Kundendatenschutz-App

Mit der Kundendatenschutz-App von Shopify kannst du die Einwilligung von Onlineshop-Besuchern zur Nachverfolgung einholen, um Bestimmunge wie den California Consumer Privacy Act (CCPA) oder die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten. Du kannst die Kundendatenschutz-App verwenden, um die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Baue Vertrauen bei deinen Kunden auf, indem du sie mithilfe eines Banners wählen lässt, ob sie Cookies akzeptieren möchten oder nicht.
  • Verwende Vorlagen, bei denen Datenschutzanforderungen für verschiedene Regionen bereits ausgefüllt sind.
  • Wähle ganz einfach die Datenschutznachricht aus, die du auf deiner Storefront veröffentlichen möchtest.

Die Kundendatenschutz-App ist eine kostenlose App, die du im Shopify App Store hinzufügen kannst.

Deaktivierung der Einstellung "Den Verkauf der Daten von kalifornischen Kunden an Drittanbieter beschränken"

Wenn du im Abschnitt "Datenschutz des Kunden" in deinen Onlineshop-Einstellungen die Option Den Verkauf der Daten von kalifornischen Kunden an Drittanbieter beschränken aktiviert hast, musst du deinen Onlineshop bis zum 1. November 2021 auf die neueste Version aktualisieren. Du findest die Anweisungen in den Einstellungen deines Onlineshops.

Ab dem 1. November 2021 kannst du keine älteren Versionen der Option Den Verkauf der Daten von kalifornischen Kunden an Drittanbieter beschränken verwenden, da sie automatisch die Freigabe von Informationen für kalifornische Kunden blockiert. Stattdessen musst du Onlineshop-Besuchern in Kalifornien die Möglichkeit geben, die Freigabe ihrer Informationen zu deaktivieren.

Wenn du die Option Den Verkauf der Daten von kalifornischen Kunden an Drittanbieter beschränken verwendest, installiere die Kundendatenschutz-App, um die CCPA-Anforderungen zu erfüllen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren