Sicherungskopien und Duplizierung

Sie können CSV-Dateien aus Ihrem Shopify-Adminbereich exportieren, um Ihre Shopinformationen zu sichern. Sie können diese CSV-Dateien mit anderen Daten (z. B. einer Kopie Ihres Themes) kombinieren, um ein Backup zu erstellen oder Ihren Shop zu duplizieren.

Hinweis: Falls Sie vor haben sollten, einen Shop im Rahmen eines Inhaberwechsels zu duplizieren, stehen Ihnen auch anderen Optionen zur Verfügung, die Sie in Erwägung ziehen sollten. Sie können auch die Inhaberschaft an Ihrem Shopify-Konto übertragen oder Ihren Shopify-Shop im Exchange-Marktplatz zum Verkauf anbieten.

So nutzen Sie CSV-Dateien zum Sichern von Shopinformationen

Sie können CSV-Dateien exportieren, um die folgenden Arten von Shopinformationen zu sichern:

Sie können außerdem das Theme Ihres Onlineshops sichern, indem Sie es aus Ihrem Shopify-Adminbereich herunterladen.

So duplizieren Sie einen Shop

Wenn Sie einen Shop duplizieren, können Sie einen Teil der Shopinformationen mithilfe von CSV-Dateien übertragen. Andere Informationen müssen Sie hingegen manuell im Shopify-Adminbereich eingeben.

Bei der Übertragung von Shopinformationen gibt es eine Reihe von Einschränkungen:

  • Sie können keine Besucherverkehrsdaten importieren, da nun Daten für eine neue .myshopify.com-Domain aufgezeichnet werden.
  • Bestellungen können nicht über den Shopify-Adminbereich in einen Shop importiert werden, aber über die Shopify-API ist der Import möglich. Dies wird von Shopify nicht unterstützt. Sie können einen Shopify-Experten beauftragen, Ihnen beim Import von Bestellungen in einen neuen Shop zu helfen.
  • Rabattcodes können nicht übertragen werden.
  • Ausgestellte Geschenkgutscheine können nicht übertragen werden (Geschenkgutscheine als Produkt werden über die Produkt-CSV-Datei übertragen).
  • Ihre gespeicherten benutzerdefinierten Berichte können nicht übertragen werden.
  • Besucherverkehrsdaten können nicht übertragen werden.

Schritte:

  1. Loggen Sie sich in beide Shops als Kontoinhaber ein.

  2. Stellen Sie sicher, dass für den neuen Shop derselbe Abonnement-Plan gilt wie für den ursprünglichen Shop.

  3. Wählen Sie im neuen Shop das selbe Theme aus oder laden Sie eine Theme-Datei von Ihrem Computer hoch.

  4. Exportieren Sie CSV-Dateien, um die folgenden Arten von Shopinformationen zu sichern:

- Produkte - Kunden

Hinweis: Sie können Ihrer Produkt-CSV eine Kategoriespalte hinzufügen, um Kategorieinformationen zu sichern.

  1. Importieren Sie die CSV-Dateien mit Informationen zu Ihren Produkten und Kunden.

  2. Falls Sie keine Kategorien erstellt haben, indem Sie der Produkt-CSV eine entsprechende Spalte hinzugefügt haben, können Sie diese auch manuell im neuen Shop anlegen.

  3. Installieren Sie Ihre Apps neu.

  4. Konfigurieren Sie Ihre Shopeinstellungen manuell neu – z. B. Steuern, Versandkosten, Checkout und Bezahlung.

  5. Optional: Kopieren Sie Ihre Blogposts und Onlineshop-Seiten und fügen Sie sie ein.

  6. Optional: Bauen Sie Ihre Onlineshop-Navigation nach.

So erstellen Sie ein Shop-Backup mithilfe einer App

Wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Shopinformationen erstellen möchten, können Sie eine App aus dem Shopify App Store verwenden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus