Lieferzusagen im Shopify Fulfillment Network

Eine Lieferzusage ist ein Versprechen an deinen Kunden, das eine maximale Anzahl von Tagen zwischen dem Datum, an dem die Bestellung aufgegeben wird, und dem Datum angibt, an dem die Bestellung zugestellt oder die Zustellung versucht wird. Das Shopify Fulfillment Network (SFN) bietet Lieferzusagen für die meisten Bestellungen, die innerhalb der Vereinigten Staaten versendet werden. Lieferzusagen werden berechtigten US-Kunden auf der Produktseite, beim Checkout und auf der Bestellbestätigungsseite angezeigt.

Die Eignung des Kunden für eine Lieferzusage hängt von folgenden Kriterien ab:

  • dem Standort des Kunden
  • den Produkten in der Bestellung

Die meisten Bestellungen in den USA kommen für eine Lieferzusage in Frage. Wenn die Zustellung voraussichtlich mehr als fünf Werktage dauern wird, wird keine Lieferzusage angezeigt. Um deinen Kunden die Liefererwartungen mitzuteilen, wenn keine Lieferzusage angezeigt wird, musst du eine Versandrichtlinie für deinen Shop erstellen. Erfahre mehr über Best Practices und Beispiele für Versandrichtlinien.

Die Einstellungen deines Shops können beeinflussen, ob eine Lieferzusage angezeigt wird und wie viele Tage sie angibt. Wenn du beispielsweise eine Verzögerung der Bestellabwicklung von 24 Stunden einrichtest, werden spätere Lieferzusagen angezeigt. Wenn du nach der Bestellung die Dauer der Bestellabwicklung erweiterst oder die Bestellung pausierst, wird die Lieferzusage möglicherweise nicht erfüllt.

Einige Themes oder Theme-Änderungen können dazu führen, dass die Lieferzusage auf Produktseiten falsch angezeigt wird. Wenn du Hilfe bei der Lösung von Problemen mit der Darstellung der Lieferzusage in deinem Theme benötigst, kontaktiere deinen SFN-Konto-Manager.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen