Verkauf von Dienstleistungen oder digitalen Produkten

Wenn du ein Produkt zu deinem Shop hinzufügst, kannst du das Kontrollkästchen "Versand" deaktivieren. So gibst du an, dass du ein digitales Produkt oder eine Dienstleistung und kein physisches Produkt verkaufst. Wenn du ein digitales Produkt verkaufst, musst du auch eine App verwenden, um einen Download-Link zu deinem Produkt anzubieten.

Hinweis: Kunden in der EU müssen die MwSt auf digitale Waren zu dem in ihrem jeweiligen Land geltenden Satz zahlen, unabhängig davon, wo sich der Verkäufer befindet. Stelle sicher, dass deine Steuer-Einstellungen vorschriftsgemäß sind, um digitale Produkte an Kunden in der EU zu verkaufen.

Versand für ein digitales Produkt deaktivieren

Wenn du ein digitales Download-Produkt oder eine Dienstleistung verkaufst, musst du den Versand für dieses Produkt deaktivieren.

Schritte:

Apps für digitale Downloads

Um deinen Kunden einen Download-Link für ein digitales Produkt bereitzustellen, musst du eine App aus dem Shopify App Store verwenden. Du kannst zum Beispiel die kostenlose und anwenderfreundliche App Digital Downloads von Shopify verwenden.

Es sind auch andere Apps von Drittanbietern im Shopify App Store erhältlich. Wähle die App, die deinen Anforderungen am besten entspricht.

E-Mail-Vorlagen konfigurieren

Nachdem du ein digitales Produkt oder eine Dienstleistung konfiguriert hast, solltest du deine E-Mail-Vorlagen anpassen, damit die Kunden wissen, was sie bei ihrer Bestellung erwartet:

  • Wenn du einen digitalen Download verkaufst, sende die meisten Apps für digitale Downloads eine E-Mail mit einem Download-Link an einen Kunden.
  • Wenn du eine Dienstleistung verkaufst, musst du in der E-Mail-Vorlage beschreiben, wie die Dienstleistung funktioniert, damit deine Kunden verstehen, was du anbietest.

Weitere Informationen zu E-Mail-Vorlagen findest du unter Einrichten deiner E-Mail-Vorlagen.

Die nächsten Schritte

Nachdem du ein digitales Produkt erstellt hast, solltest du eine Testbestellung aufgeben, um sicherzustellen, dass es funktioniert.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren