Kommunikation mit potenziellen Käufern

Die gute Kommunikation mit potenziellen Käufern kann Ihnen helfen, Ihr Geschäft erfolgreich zu verkaufen. Die wichtigsten Mitteilungen mit potenziellen Käufern, vom Erhalt einer ersten Nachricht bis zur Annahme eines Angebots zum Kauf Ihres Shops, erfolgen direkt in der Exchange app.

Auf Nachrichten von potenziellen Käufern reagieren

Auf dem Exchange Marketplace können Sie private Nachrichten an potenzielle Käufer senden, ohne Ihre echte E-Mail-Adresse preisgeben zu müssen.

Wenn ein Käufer Ihnen eine Nachricht sendet, können Sie die Registerkarte Posteingang in der Exchange-App nutzen, um darauf zu antworten. So behalten Sie den Überblick über alle Ihre Gespräche mit potenziellen Käufern und können prüfen, ob neue Angebote eingegangen sind.

Akzeptieren eines Angebots eines Käufers

Wenn Sie ein Angebot von einem Käufer erhalten, erhalten Sie eine e-Mail von Exchange mit einer Nachricht des Käufers und dem Betrag, den Sie für den Kauf Ihres Geschäfts anbieten. Dies ist ein spannender Moment für Sie und ihren Käufer und Sie sind wahrscheinlich gespannt, mit der Finalisierung des Deals zu beginnen.

Um das Angebot zu akzeptieren, gehen Sie zur Registerkarte Posteingang in der Exchange-APP und öffnen Sie die Konversation mit Ihrem Käufer. Klicken Sie dann auf Angebot akzeptieren und folgen Sie den Anweisungen, um die Escrow-Transaktion zu erstellen.

Wann benötigen Sie eine Geheimhaltungsvereinbarung

Häufig müssen Verkäufer größerer Unternehmen vertrauliche oder proprietäre Informationen dem Käufer zu dem Zeitpunkt, zu dem dieser seinen Prüfzeitraum beginnt, offenlegen. An dieser Stelle sollten Sie beginnen, eine NDA einzuholen, die vom Käufer sowie von Dritten, die Kontakt mit vertraulichen Unternehmensinformationen haben könnten, zu unterzeichnen ist.

Wir empfehlen, dass der Käufer eine NDA unterzeichnet, wenn Sie ein größeres Sicherheitsgefühl haben möchten, wenn Sie eine der folgenden Informationen mit einem Käufer Teilen:

  • Private Informationen über Ihr Geschäftsmodell.
  • Proprietäre Informationen über alle Tools, die Ihr Unternehmen verwendet, um zu funktionieren.
  • Informationen über Ihre Kunden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus