HTTP-Anfrage senden

Die Aktion HTTP-Anfrage senden verbindet deinen Workflow mit einem Webserver oder einer URL und sendet HTTP-Anfragen.

Nachdem Flow deine HTTP-Anfrage gesendet hat, wartet das Tool maximal 30 Sekunden auf einen HTTP-Antwortcode. Falls Flow nach 30 Sekunden keine Antwort erhalten hat, wird die Verbindung zu deiner App abgebrochen und die Anfrage erneut gesendet.

Felder

Die Aktion HTTP-Anfrage senden enthält die folgenden Felder.

Felder, die in der Aktion "HTTP-Anfrage senden" verwendet werden.
Feld Beschreibung
HTTP-Methode Die Methode zum Senden der HTTP-Anfrage. Die Aktion HTTP-Anfrage senden unterstützt die folgenden Methoden:

  • Get – Fordert Informationen vom Server an.
  • Delete – Entfernt eine Ressource vom Server.
  • Head - Ruft die HTTP-Antwortheader des Servers ab.
  • Optionen – Ruft die Optionen und Funktionen ab, die vom Server unterstützt werden.
  • Patch – Aktualisiert Teile einer Ressource auf dem Server.
  • Put – Aktualisiert eine Ressource auf dem Server.
  • Post – Erstellt oder ersetzt eine Ressource auf dem Server.
URL Die URL des Servers, an den die HTTP-Anfrage gesendet wird.
Header Das Schlüssel-Wert-Paar für die HTTP-Anfrage. Es können mehrere Schlüssel-Wert-Paare eingegeben werden.
Nachricht Der Inhalt, der an den Server gesendet werden soll.

Trigger

Die Aktion HTTP-Anfrage senden kann in jedem Workflow verwendet werden.

Beispiel

Beispiel für einen Workflow, der beim Bezahlen einer Bestellung eine POST-HTTP-Anfrage sendet

In diesem Beispiel-Workflow wird beim Bezahlen einer Bestellung eine POST-HTTP-Anfrage an einen Server gesendet.

Antwortcodes

In der folgenden Tabelle wird beschrieben, wie Flow den HTTP-Antwortcode verarbeitet, nachdem das Programm eine Antwort erhalten hat.

Verarbeitung von HTTP-Antwortcodes durch Flow.
HTTP-Antwortcode So verarbeitet Flow den Antwortcode
2XX oder 3XX – Erfolgreiche Operation Flow markiert die HTTP-Anfrage als erfolgreiche Operation und führt alle nachfolgenden Aktionen im Workflow aus.
429 oder 5XX – Fehler Flow wiederholt die Aktion automatisch bis zu 24 Stunden lang, bis die Plattform einen anderen Antwortcode empfängt oder die Anfrage abläuft.
Anderer Antwortcode Wenn deine App einen anderen Code als die hier aufgeführten zurückgibt oder die Anfrage beim Wiederholen von Aktionen abläuft, markiert Flow die HTTP-Anfrage als fehlgeschlagen. Nachfolgende Workflow-Aktionen werden nicht durchgeführt.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen