Zahlungen

Es ist wichtig, den Zahlungsprozess zu verstehen, damit du von deinen Kunden auch bezahlt wirst. Wenn ein Kunde auscheckt, kann er seine Bestellung mit einer der Methoden bezahlen, die du im Shopify-Adminbereich im Abschnitt Zahlungsanbieter aktiviert hast. Du kannst bei Shopify eine Vielzahl von Zahlungsmethoden aktivieren.

Bei der Auswahl der Zahlungsmethoden, die du anbieten willst, musst du verschiedene Dinge beachten. Wenn du Kreditkartenzahlungen von deinen Kunden annehmen möchtest, kannst du Shopify Payments oder einen externen Zahlungsanbieter verwenden.

Es gibt außerdem verschiedene Möglichkeiten für Kunden, online zu bezahlen, ohne eine Kreditkarte zu verwenden, wie z. B. PayPal, Amazon Pay und Apple Pay. Vielleicht möchtest du auch alternative Zahlungsmethoden wie Kryptowährungen akzeptieren.

Wenn du Shopify Payments verwendest, kannst du Shop Pay aktivieren, damit Kunden deine Versand-und Zahlungsinformationen speichern können, um schneller auszuchecken. Einige andere Zahlungsanbieter, wie z. B. PayPal, Amazon Pay, Apple Pay und Google Pay, bieten außerdem Schaltflächen für beschleunigten Checkout an, die du in deinem Shopify-Shop aktivieren kannst.

Berücksichtige bei der Auswahl eines Zahlungsanbieters die Länder, in denen sich dein Unternehmen befindet und wo deine Kunden leben. Die Liste der Zahlungs-Gateways nach Ländern von Shopify kann dir dabei helfen, herauszufinden, welche Zahlungs-Gateways in deinem Land verfügbar sind und welche Währung sie unterstützen.

Du verwaltest alle Zahlungsmethoden deines Shops im Bereich Zahlungsanbieter von Shopify.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren