Verwaltung deiner Leads und Empfehlungen

Als Shopify-Partner kannst du Geld verdienen, indem du Händler für Shopify, Shopify Plus und Shopify POS wirbst. Du kannst Shopify POS- und Shopify Plus-Leads einreichen und deinen Empfehlungsverlauf im Abschnitt Empfehlungen in deinem Partner Dashboard einsehen.

Auf der Seite Leads kannst du den Status deiner eingereichten Leads verfolgen, Leads sortieren, filtern und suchen und die Kontaktinformationen des Shopify-Vertriebsmitarbeiters finden, der deinem Lead zugewiesen ist. Du kannst dich an deinen zugewiesenen Shopify-Ansprechpartner wenden, um Fragen zu stellen oder Vertriebssupport für deinen Lead anzufordern.

Auf der Seite Empfehlungsverlauf kannst du eine Liste aller deiner erfolgreichen Empfehlungen ansehen, einschließlich der Shops, die du für Händler erstellt hast.

Leads

Du kannst Shopify POS- und Shopify Plus-Leads einreichen und den Status jedes Leads verfolgen.

Shopify POS-Lead einreichen

Du kannst diese Schritte befolgen, um einen Shopify POS-Lead einzureichen:

  1. Klicke in deinem Partner-Dashboard auf Empfehlungen.
  2. Klicke auf der Leads-Seite auf POS-Lead einreichen
  3. Gib die für deine Empfehlung erforderlichen Informationen ein und klicke auf Senden.

Du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail von Shopify mit den Details deiner Empfehlung. Der Lead wird in der Tabelle "Eingereichte Leads" angezeigt.

Shopify Plus-Lead einreichen

Du kannst diese Schritte befolgen, um einen Shopify Plus-Lead einzureichen:

  1. Klicke in deinem Partner-Dashboard auf Empfehlungen.
  2. Klicke auf der Leads-Seite auf Plus-Lead einreichen.
  3. Gib die für deine Empfehlung erforderlichen Informationen ein.

    • – Wenn dein Lead für ein sofortiges Upgrade berechtigt ist, erscheint der Abschnitt Einladung für Upgrade senden auf der Seite. Du kannst eine Nachricht hinzufügen, um die Einladung zu personalisieren.
  4. Klicke auf "Senden".

Du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail von Shopify mit den Details deiner Empfehlung. Der Lead wird in der Tabelle "Eingereichte Leads" angezeigt.

Wenn dein Lead zum Erhalt einer Upgrade-Einladung berechtigt ist, erhält der Shop-Inhaber eine E-Mail mit einem Link zu den Geschäftsbedingungen. Der Shop-Inhaber muss den Geschäftsbedingungen zustimmen, um das Upgrade auf Plus abzuschließen. Shopify Plus-Tools und -Funktionen stehen dem Händler innerhalb von 24 Stunden nach Zustimmung zur Verfügung.

  • Wenn dein Lead neu bei Shopify oder noch nicht bereit für das Upgrade ist, wird dein Lead von einem Shopify-Vertriebsmitarbeiter qualifiziert. Der Shopify-Vertriebsmitarbeiter kontaktiert dich möglicherweise direkt, sollten zusätzliche Details zu deinem Lead erforderlich sein.

Einladung für Upgrade senden

Wenn dein Lead ein Shopify-Händler ist, ist er möglicherweise zum Erhalt einer Einladung zu einem Plus-Upgrade innerhalb von 24 Stunden berechtigt. Eine Upgrade-Einladung ermöglicht Shopify-Partnern, Händler schnell vom Partner Dashboard aus in Shopify Plus einzuführen. Das Shopify-Vertriebsteam ist bei diesem Vorgang, bei dem ein Händler in Shopify Plus eingeführt wird, nicht involviert.

Details über einen Lead anzeigen

Klicke auf der Seite Leads in der Tabelle "Eingereichte Leads" auf einen Lead, um die folgenden Details anzuzeigen:

  • Den aktuellen Status des Leads und was als nächstes zu erwarten ist
  • Eine Chronik der Statusänderungen des Leads
  • Der dem Lead zugewiesener Shopify-Vertriebsmitarbeiter
  • Die Details des Leads, den du während der Einreichung angegeben hat

In der folgenden Tabelle wird jeder Status für Shopify Plus- und Shopify POS-Leads kurz erläutert.

Status Shopify Plus Shopify POS
Gesendet

Du hast einen Lead eingereicht.

Wenn du Support vom Vertrieb angefordert hast, überprüft unser Vertriebsteam den Lead.

Wenn du keinen Support vom Vertrieb angefordert hast, musst du dich trotzdem an deinen Vertriebsmitarbeiter wenden, um den Vertrag zu erstellen und den Verkauf abzuschließen.

Dein Lead wurde empfangen.

Wenn du Support vom Vertrieb angefordert hast, überprüft unser Vertriebsteam den Lead.

Wenn du keinen Support vom Vertrieb angefordert hast und der Lead die POS-Empfehlungsbedingungen erfüllt, erhältst du eine Auszahlung gemäß den Bedingungen der Werbeaktion. Hinweis: Leads ohne Vertriebssupport bleiben im Status Eingereicht, auch wenn eine Auszahlung erfolgt ist oder der Lead nicht berechtigt ist.

In Bearbeitung Dein Lead steht in Kontakt mit unserem Vertriebsteam. Wenn du Support vom Vertrieb angefordert hast, verkaufen wir diese Empfehlung aktiv mit dir zusammen. Unser Vertriebsteam arbeitet an deinem Lead.
Zuerkannt Du erhältst eine Provision für diesen Lead gemäß den Empfehlungsbedingungen. Dein Lead hat unseren Verkaufszyklus abgeschlossen und du erhältst eine Auszahlung gemäß den Bedingungen der Werbeaktion.
Nicht berechtigt Du hast für diesen Lead noch keine Provision erhalten. Die empfohlene Person ist nicht für eine Auszahlung berechtigt.

Nach einem Lead suchen

Du kannst die Leads in der Tabelle "Eingereichte Leads" nach Spalten sortieren, einschließlich Status, Name und mehr.

Du kannst auch über den Lead-Kontaktnamen, die Lead-Kontakt-E-Mail-Adresse, den Firmennamen oder die Website-URL nach Leads suchen.

Wenn du auf einen Lead klickst, kannst du eine detaillierte Chronik für den Status und die Kontaktinformationen deines zugewiesenen Shopify-Mitarbeiters einsehen, um Fragen zu stellen und die nächsten Schritte zum Abschluss des Verkaufs zu besprechen.

Erfahre mehr über Empfehlungsprovisionen für Shopify Plus und Prämienauszahlungen für POS-Empfehlungen.

Empfehlungsverlauf

Der Empfehlungsverlauf ist eine Liste der von dir empfohlenen Shopify-Händler. Der Empfehlungsverlauf enthält das Datum der Empfehlung, den ausgewählten Plan und den Umsatzbetrag für jeden empfohlenen Händler.