Zwei-Faktor-Authentifizierung zurücksetzen

Wenn du die Inhaberschaft deiner Domain verifiziert hast, kannst du die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Benutzer in deiner Organisation zurücksetzen, die aus ihren Konten ausgesperrt wurden. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann nur für Benutzer zurückgesetzt werden, deren E-Mail-Adresse deiner verifizierten Domain zugeordnet ist.

Deine Organisation hat beispielsweise die Domain beispiel.com. Zwei der Benutzer in deiner Organisation, Jonathan und Leslie, sind aus ihren Konten ausgesperrt. Leslie verwendet die E-Mail-Adresse leslie@beispiel.com. Da dies eine E-Mail-Adresse ist, die die von dir verifizierte Domain verwendet, kannst du die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Leslie zurücksetzen. Jonathan verwendet die E-Mail-Adresse jonathan@gmail.com. Das ist eine E-Mail-Adresse, die eine öffentliche Domain verwendet, die von deiner Organisation nicht verifiziert werden kann. Du kannst daher die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Jonathan nicht zurücksetzen. Um wieder Zugriff zu erhalten, muss Jonathan einen Wiederherstellungscode eingeben. Wenn er keine Wiederherstellungscodes mehr hat, muss er den Shopify Support kontaktieren.

Zwei-Faktor-Authentifizierung zurücksetzen

Für das Zurücksetzen der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist der Zugriff auf die Benutzerverwaltung erforderlich.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich deiner Organisation zu Benutzer.
  2. Klicke auf den Benutzernamen, für den du die Zwei-Faktor-Authentifizierung zurücksetzen musst.
  3. Klicke im Abschnitt Sicherheit auf Authentifizierung zurücksetzen.
  4. Bestätige deine Login-Daten.
  5. Klicke auf Zurücksetzen.

Nachdem du die Zwei-Faktor-Authentifizierung des Benutzers zurückgesetzt hast, wird dein Benutzer aufgefordert, eine neue Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode einzurichten, wenn dies von deinem Unternehmen benötigt wird.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren