Automatisierungen bearbeiten, können Sie Ihre Änderungen speichern oder veröffentlichen. Entwürfe für Marketingaktivitäten werden auf der Seite Marketing aufgeführt und Entwürfe für Automatisierungen auf der Seite Marketing > Automatisierungen.

Wenn du eine Marketingaktivität löschen möchtest, die du in Shopify erstellt hast, rufe den Abschnitt Marketing im Shopify-Adminbereich auf und klicke auf Kampagnen. Wähle die Marketingaktivität aus, die du löschen möchtest, klicke auf Aktivität löschen und anschließend erneut auf Aktivität löschen, um deine Auswahl zu bestätigen.

Wenn du eine Marketingaktivität oder -automatisierung in Shopify löschst, wird dir diese nicht mehr in Rechnung gestellt. Shopify nimmt eine Synchronisierung mit dem entsprechenden Dienst vor, um dein Konto mit allen von dir vorgenommenen Änderungen zu aktualisieren. Während die Aktivität oder Automatisierung außerhalb von Shopify gelöscht wird, wird der Status Werden gelöscht angezeigt. Nachdem die Aktivität außerhalb von Shopify vollständig gelöscht wurde, wird sie von der Liste in Shopify entfernt. Das Löschen einer Marketingaktivität oder -automatisierung kann nicht rückgängig gemacht werden.

Hinweis: Wenn Sie eine Marketingaktivität oder Automatisierung außerhalb von Shopify löschen, z. B. indem Sie eine Facebook-Anzeige aus dem Werbemanager löschen, müssen Sie sie in Shopify löschen, damit sie entfernt wird.

Marketing Aktivitäten, die außerhalb von Shopify erstellt wurden, müssen aus dem Dienst gelöscht werden, in dem sie erstellt wurden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren