Richtlinien für Experten auf dem Shopify Experts Marketplace

Unzulässige Handlungen

  • Mobbing, Belästigung, Drohungen, Hassreden, beleidigende oder unangebrachte Ausdrucksweisen, Nachrichten mit Gewaltandrohungen oder alles, was von Shopify nach eigenem Ermessen als unangemessen eingestuft wird.
  • Versenden von Spam-Nachrichten, Anpreisen neuer Arbeiten und Veröffentlichen oder Senden von schädlichen Inhalten an Händler, mit denen Sie bereits in früheren Jobs zusammengearbeitet haben.
  • Veröffentlichung von privaten und vertraulichen Händlerinformationen.
  • Nutzung von Experts Marketplace für illegale Zwecke oder zur Durchführung illegaler Aktivitäten.

Inakzeptables Verhalten

  • Regelmäßige Nichteinhaltung von Fälligkeitsterminen für Jobs, die über Experts Marketplace erstellt wurden.
  • Falsche Darstellung Ihrer Fähigkeiten oder Nichterfüllung Ihrer vertraglichen Verpflichtungen.
  • Hinzufügen von zusätzlichem Code, Dateien oder Programmen, die entwickelt wurden oder dazu gedacht sind, den Shop eines Händlers zu stören, zu beschädigen, einzuschränken oder dessen Fähigkeit zur Realisierung von Verkäufen zu beeinträchtigen.
  • Verwendung gestohlener oder markenrechtlich geschützter Inhalte oder der Versuch, urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden oder zu bearbeiten.
  • Forderung zusätzlicher Zahlungen oder Zurückhalten von Projektleistungen als Gegenleistung für Zahlungen, die über die in der Jobbeschreibung vereinbarte Summe hinausgehen.
  • Die Pflicht vernachlässigen, einem Händler innerhalb von 96 Stunden, nachdem ein Auftrag das vereinbarte Fälligkeitsdatum überschritten hat, ohne abgeschlossen zu sein, zu antworten.
  • Exportieren oder Kopieren von Händlerinformationen zum persönlichen Vorteil.

Unangemessene Nutzung des Shopify Experts Marketplace, außer unter bestimmten Umständen

  • Führung von zahlungsbezogenen Gesprächen mit Händlern außerhalb des Experts Marketplace.
  • Werbung für nicht relevante Unternehmen, Websites oder Dienste von Drittanbietern.
  • Verwenden von Development Shops, zum Aufgeben von Bestellungen.
  • Händler auffordern, Shopify zu verlassen und mit ihrem Shop auf eine andere Plattform zu wechseln.
  • Anmeldung im Shop eines Händlers mit einem Gastkonto, nachdem der Job vom Händler als abgeschlossen markiert wurde.

Darüber hinaus gelten die folgenden Richtlinien für die verschiedenen Funktionen des Marketplace.

Expertenprofile

Folgendes ist Experten untersagt:

  • Erstellen einer falschen Identität oder fälschliche Darstellung ihrer Identität in Experts Marketplace.
  • Erstellen eines Experts Marketplace-Profils für Dritte.
  • Verwenden des Kontos oder der Informationen eines anderen Benutzers oder der Versuch dies zu tun.
  • Verwenden von mehr als einem aktiven Experts Marketplace-Konto.
  • Kaufen oder Verkaufen von Experts Marketplace-Konten oder Partnerkonten.
  • Falsche Darstellung ihrer Fähigkeiten, Bereitstellung falscher Angaben zu ihren Qualifikationen und den von ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Anzeigen falscher Werbeaktionen oder Garantieren in ihrem Experts Marketplace-Profil.

Repräsentieren vergangener Arbeiten

Experten dürfen Folgendes nicht verwenden oder anzeigen:

  • Dienstleistungen für Erwachsene oder pornografische, unangemessene oder obszöne Bilder.
  • Irreführende, illegale, anstößige oder anderweitig schädliche Bilder.
  • Mobbende, belästigende oder beleidigende Sprache.
  • Bilder früherer Arbeiten, die gegen Urheberrechte oder Markeneintragungen verstoßen oder vertrauliche Informationen preisgeben.

Bewertungen für Experten

Folgendes ist Experten untersagt:

  • Fälschen von Bewertungen über den Shopify-Adminbereich eines Händlers, um persönliche Vorteile zu erlangen.
  • Erstellen selbstgeschriebener Bewertungen.
  • Erstellen falscher Bewertungen im Namen eines Händlers.
  • Erpressung von Händlern für Bewertungen.
  • Diskreditieren konkurrierender Experten durch Auftreten als Händler.
  • Bereitstellung von Bewertungsvorlagen, die von Händlern ausgefüllt werden können.

Themes

Experten müssen Folgendes erfüllen:

  • Keine Designs verwenden, die außerhalb des Shopify Theme Stores veröffentlicht wurden, es sei denn, dem Händler wird die entsprechende Dokumentation zur Lizenzierung zur Verfügung gestellt. Wenn ein Auftrag ein Theme enthält, das nicht im Shopify Theme Store veröffentlicht wurde, muss der Händler darauf hingewiesen werden, bevor der Auftrag fortgesetzt wird.
  • In einem benutzerdefinierten Theme eines Drittanbieters darf keine Malware enthalten sein.
  • Shopify-Themes dürfen nicht ohne entsprechende Lizenz erworben und auf der Seite eines Händlers importiert oder zur Verwendung an anderer Stelle kopiert werden.
  • Gewährleistung, dass sie alle erforderlichen Rechte, Titel und Interessen an und für die Bilder, Schriftarten, Designs, Plug-ins, Vorlagen, Software oder anderen Ressourcen erhalten haben, die mit einem Theme von Drittanbietern vertrieben werden, das außerhalb des Shopify Theme Store veröffentlicht wurde.
  • Gewährleistung, dass kein Teil des Themes Urheberrechte, Markenrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzt oder gegen diese verstößt.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus