Problembehebung bei einem Exchange Marketplace-Listing oder einer -Transaktion

Einige Gründe, uns wegen eines Exchange Marketplace-Listings zu kontaktieren, könnten sein:

  • Der Verkäufer ermutigt dich, diese nicht über Escrow.com zu bezahlen.
  • Der Verkäufer fragt dich, ob sie einen neuen Online Shop für dich erstellen möchten.
  • Du hast die Zahlung an Escrow übermittelt, aber die Assets wurden noch nicht an dich übertragen.
  • Der Verkäufer verweigert wichtige Informationen, die sich auf deine Exchange Marketplace-Transaktion auswirken, wie z. B. Fulfillment-Details zu Bestellungen, Trackingnummern oder Social-Media-Anmeldedaten.

Wir möchten dir bei der Suche nach deinem Traumunternehmen auf Exchange Marketplace ein hervorragendes Erlebnis bieten. Wenn du Bedenken bezüglich eines Exchange Marketplace-Listings oder schlechte Erfahrungen mit einer Exchange Marketplace-Transaktion hast, wende dich an exchange-support@shopify.com, und stelle in deiner E-Mail einen Link zum entsprechenden Exchange Marketplace-Listing bereit.

Hinweis: Exchange Marketplace ist für Shop-Inhaber geeignet, die ihren Shopify-Shop an einen anderen Verkäufer verkaufen möchten. Informationen zu einer Bestellung, die in einem Shopify-Shop aufgegeben wurde, findest du unter Einen Shopify-Shop bezüglich einer Bestellung kontaktieren.

Eine Transaktion stornieren

Du kannst die Escrow-Transaktion in deinem Escrow.com-Konto kündigen, bevor du die Bedingungen akzeptierst und die Zahlung sendest. Im Transaktionsdetailbildschirm gibt es die Schaltfläche Stornieren. Wenn du die Bedingungen akzeptierst und deine Zahlung sendest, hängt deine Möglichkeit, die Transaktion zu stornieren, davon ab, wie weit die Transaktion fortgeschritten ist.

Stornierung nach Zahlung und vor Überprüfungszeitraum

Wenn Sie die Transaktion stornieren möchten, nachdem Sie Ihre Zahlung übermittelt haben, aber vor dem Inspektions Zeitraum, müssen sowohl Sie als auch der Verkäufer eine e-Mail an shopify@Escrow.com senden, damit der Escrow-Support weiß, dass Sie beide damit einverstanden sind, die Transaktion zu stornieren.

Stornierung während und nach dem Überprüfungszeitraum

Wenn der Verkäufer dir die Meilensteine in Escrow überträgt und du die Meilensteine als erhalten markierst, beginnt dein Überprüfungszeitraum. Wenn du nicht mit der Transaktion fortfahren möchtest, beginne mit einem Rückgabevorgang. Während dieses Vorgangs markierst du die Meilensteine als abgelehnt und gibst sie dann an den Verkäufer zurück. Der Verkäufer muss auch die Rückgabe der Meilensteine akzeptieren. Wenn der Verkäufer die Rückgabe der Meilensteine akzeptiert, erstattet Escrow dir das Geld zurück abzüglich der Escrow-Gebühr. Diese Gebühr wird nicht zurückerstattet, da der Escrow-Service zur sicheren Verarbeitung deines Geldes in Anspruch genommen wurde.

Wenn der Verkäufer die Rückgabe der Meilensteine nicht akzeptiert, werden du und der Verkäufer in Verhandlung treten und möglicherweise das Schiedsverfahren durchlaufen.

Stornierung nach Annahme der Meilensteine

Wenn du deinen Überprüfungszeitraum abschließt und die Meilensteine in der Transaktion akzeptierst, ist es nicht mehr möglich, die Transaktion zu stornieren. Die Transaktion gilt an dieser Stelle als abgeschlossen.

Hinweis: Weitere Informationen findest du im Leitfaden von Escrow.com zum Stornieren von Transaktionen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren