Crowdfunding

Shopify definiert Crowdfunding als das Sammeln von Geldmitteln für eine Wohltätigkeitsorganisation, einen guten Zweck oder ein anderes Unternehmen. Crowdfunding kann auch durch den Verkauf von Produkten erreicht werden, wobei du deinen Kunden mitteilst, dass ein Teil der Einnahmen für eine Wohltätigkeitsorganisation oder einen guten Zweck bestimmt ist.

Wenn du Geld für eine Wohltätigkeitsorganisation, eine gemeinnützige Organisation oder einen guten Zweck über deinen Onlineshop sammeln möchtest, musst du die Nutzungsbedingungen von Shopify einhalten und aktuelle und genaue Informationen darüber bereitstellen, wie du das Geld verwenden möchtest.

Richtlinien für das Crowdfunding für eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützige Organisation

Wenn du eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation oder ein Vertreter einer Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützigen Organisation bist und deinen Shopify-Shop verwenden möchtest, um Spenden zu sammeln, musst du aktuelle und genaue Informationen in deinem Onlineshop bereitstellen. Die Informationen müssen öffentlich und leicht zugänglich sein und die folgenden Details enthalten:

  • Name, Telefonnummer und Adresse deiner Organisation
  • Identifikationsnummer deiner Organisation
  • Erklärung zur Steuerbefreiung deiner Organisation nach anwendbarem Recht. Beispielsweise der Internal Revenue Code in den Vereinigten Staaten oder der Income Tax Act in Kanada.
  • Nachweis, dass dein Unternehmen bei den entsprechenden Behörden in deiner Gerichtsbarkeit gemeldet ist, z. B. bei GuideStar oder der Steuerbefreiungs-Unternehmensdatenbank des Internal Revenue Service (IRS) in den Vereinigten Staaten, bei der Datenbank eingetragener Stiftungen der Canada Revenue Agency (CRA) in Kanada, bei der Datenbank der Charity Commission of England and Wales im Vereinigten Königreich, bei dem ACNC Charity Register in Australien oder bei dem Charities Register in Neuseeland.

Du solltest auch einen Link zur Website der eingetragenen Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützigen Organisation in deinem Onlineshop angeben.

Ressourcen

Spezifische Informationen zu den Crowdfunding-Richtlinien für eingetragene Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützige Organisationen findest du online.

Richtlinien für Spenden für eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützige Organisation oder für die Partnerschaft mit einer solchen Organisation

Wenn du mit einer oder mehreren eingetragenen Wohltätigkeitsorganisationen oder gemeinnützigen Organisationen verbunden bist oder wenn du behauptest, einen Teil deiner Einnahmen einer oder mehreren eingetragenen Wohltätigkeitsorganisationen oder gemeinnützigen Organisationen zu spenden, musst du aktuelle und genaue Informationen in deinem Onlineshop bereitstellen. Die Informationen müssen öffentlich und leicht zugänglich sein und die folgenden Details enthalten:

  • Name, Telefonnummer und Adresse der eingetragenen Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützigen Organisation
  • Identifikationsnummer der eingetragenen Wohltätigkeitsorganisation oder gemeinnützigen Organisation
  • Ein Nachweis für die Partnerschaft oder für Spenden für die genannte Wohltätigkeitsorganisation

Richtlinien für privates Crowdfunding

Wenn du deinen Onlineshop für privates Crowdfunding verwenden möchtest, vergewissere dich, dass es den folgenden Richtlinien entspricht:

  • Der Spendensammler steht mit keinen der verbotenen Aktivitäten in den Nutzungsbedingungen von Shopify in Zusammenhang.
  • Du musst aktuelle und genaue Informationen darüber in deinem Onlineshop veröffentlichen, wie du das Geld verwenden möchtest.
  • Du fügst auf deiner Website die relevanten Haftungsausschlüsse hinzu und gibst an, dass dein Unternehmen keine steuerbefreite Organisation ist.
  • Du informierst über Beiträge an den Spendensammler, die nicht als wohltätige Beiträge im Rahmen der Bundeseinkommenssteuer verwendet werden.

Verbotene Aktivitäten

Bestimmte Aktivitäten sind auf Shopify nicht gestattet, da sie als bösartige und betrügerische Praktiken gelten, die laut den Nutzungsbedingungen von Shopify verboten sind. Verbotene Aktivitäten sind unter anderem:

  • Falsche Aussagen darüber, mit einer legitimen Wohltätigkeitsorganisation verbunden zu sein, um Spenden zu erbitten.
  • Das betrügerische Sammeln von Spenden für eine nicht vorhandene Wohltätigkeitsorganisation.
  • Das Vortäuschen einer Wohltätigkeitsorganisation. Zum Beispiel, wenn du den wohltätigen Status deines Unternehmens falsch darstellst, um Spenden zu erbitten.
  • Die Verwendung von Namen, Logos oder Bildern, die denen einer legitimen Stiftung ähneln, mit der du nicht in Verbindung stehst.
  • Das Sammeln von Geldmitteln mit vagen und sentimentalen Behauptungen, ohne dass spezifische Informationen darüber vorliegen, wie die Spenden verwendet werden.

Shopify behält sich das Recht vor, zusätzliche Informationen oder Dokumentation einzufordern, um die von dir angegebenen Spenden oder die von dir angegebene Verbindung zu einem wohltätigen, gemeinnützigen Unternehmen oder einem wohltätigen Zweck zu überprüfen. Solltest du die angeforderten Informationen oder die angeforderte Dokumentation nicht bereitstellen, wird dein Shopify-Konto ggf. gesperrt oder geschlossen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen