Shopify Capital – Barvorschuss für Händler

Ein Barvorschuss für Händler ist ein Pauschalbetrag (auch als der erhaltene Betrag bezeichnet), den du von Shopify Capital erhältst, wenn du einen bestimmten Betrag deines zukünftigen Umsatzes (auch als zurückzuzahlender Gesamtbetrag bezeichnet) verkaufst. Der erhaltene Betrag wird auf dein Geschäftsbankkonto eingezahlt. Dann wird ein Prozentsatz deines täglichen Umsatzes an Shopify Capital überwiesen, bis der zurückzuzahlende Gesamtbetrag vollständig beglichen ist.

Zum Beispiel könnte Shopify Capital dir einen Vorschuss von $5.000 auszahlen, um $5.650 deines zukünftigen Einkommens bei einer Überweisungsrate von 10 % deines Umsatzes zu kaufen. Der erhaltene Betrag von $5.000 würde auf dein Geschäftsbankkonto überwiesen. Shopify Capital würde 10 % deines täglichen Verkaufserlöses erhalten, bis die gesamten $5.650 (der zurückzuzahlende Gesamtbetrag) zurückgezahlt wurden. Wenn du mehr als 25 % deines zurückzuzahlenden Gesamtbetrags überwiesen hast, hast du die Möglichkeit, den Restbetrag in einer einzigen Summe zu überweisen.

Es gibt keine Frist für die Rückzahlung der Gesamtsumme an Shopify Capital. Der tägliche Rückzahlungsbetrag wird durch den jeweiligen Tagesumsatz deines Shops bestimmt, da die Rückzahlungsrate einem Prozentsatz des täglichen Umsatzes deines Shops entspricht. Der Rückzahlungsbetrag wird automatisch von deinem geschäftlichen Bankkonto abgebucht.

Shopify Capital bietet Finanzierungsbeträge zwischen 200 und 1 Million USD oder zwischen 200 und 500.000 CAD. Die Gesamtsumme für die Überweisung und die Rückzahlungsrate hängt von deinem Risikoprofil ab.

Anfrage für einen Barvorschuss für Händler stellen

Du kannst deine Finanzierungsoptionen auf der Seite Kapital deines Shopify-Adminbereichs einsehen und von dort aus direkt einen Barvorschuss für Händler beantragen.

Schritte

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Kapital.

  2. Suche die entsprechende Nachricht von Shopify Capital, in der du darüber informiert wirst, dass du berechtigt bist, und klicke anschließend auf Finanzierungsangebote anzeigen.

  3. Auf der Seite Capital siehst du drei Finanzierungsoptionen. Vergleiche die Bedingungen der Finanzierungsoptionen, und klicke unter der gewünschten Option auf Anfrage.

    Die Bedingungen jeder Option umfassen den zur Verfügung gestellten Betrag, den zurückzuzahlenden Gesamtbetrag, den Shopify Capital erwerben wird, und die Rückzahlungsrate, die von deinen Tagesumsätzen abgezogen und an Shopify Capital zurückgezahlt wird.

  4. Lies im Dialogfeld Bedingungen überprüfen und akzeptieren sorgfältig den Abschnitt Geschäftsbedingungen und klicke auf Shopify Capital-Vereinbarung, um diese in einem neuen Tab deines Browsers zu öffnen.

  5. Lies die Bedingungen der Shopify Capital-Vereinbarung und die vorab autorisierte Debit-Vereinbarung sorgfältig durch, wenn du dich in Kanada befindest. Wenn du mit den Bedingungen einverstanden bist, gehe zurück zum Dialogfeld Bedingungen überprüfen und akzeptieren und klicke auf Accept terms.

Hinweis: Wenn du einen Betrag angenommen hast, wenn du dich in Kanada befindest und dein Bankkonto für Auszahlungen von Shopify Payments und deine Überweisungen ändern möchtest, musst du dich an den Support wenden, um eine neue vorab autorisierte Abbuchungsvereinbarung abzuschließen.

Deine Anfrage wird von Shopify Capital geprüft und du erfährst innerhalb von 2–5 Werktagen, ob dir die Finanzierung gewährt wird. Wenn du eine entsprechende Genehmigung erhältst, wird dein Bargeldvorschuss für Händler auf deinem geschäftlichen Bankkonto bereitgestellt.

Hinweis: Wenn du Shopify Payments als deinen Zahlungsanbieter wählst, kann die Genehmigung deiner Auszahlungsanfrage länger als fünf Werktage dauern. .

Zwei Tage, nachdem du den Barvorschuss für Händler erhalten hast, beginnt Shopify Capital damit, die tägliche Rückzahlung entsprechend deiner täglichen Umsätze von deinem geschäftlichen Bankkonto abzubuchen.

Übersicht der Rückzahlungen für den Barvorschuss für Händler

Nachdem du deinen Barvorschuss für Händler erhalten hast, kannst du die verbleibende Summe deines insgesamt zurückzuzahlenden Betrags im Shopify-Adminbereich unter Einstellungen > Capital einsehen.

Auf der Seite Capital kannst du die folgenden Rückzahlungsinformationen einsehen:

  • Der Restbetrag der Gesamtsumme, die zurückgezahlt werden muss.
  • Der Betrag der gesamten Rückzahlungssumme, der bereits zurückgezahlt wurde.
  • Der Prozentsatz des Gesamtbetrags, der zurückgezahlt wurde.
  • Die Transferhistorie mit einem Überblick über alle bisher geleisteten Rückzahlungen.

Im Abschnitt "Transferhistorie" des Berichts werden in der Spalte Gesamtumsatz die Umsatzerlöse des jeweiligen Tages angezeigt, und in der Spalte Betrag wird angezeigt, wie viel von diesem Umsatz für die Rückzahlung an Shopify Capital verwendet wird.

Verbleibende Summe zurückzahlen

Wenn du mehr als 25 % deines zurückzuzahlenden Gesamtbetrags zurückgezahlt hast, hast du die Möglichkeit, den Restbetrag in einer einzigen Summe zurückzuzahlen. Die Zahlung wird von dem Geschäftsbankkonto abgebucht, das mit deinem Shopify-Konto verknüpft ist.

Hinweis: Die Option für die Rückzahlung des Restbetrags wird erst verfügbar, nachdem du mindestens 25 % deiner Gesamtsumme zurückgezahlt hast.

Schritte

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Kapital.

  2. Klicke auf Betrag überweisen.

  3. Prüfe entsprechend der Anweisung den Betrag, der zurückgezahlt werden soll. Wenn du sicher bist, dass du den gesamten verbleibenden Betrag zurückzahlen möchtest, aktiviere das Kontrollkästchen zur Autorisierung und klicke auf Betrag überweisen.

    Die Verarbeitung der Rückzahlung der Pauschalsumme kann bis zu 3 Werktage dauern. Alle regulären Rückzahlungen werden während der Bearbeitungszeit ausgesetzt.

Du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail, sobald die Rückzahlung des Pauschalbetrags abgeschlossen ist.

Was ist in der Rückzahlung enthalten?

Um den Betrag zu berechnen, der jeden Tag an Shopify Capital zurückgezahlt wird, wird die Rückzahlungsrate auf die täglichen Umsätze deines Shops angewendet.

Um die Rückzahlung zu berechnen, wird für die Ermittlung des Tagesumsatzes deines Geschäfts jede Bestellung zugrunde gelegt, die an diesem Tag als bezahlt markiert wurde, unabhängig von der Quelle der Bestellung, der Art der Zahlung oder einer späteren Rückerstattung oder Stornierung der Bestellung.

Testbestellungen

Bei der Berechnung der Rückzahlung sind die einzigen Bestellungen, die nicht im Tagesumsatz deines Geschäfts enthalten sind, Testbestellungen, die aufgegeben wurden, während sich Shopify Payments im Testmodus befand. Falls der Testmodus nicht aktiviert war, als eine Bestellung aufgegeben wurde, zählt die Bestellung zu den Tagesumsätzen deines Shops dazu, wenn der Rückzahlungsbetrag für den jeweiligen Tag berechnet wird.

FAQs

  • Was ist ein Barvorschuss für Händler?
  • Wie funktioniert ein Barvorschuss für Händler?
  • Wie funktioniert die Rückzahlung?
  • Wie wird die Rückzahlung berechnet?
  • Wie hoch ist der Zinssatz?
  • Gibt es eine Frist, in der die vereinbarten zukünftigen Verkaufserlöse an Shopify Capital übermittelt werden müssen?

Was ist ein Barvorschuss für Händler?

Bei einem Barvorschuss für Händler erhältst du einen Pauschalbetrag für einen vereinbarten Betrag deines zukünftigen Umsatzes. Du könntest zum Beispiel einen Pauschalbetrag in Höhe von $10.000 erhalten, wenn du im Gegenzug dazu $11.300 deiner zukünftigen Verkaufserlöse an Shopify Capital verkaufst.

Wie funktioniert ein Barvorschuss für Händler?

Wenn du berechtigt bist, eine Finanzierung zu erhalten, bietet dir Shopify Capital unterschiedliche Beträge für den Barvorschuss für Händler mit unterschiedlichen geschuldeten Gesamtsummen und Rückzahlungsraten an. Du forderst den für dich richtigen Vorschussbetrag an, und wenn du berechtigt bbist, hinterlegt Shopify das Geld auf deinem Bankkonto.

Während du Verkäufe tätigst, wirst du automatisch einen festen Prozentsatz (die Rückzahlungsrate) deiner täglichen Verkäufe an Shopify Capital zurückzahlen, bis Shopify Capital den vereinbarten Betrag aus deinen zukünftigen Verkaufserlösen erhalten hat (die Summe, die zurückgezahlt werden muss).

Wie funktioniert die Rückzahlung?

Für jeden Tag, an dem du Verkäufe tätigst, wird ein fester Prozentsatz (die Rückzahlungsrate) auf den Bruttodollarbetrag deiner Umsätze angewendet, um deine Rückzahlung zu berechnen. An Tagen, an denen du viel verkaufst, zahle mehr zurück. An Tagen, an denen du weniger verkaufst, ist deine Rückzahlung geringer. Du wirst so lange Rückzahlungen vornehmen, bis Shopify Capital den kompletten vereinbarten Betrag aus deinen zukünftigen Verkaufserlösen erhalten hat (den insgesamt zurückzuzahlenden Betrag). Jede Rückzahlung wird automatisch von deinem Bankkonto abgebucht und an Shopify übermittelt.

Wenn du mehr als 25 % deines zurückzuzahlenden Gesamtbetrags zurückgezahlt hast, hast du die Möglichkeit, den Restbetrag in einer einzigen Pauschalsumme zurückzuzahlen.

Diese Tabelle zeigt anhand eines Beispiels die Rückzahlung an fünf Tagen für einen Händler, der $15.000 seines zukünftigen Verkaufserlöses mit einer Rückzahlungsrate von 10 % an Shopify Capital verkauft hat:

Beispiel für Überweisungen
Tag Tagesumsatz Anteil für Shopify Capital Guthaben
1 $100 $10 $14.990
2 $150 $15 $14.975
3 $125 $12,50 $14.962,50
4 $175 $17,50 $14.945
5 $105 $10,50 $14.934,50

Wie wird die Rückzahlung berechnet?

An jedem Tag, an dem du Verkäufe tätigst, wird ein fester Prozentsatz des Tages-Bruttoumsatzes für die Rückzahlung an dem entsprechenden Tag verwendet. Der Prozentsatz wird als Rückzahlungsrate bezeichnet, dem du bei der Auswahl deines Finanzierungsangebots zustimmst.

Um die Rückzahlung zu berechnen, wird für die Ermittlung der Bruttoumsätze deines Geschäfts jede Bestellung zugrunde gelegt, die an diesem Tag als bezahlt markiert wurde, unabhängig von der Quelle der Bestellung, der Art der Zahlung oder einer späteren Rückerstattung oder Stornierung der Bestellung. Die einzigen Bestellungen, die davon ausgenommen sind, sind Testbestellungen, die aufgegeben werden, während sich Shopify Payments im Testmodus befindet.

Wie hoch ist der Zinssatz?

Es gibt keinen Zinssatz, weil ein Barvorschuss für Händler kein Kredit ist. Stattdessen verkaufst du einen vereinbarten Betrag deines zukünftigen Verkaufserlöses an Shopify Capital. Dann wird jeden Tag ein fester Prozentsatz (die Rückzahlungsrate) deines Verkaufserlöses an Shopify Capital zurückgezahlt, bis wir den vollen Betrag der verkauften Verkaufserlöse erhalten haben (der insgesamt zurückzuzahlende Betrag).

Gibt es eine Frist, in der die vereinbarten zukünftigen Verkaufserlöse an Shopify Capital übermittelt werden müssen?

Nein. Es gibt keinen Zeitraum oder keine Frist, um die vereinbarten zukünftigen Verkaufserlöse (der Gesamtbetrag der Rückzahlung) an Shopify Capital zu übermitteln. Du leistest Rückzahlungen, solange du Einnahmen hast, bis Shopify Capital die gesamte zurückzuzahlende Summe erhalten hat, und jeder Rückzahlungsbetrag hängt davon ab, wie viel du jeden Tag verkaufst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren