Verwalten von Jobs

Jobs sind Aufzeichnungen der Arbeit, die du für Händler fertigstellst. Du kannst über das Partner Dashboard auf die Seite Jobs zugreifen, indem du zu Services > Jobs gehst.

Wenn ein Händler ein Angebot akzeptiert und Neuer Shop auswählt, wenn er aufgefordert wird, den Shop auszuwählen, an dem er arbeitet, wird kein Job erstellt. Stattdessen kannst du das akzeptierte Angebot anzeigen, indem du auf die Angebotsnachricht klickst oder indem du in der Unterhaltung im Bereich Angebote und Jobs auf das akzeptierte Angebot klickst.

Im Folgenden findest du einige Möglichkeiten, wie du Jobs im Experts Marketplace verwalten kannst.

Auf Nachrichten für einen Job zugreifen

Um auf eine Unterhaltung mit einem Händler zuzugreifen, die mit einem Job verknüpft ist, klicke unter Nachrichten auf die Unterhaltung.

Konfigurationen

Du kannst nicht nur die von dir bereitgestellten Services und deren Preise angeben, sondern auch einige Einstellungen, um die Art der Kommunikation, die du erhältst, besser zu steuern. Du kannst die folgenden Einstellungen angeben:

  • Unabhängig davon, ob du für die Arbeit zur Verfügung stehst und über dein Experten-Profil kontaktiert werden kannst
  • Ob du in Marketplace-Suchergebnissen angezeigt und mit Händlern abgeglichen werden möchtest
  • Ob du mit Dropshipping-Anbietern zusammenarbeiten möchtest.
  • Die E-Mail-Adresse, unter der du Nachrichten- und Job-Benachrichtigungen erhältst

Du kannst deine Job-Präferenzen auf der Seite Jobs unter Präferenzen bearbeiten aktualisieren.

Verwalten von Jobs

Du kannst den Status deiner Jobs im Partner Dashboard verwalten und einsehen. Jobs können die folgenden Statusoptionen haben:

  • Neu – Ein neuer Job, den du noch nicht geöffnet hast.
  • Geöffnet – Ein neuer Job, den du geöffnet, aber nicht beantwortet hast.
  • Abgelehnt – Ein Job, den du oder der Händler abgelehnt hat.
  • Abgelaufen – Ein Job, der nach 72 Stunden ohne Expertenantwort abgelaufen ist. Für abgelaufene Jobs können keine Aktionen ausgeführt werden.
  • Beantwortet – Ein Job, bei dem du auf darauf wartest, dass deine letzte Nachricht an den Händler beantwortet wird.
  • Auf Antwort wird gewartet – Ein Job, bei dem der Händler darauf wartet, dass du auf dessen letzte Nachricht antwortest.
  • Inaktiv – Ein Job, den du als inaktiv markiert hast. Du kannst dem Händler weiterhin über diesen Job eine Nachricht senden, wenn du dies wünschst.
  • Abgeschlossen – Ein Job, den du als abgeschlossen markiert hast. Erfährst mehr über das Abschließen von Jobs und den Erhalt von Bewertungen.

Zuweisen von Jobs zu Teammitgliedern

Wenn deine Organisation mehr als ein Teammitglied hat, kannst du bestimmte Teammitglieder zu einem Job zuweisen, um deine Arbeit effizienter zu verfolgen und zu verwalten. Wenn du ein Teammitglied zu einem Job zuweist, wird dieses Teammitglied per E-Mail benachrichtigt. Das Teammitglied erhält außerdem E-Mails über alle zukünftigen Mitteilungen, die mit diesem Job in Zusammenhang stehen.

Schritte:

  1. Logge dich in deinem Partner Dashboard ein.
  2. Klicke auf Jobs und dann auf den Job, den du zuweisen möchtest.
  3. Klicke auf der Seite des Jobs unter Beauftragte auf Verwalten.
  4. Wähle die Teammitglieder aus, die du dem Job zuweisen möchtest, und klicke dann auf Zuweisen.

Du kannst auch dich selbst zu einem Job zuweisen, indem du die Option dich selbst zuweisen auf der Karte Beauftragte verwendest.

Jobs ablehnen

Wir verstehen, dass es manchmal Jobs gibt, die einfach nicht passen. In diesem Fall kannst du den Job auf der Jobseite ablehnen, indem du auf Weitere Aktionen > Job ablehnen klickst. Du kannst einen Job jederzeit ablehnen, wir empfehlen dies jedoch, sobald du weißt, dass der Job nicht passend ist. Dadurch kann der Händler mit einem anderen Experten fortfahren und hat dennoch einen guten Eindruck von dir.

Darüber hinaus berücksichtigen unsere Matching- und Ranking-Algorithmen die Arten von Jobs, die du häufig ablehnst, um dich in Zukunft besser mit den passenden Händlern in Verbindung zu bringen.

Wenn du eine Nachricht von einem Händler erhalten hast, der Händler jedoch kein Angebot von dir akzeptiert hat, kannst du dem Händler antworten, dass du seine Anfrage nicht annehmen kannst. Es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Deine Antwort hat keine Auswirkungen auf die Übereinstimmungs- und Ranking-Algorithmen.