Erstellung von Shopify-Apps

Die APIs von Shopify bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, um die Shopify-Plattform mit Software von Drittanbietern zu verbinden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du mit der Erstellung von Apps für Shopify-Shops Geld verdienen kannst:

  1. Eine benutzerdefinierte App für einen Kunden erstellen: Verwende die Shopify-API, um eine App zu entwickeln und zu verkaufen, die Funktionen zum Shopify-Shop eines Kunden hinzufügt.
  2. Eine öffentliche App erstellen und im Shopify App Store verkaufen: Du erhältst 80 % aus jedem App-Verkauf.

Für den Shopify App Store registrieren:

App-Entwickler können sich für eine reduzierte Umsatzbeteiligung für Apps registrieren, die über den Shopify App Store verkauft werden. In diesem Plan erzielt Shopify 0 % auf die ersten 1.000.000 USD an jährlichen Brutto-App-Umsätzen, die über den Shopify App Store erzielt werden. App-Gesamteinnahmen von mehr als 1.000.000 USD pro Jahr unterliegen einer Umsatzbeteiligung von 15 %, die von den vorherigen 20 % reduziert wurde. Mehr Informationen über den Registrierungsvorgang.

Loslegen:

Mit unseren Leitfäden für den Einstieg kannst du deine erste Shopify-App erstellen. Wir zeigen dir, wie du einen API-Schlüssel generierst, einen Testshop erstellst und die API ausprobierst.

App zur Genehmigung einreichen:

Wenn deine App den Anforderungen von Shopify entspricht, kannst du sie im Shopify App Store zum Verkauf anbieten. Nachdem deine App genehmigt wurde, solltest du zuerst unsere Tipps für einen erfolgreichen Start deiner neuen App lesen.

Geld verdienen:

Mit der Billing-API von Shopify kannst du deinen Kunden regelmäßig wiederkehrende monatliche Gebühren oder Einmalkäufe in Rechnung stellen. Detaillierte Umsatz- und Installationskennzahlen für jede deiner Apps findest du auf der Seite Apps in deinem Partner Dashboard.

Mehr erfahren