eBay-Angebote einrichten und verwalten

Du kannst deine eBay-Angebote anpassen, indem du die Standardeinstellungen für eBay-Angebote festlegst und die Bildsynchronisierung deaktivierst. Siehe Produkte mit der Marketplace Connect-App auf Drittanbieter-Marktplätzen anbieten und bearbeiten, um deine Produkte anzubieten und zu bearbeiten.

Definition des Zustands

Wenn du ein Produkt bei eBay anbietest, musst du eine Zustandsdefinition auswählen. Mehr Informationen zu Zustandsdefinitionen findest du auf der Seite Artikelzustands-ID und Namenswerte.

Standardeinstellungen für eBay-Angebote einrichten

Du kannst Standardeinstellungen für eBay-Angebote einrichten, die du auf zukünftige Angebote anwenden kannst. Deine Standardangebote haben keine Auswirkungen auf bestehende Angebotseinstellungen. Du kannst die folgenden Standardeinstellungen für eBay-Angebote einrichten:

  • eBay-Standardpreisregel: Mit dieser Einstellung kannst du einen konstanten Wert, eine prozentuale Erhöhung bzw. Senkung oder eine Erhöhung bzw. Senkung in Dollar relativ zu deinem Shopify-Katalogpreis festlegen und den Preis bei Bedarf runden.
  • eBay-Standardmengenregel: Mit dieser Einstellung kannst du für ein eBay-Angebot einen festen Inventarwert, einen Puffer oder eine Höchstmenge für das Produktinventar festlegen.

    • Wenn du beispielsweise einen Puffer mit dem Wert 2 festlegst und dein Shop-Inventar für ein Produkt den Wert 5 aufweist, wird im Angebot der Wert 3 für dieses Produkt als Lagerbestand angezeigt.
    • Wenn du beispielsweise 5 als Höchstmenge festlegst, wird bei allen Angeboten durchgehend eine Höchstmenge von 5 angezeigt, es sei denn, dein Shop-Inventar für diesen Artikel beträgt weniger als 5. In einem solchen Fall wird im Angebot das tatsächliche Inventar angezeigt.
  • Standardversanddienste: Mit dieser Einstellung kannst du die Versanddienste auswählen, die du in deinen Angebote auf eBay verwenden möchtest.

  • Rückgaberichtlinie: Mit dieser Einstellung kannst du festlegen, ob Rückgaben eines Angebots akzeptiert werden. Außerdem kannst du den Rückgabezeitraum und die Rückerstattungsart festlegen und auswählen, ob du für den Versand der Rückgabe bezahlst oder ob der Kunde die Versandkosten übernehmen muss.

  • Automatische Kategorisierung: Diese Einstellung gibt dir die Wahl, die eBay-Kategorien für ein Produkt manuell festzulegen oder die Angebote durch Verwendung von Marketplace Connect automatisch in die relevantesten eBay-Kategorien einzuordnen.

  • Produkte automatisch anbieten: Mit dieser Einstellung kannst du auswählen, ob deine Produkte automatisch bei eBay mit den von dir ausgewählten Standardeinstellungen angeboten werden sollen.

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Einstellungen > Apps und Vertriebskanäle.

  2. Klicke auf der Seite Apps und Vertriebskanäle auf Marketplace Connect.

  3. Klicke auf App öffnen.

  4. Klicke in der App Marketplace Connect auf Einstellungen.

  5. Klicke auf das Dropdown-Menü Einstellungen und wähle dann eBay aus.

  6. Führe im Abschnitt eBay-Standardeinstellungen aktualisieren einen der folgenden Schritte aus:

    • Um eine Preisregel für zukünftige eBay-Angebote auf der Grundlage deines Katalogpreises festzulegen, gib eine eBay-Standardpreisregel ein.
    • Um eine Mengenregel für zukünftige eBay-Angebote festzulegen, gib eine eBay-Standardmengenregel ein.
    • Um eine Versandart für zukünftige eBay-Bestellungen festzulegen, bearbeite deine Standardversanddienste.
    • Um einen Standardrückgabeprozess festzulegen, treffe Auswahlen im Abschnitt Rückgaberichtlinie.
    • Um auszuwählen, ob Marketplace Connect deine Produkte automatisch kategorisieren soll, wähle im Abschnitt Automatische Kategorisierung die Option Aktiviert oder Deaktiviert aus.
    • Um auszuwählen, ob Marketplace Connect automatisch Produkte mit deinen ausgewählten Standardeinstellungen anbieten soll, wähle im Abschnitt Produkte automatisch anbieten die Option Aktiviert oder Deaktiviert aus.
  7. Klicke auf Speichern.

Bildsynchronisierung bei eBay-Angeboten deaktivieren

Wenn du mit eBay verbunden bist und deine Bilder direkt im eBay-Angebot verwalten möchtest, anstatt sie über Shopify zu synchronisieren, kannst du die Bildsynchronisierung im Bulk-Editor deaktivieren.

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Einstellungen > Apps und Vertriebskanäle.

  2. Klicke auf der Seite Apps und Vertriebskanäle auf Marketplace Connect.

  3. Klicke auf App öffnen.

  4. Klicke in der App Marketplace Connect auf Angebote.

  5. Klicke auf das Dropdown-Menü Angebote und wähle dann eBay aus.

  6. Klicke auf Sammelbearbeitung.

  7. Klicke auf die Schaltfläche Spalten. Klicke im Abschnitt Sonstiges auf Katalogbild-Synchronisierung, damit die Schaltfläche nicht mehr grau angezeigt wird.

  8. Klicke auf Fertig.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen