Einstellungen für das Shopify Fulfillment Network

Du kannst deine Einstellungen und Konfigurationen für das Shopify Fulfillment Network (SFN) optimal an dein Geschäft anpassen.

Verzögerung bei bezahlten Bestellungen festlegen

Wenn du die Bestellabwicklung verzögern möchtest, um Zeit für die Stornierung von Bestellungen, die Bearbeitung von Bestellungen oder das Lösen von Kundenproblemen zu haben, kannst du eine Zeitverzögerung festlegen.

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Apps > Shopify Fulfillment Network.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Gib im Abschnitt Verzögerung bei bezahlten Bestellungen eine Dauer in Minuten ein.

Wenn du die Zeitverzögerung für eine bestimmte Bestellung umgehen musst, kannst du für die Bestellung beim SFN-Team das Fulfillment anfordern.

Lieferscheine bearbeiten

Du kannst deine Lieferscheine bearbeiten, indem du auf der Seite Einstellungen im Abschnitt Lieferscheine in der SFN-App auf Bearbeiten klickst. Dieser Lieferschein ist auch im Abschnitt Versand in deinem Shopify-Adminbereich verfügbar und gilt für Bestellungen, die nicht vom SFN ausgeführt werden.

Weitere Informationen zum Bearbeiten von Lieferscheinen.

Versanddiensteebenen verwalten

Mit Versanddiensteebenen kannst du deine Versandtarife den vom SFN angebotenen Tarifen zuordnen.

Vergewissere dich, dass die Namen deiner Versandtarife finalisiert sind, bevor du deine Tarife zuordnest. Wenn du den Namen eines Versandtarifs beim Zuordnen der Tarife ändern musst, ändere zuerst den Namen des Tarifs in den Einstellungen für Versand und Zustellung in deinem Shopify-Adminbereich und ordne den Tarif dann in der Shopify Fulfillment Network-App zu.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Apps > Shopify Fulfillment Network.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Klicke im Abschnitt Service-Ebenen für den Versand auf Services verwalten.
  4. Wähle in jeder Service-Ebene den Versandtarif aus, den du dieser Ebene zuordnen möchtest.
  5. Klicke auf Speichern.

Weitere Informationen findest du unter die Namen deiner Versandtarife bearbeiten und deine Versandtarife zuordnen.

Bestellabwicklung

Der Abschnitt Bestellabwicklung gibt an, ob die Bestellabwicklung aktiviert oder deaktiviert ist.

Wenn die Bestellabwicklung aktiviert ist, bearbeitet das SFN neue Bestellungen für dich und führt sie aus. Wenn du die Bestellabwicklung deaktivieren möchtest, klicke auf der Seite Einstellungen im Abschnitt Bestellabwicklung in der SFN-App auf Deaktivieren. Nach Bestätigung der Deaktivierung werden durch das SFN keine neuen Bestellungen für dich ausgeführt. Dadurch wird das SFN nicht aus deinem Shop entfernt. Das SFN ist weiterhin mit deinem Shop verbunden, um Rechnungen zu erstellen und Informationen für Bestellungen, die aktiv ausgeführt werden, zu aktualisieren. Durch die Deaktivierung der Bestellabwicklung werden Bestellungen, die bereits vom SFN kommissioniert wurden, nicht storniert. Um eine akzeptierte oder angehaltene Bestellung zu stornieren, gehe zum Abschnitt Bestellungen in der SFN-App und storniere die Bestellung.

Wenn die Bestellabwicklung deaktiviert ist, bearbeitet das SFN keine Bestellungen für dich. Um das Fulfillment durch das SFN zu aktivieren, klicke auf der Seite Einstellungen in der SFN-App im Abschnitt Bestellbearbeitung auf Aktivieren. Nach Bestätigung der Aktivierung führt das SFN Bestellungen für dich aus.

Produkte müssen aktiv und in einem Fulfillment-Center vorhanden sein, damit Bestellungen ausgeführt werden können.

Erfahre mehr über die Bestellabwicklung.

Benachrichtigungen für Inventar einrichten

Du kannst Benachrichtigungen einrichten, die dich daran erinnern, dass dein Inventar bei SFN-Fulfillment-Centern aufgefüllt werden muss, abhängig von dem erwarteten Inventar in Tagen, das noch vorhanden ist. Du wirst benachrichtigt, wenn die Anzahl des Inventars in Tagen für eine Variante unter dem von dir festgelegten Minimum liegt. Inventarbenachrichtigungen werden in deiner Shopify Fulfillment Network-App auf den Tabs Übersicht und Inventar angezeigt.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Apps > Shopify Fulfillment Network.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Lege im Abschnitt Benachrichtigungen für Inventar die Mindestanzahl an Tagen fest, für die Inventar für deine Produkte vorrätig sein soll.

Kontaktkonfigurationen verwalten

Im Abschnitt Kontakteinstellungen verwalten der SFN-App kannst du festlegen, welche Mitarbeiter E-Mail-Benachrichtigungen für bestimmte Themen erhalten, die für das SFN relevant sind. Die Themen, denen Mitarbeiter zugewiesen werden können, sind:

  • Audits eingehender Transfers
  • Inventarprobleme
  • Angehaltene Bestellungen
  • Bestellprognose
  • Rückgaben
  • Besondere Projektanfragen

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Apps > Shopify Fulfillment Network.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Klicke im Abschnitt Kontakte auf Verwalten.
  4. Wähle im Dialogfeld einen Mitarbeiter aus dem Dropdown-Menü neben den einzelnen Themen aus, um den Mitarbeiter dem Thema zuzuordnen.
  5. Klicke auf Speichern.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren