Preisanpassungen festlegen

Du kannst nicht nur Rundungsregeln für deine Produktpreise und Versandtarife einrichten und für Länder und Regionen feste Produktpreise festlegen, sondern auch deine lokalen Preise steuern, indem du Preisanpassungen für Länder und Regionen festlegst.

Preisanpassungen sind prozentuale Änderungen des Grundpreises der Produkte in deinem Shop. Die Preisanpassung gilt für alle Produkte, die an Kunden in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region verkauft werden.

Du kannst eine Aufschlüsselung darüber anzeigen, wie die einzelnen Produktpreise für die einzelnen Märkte berechnet werden.

Preisanpassungen für einen Markt festlegen

Indem du eine Preisanpassung festlegst, kannst du den Preis aller Produkte für ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region erhöhen oder senken. Preisanpassungen werden als Prozentsatz angezeigt. Das bedeutet, dass eine Anpassung von +100 % den Preis eines Artikels verdoppelt und eine Anpassung von -50 % den Preis eines Artikels um die Hälfte reduziert.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Märkte.

  2. Klicke im Abschnitt Andere Märkte neben dem Markt, dessen Preise du anpassen möchtest, auf Verwalten.

  3. Klicke neben Währung und Preise auf Verwalten.

  4. Wähle im Abschnitt Preisanpassung eine Preissteigerung aus, um eine Preissteigerung festzulegen, oder wähle Preissenkung aus, um eine Preissenkung festzulegen.

  5. Gib den Prozentsatz der Anpassung ein.

  6. Klicke auf Speichern.

Du kannst mit der PriceList-API auch Preisanpassungen für ein Land oder eine Region erstellen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen