Versandforderungen an das Shopify Fulfillment Network senden

Wenn eine deiner Lieferungen verspätet ankommt, beschädigt ist, Artikel darin fehlen oder sie bei der Zustellung verloren gegangen ist, kannst du eine Erstattungsforderung einreichen, um den Betrag für das Paket zurück zu erhalten, der von der Versicherung abgedeckt ist.

Wenn dein Paket vom SFN durch USPS, UPS, DHL und Canada Post versendet wird, kann das SFN eine Forderung in deinem Namen einreichen. Nachdem du eine Versandforderungsanfrage auf dem Tab Übersicht deiner Shopify Fulfillment Network (SFN)-App gestellt hast, meldet sich das Versandexperten-Team sich schnellstmöglich per E-Mail mit den nächsten Schritten bei dir. Nachdem deine Forderung beim Versanddienstleister eingereicht wurde, wird deine Forderung innerhalb von 10–15 Tagen bearbeitet.

Wenn deine Sendung nicht gescannt oder ordnungsgemäß vom Versanddienstleister angenommen wurde, wende dich an SFN-Help@shopify.com .

Wenn du dein Etikett versichert über Shopify Shipping kaufst, kannst du in deinem Shopify-Adminbereich eine Versandversicherungsforderung einreichen.

Berechtigung zur Einreichung von Versandforderungen

Wenn du möchtest, dass SFN eine Versandforderung einreicht, muss dein Paket den folgenden Anforderungen entsprechen:

  • dein Paket wurde vom SFN etikettiert und versandt
  • der Versanddienstleister ist USPS, UPS, DHL oder Canada Post
  • deine Forderung wird innerhalb des vom Versanddienstleister festgelegten Zeitraums gestellt
  • dein Paket ist laut Versanddienstleister für die Einreichung einer Forderung berechtigt

Wenn die Forderung sich auf eine beschädigte Lieferung bezieht, muss das Paket möglicherweise überprüft werden. Der Kunde sollte das Produkt und alle originalen Verpackungsmaterialien behalten, bis er über die nächsten Schritte informiert wird. Der Versanddienstleister kann möglicherweise Folgendes vom Kunden anfordern:

  • die Prüfung des Artikels bei der örtlichen Post
  • die Prüfung des Artikels durch den Fahrer des Versanddienstleisters am Wohnsitz des Kunden
  • die Bereitstellung von Bildern der beschädigten Lieferung an den Versanddienstleister

USPS

Überprüfe die die folgenden Informationen, um herauszufinden, ob dein Paket für eine USPS-Forderung berechtigt ist:

  • Wenn du mit USPS Priority Mail versendest, kannst du maximal 100 USD für ein verloren gegangenes Produkt beanspruchen.
  • USPS First Class- und First Class International-Etiketten beinhalten keine Versicherung und durch sie werden keine Lieferforderungen ermöglicht.
  • Alle USPS-Forderungen müssen innerhalb von 60 Tagen nach dem Versanddatum geltend gemacht werden.
  • Wenn du eine Forderung bezüglich einer verlorenen Lieferung stellst, musst du die Forderung nach Ablauf der folgenden Zeitrahmen einreichen:

    • Bei USPS Priority Express beträgt der Zeitrahmen 7 Tage nach Versanddatum.
    • Bei allen anderen USPS-Services beträgt der Zeitrahmen 15 Tage nach Versanddatum.

Erhalte mehr Informationen über das Einreichen von USPS-Forderungen.

UPS

Überprüfe die die folgenden Informationen, um herauszufinden, ob dein Paket für eine UPS-Forderung berechtigt ist:

  • Gewährleistungsansprüche für UPS-Service müssen innerhalb von 15 Tagen nach dem vereinbarten Lieferdatum geltend gemacht werden.
  • Forderungen bezüglich beschädigter und verloren gegangener Produkte aus UPS-Lieferungen müssen so schnell wie möglich nach Entdeckung des Schadens und spätestens 60 Tage nach dem Lieferdatum geltend gemacht werden.
  • Wenn deine Forderung sich auf eine verloren gegangene Lieferung bezieht, musst du nach dem erwarteten Lieferdatum 24 Stunden warten, bevor du die Forderung stellen kannst.
  • UPS hat einen maximalen Versicherungsschutz von 100 USD für ein verlorenes Produkt.

Erhalte mehr Informationen über das Einreichen von UPS-Forderungen.

DHL

DHL ist in die folgenden beiden Services unterteilt:

  • E-Commerce für inländische Lieferungen innerhalb der Vereinigten Staaten
  • Express für internationale Lieferungen

Beide Services verwenden die gleiche Versicherungsdeckungsberechnung für die Bestimmung der Erstattung, haben jedoch unterschiedliche Anforderungen für die Einreichung von Forderungen.

DHL e-Commerce

Überprüfe die folgenden Informationen, um herauszufinden, ob dein Paket für eine DHL E-Commerce-Forderung berechtigt ist:

  • Forderungen an DHL E-Commerce müssen innerhalb von 90 Tagen ab dem Datum, an dem DHL ursprünglich die Lieferung bestätigt hat, geltend gemacht werden.
  • Forderungen bezüglich verloren gegangener Lieferungen können 21 Tage nach dem Versanddatum eingereicht werden und werden vorher akzeptiert.
  • Wenn das Paket im Tracking-Verlauf als zugestellt markiert ist, werden Forderungen bezüglich verlorener Produkte nicht akzeptiert.
  • Für DHL E-Commerce-Lieferungen können keine Verspätungsanforderungen geltend gemacht werden, da dieser Service keine Lieferungszeitrahmen-Garantie hat.

Erhalte mehr Informationen über das Einreichen von DHL E-Commerce-Forderungen.

DHL Express

Überprüfe die folgenden Informationen, um herauszufinden, ob dein Paket für eine DHL E-Commerce-Forderung berechtigt ist:

  • Forderungen an DHL Express müssen innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem DHL ursprünglich die Lieferung bestätigt hat, geltend gemacht werden.
  • Für DHL Express-Lieferungen können keine Verspätungsanforderungen geltend gemacht werden, da dieser Service keine Lieferungszeitrahmen-Garantie hat.
  • Forderungen müssen eingereicht werden, sobald eine Beschädigung oder ein Verlust festgestellt wurde.

Erhalte mehr Informationen über das Einreichen von DHL Express-Forderungen.

Canada Post

Überprüfe die die folgenden Informationen, um herauszufinden, ob dein Paket für eine Canada Post-Forderung berechtigt ist:

  • Das Paket muss über einen der folgenden nachverfolgbaren Services mit Versicherungsdeckung versendet werden:

    • Priority™
    • Xpresspost™
    • Expedited Parcel™
    • Reguläres Paket
  • Forderungen an Canada Post müssen innerhalb von 90 Tagen nach dem Versanddatum des Pakets geltend gemacht werden.

Erhalte mehr Informationen darüber, wie du Schadensersatzforderungen oder Forderungen bezüglich verspäteter Pakete bei Canada Post geltend machen kannst.

Für die Einreichung von Forderungen erforderliche Informationen

Wenn du deine Forderungen an das Versandexperten-Team sendest, muss dein Forderungsanfrageformular die folgenden Informationen enthalten:

  • ein Link zur Bestellung
  • die Tracking-Nummer der Sendung
  • eine Übersicht des Problems
  • der Vor- und Nachname des Kunden
  • die Telefonnummer des Kunden, insbesondere bei Forderungen gegenüber UPS und Canada Post
  • eine Liste der Produkte und deren SKUs in der Sendung
  • die gesamten Produktkosten in der Lieferung

Wenn die Forderung aufgrund einer beschädigten Lieferung gestellt wird, muss die Forderungsanfrage auch die folgenden Informationen enthalten:

  • eine Beschreibung der Originalverpackung
  • Wenn der Versanddienstleister eine Inspektion anfordert, stellen Sie sicher, dass das Paket zur Abholung zur Verfügung steht.
  • Kundenfotos der Außenseite des Pakets, einschließlich Verpackungsmaterial
  • Kundenfotos der Innenseite des Pakets

Einreichung einer Forderungsanfrage beim SFN

Wenn du die Anforderungen erfüllst und die erforderlichen Information bereitgestellt hast, kannst du deine Forderung an das SFN senden.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Apps und klicke dann auf Shopify Fulfillment Network.
  2. Klicke im Abschnitt Ressourcen und Support auf Eine Support-Anfrage erstellen.
  3. Klicke auf der Seite Shopify Help Center für SFN auf Einloggen.
  4. Gib die Login-Daten für deinen Shop ein und klicke dann auf Einloggen.
  5. Optional: Wenn du mehrere Shops hast, wähle den Shop mit der Lieferung aus, für die du eine Forderung geltend machen möchtest.
  6. Wähle im Problemabschnitt Support des E-Mail-Formulars den Forderungstyp ein, den du einreichen möchtest.
  7. Gib abhängig vom Versanddienstleister und dem Grund für deine Forderung alle erforderlichen Informationen und Fotos ein.
  8. Klicke auf Senden.

Ergebnisse deiner Forderung

Das Versandexperten-Team sendet dir das Ergebnis der Forderung per E-Mail. Wenn deine Forderung erfolgreich ist, wird der Betrag deinem Shopify-Konto gutgeschrieben. Wenn du der Kontoinhaber bist, kannst du im Shopify-Adminbereich auf die Gutschrift zugreifen, indem du Einstellungen > Abrechnung aufrufst und dann auf die jeweilige Rechnung klickst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren