Shopify Capital

Barvorschüsse und Darlehen werden berechtigten Unternehmen über Shopify Capital angeboten.

Wenn dein Shop für eine Finanzierung durch Shopify Capital geeignet ist, erhältst du eine E-Mail von Shopify Capital und eine Nachricht auf der Startseite deines Shopify-Adminbereichs. Wenn du keine E-Mail oder Nachricht von Shopify Capital erhältst, ist dein Shop derzeit nicht berechtigt, eine Finanzierung über Shopify Capital zu beantragen.

Wenn du durch Klicken einen Finanzierungsbetrag auswählst und eine Finanzierung beantragst, wird der Prozess zur Genehmigung einer Finanzierung gestartet. Wenn die Finanzierung genehmigt wird, erhältst du den Betrag auf dein Geschäftsbankkonto.

Eventuell ist es hilfreich für dich, unser Glossar mit Erläuterungen zu lesen, bevor du dich über die Finanzierungsoptionen von Shopify Capital informierst.

Berechtigung zu einer Finanzierung durch Shopify Capital

Wenn du zu einer Finanzierung durch Shopify Capital berechtigt bist, erhältst du eine E-Mail und siehst eine entsprechende Nachricht auf der Startseite deines Shopify-Adminbereichs, in der du eingeladen wirst, dir deine verfügbaren Finanzierungsoptionen anzusehen.

Wenn du keine Einladung erhältst, deine Finanzierungsoptionen anzusehen, bist du derzeit nicht berechtigt, eine Finanzierung durch Shopify Capital zu beantragen.

Überprüfung oder Ablehnung von Shopify Capital-Finanzierungsanfragen

Der Abschlussprozess von Shopify Capital besteht aus zwei Phasen. In der ersten Phase identifiziert Shopify Capital deinen Shop als potenziell geeignet, sich für eine Finanzierung vorab zu qualifizieren. In der zweiten Phase betrachtet das Shopify Capital-Team den Antrag deines Shops und bestätigt, ob dein Shop für den Erhalt des beantragten Finanzierungsbetrags berechtigt ist.

Überprüfung des Finanzierungsbetrags

Wenn das Shopify Capital-Team in der zweiten Phase des Abschlussprozesses feststellt, dass dein Shop nicht für den Erhalt des beantragten Finanzierungsbetrags berechtigt ist, kann es die vorab qualifizierten Beträge zu einem Betrag überarbeiten, den dein Shop erhalten kann.

Ablehnung der Finanzierungsanfrage

Wenn das Shopify Capital-Team in der zweiten Phase des Abschlussprozesses feststellt, dass dein Shop derzeit nicht für eine Finanzierung berechtigt ist, wird deine Finanzierungsanfrage abgelehnt. Wenn dein Shop in Zukunft berechtigt ist, kannst du dir die verfügbaren Finanzierungsoptionen erneut anzeigen lassen.

Shopify Capital und Shopify Payments

Shopify Capital steht berechtigten Händlern zur Verfügung, die Shopify Payments verwenden oder Zahlungs-Gateways von Drittanbietern. Wir empfehlen dir, Shopify Payments zu verwenden, da es ein Eigenprodukt ist, das dir durch eine aussagekräftige Übersicht über deine Leistung, individuelle Analysen und den Zugang zu anderen Shopify-Finanzlösungen zum Erfolg verhelfen soll.

Wenn du eine Finanzierung von Shopify Capital erhältst und Shopify Payments verwendest, kannst du Shopify Payments erst dann deaktivieren, wenn der geschuldete Gesamtbetrag vollständig zurückgezahlt ist. Wenn du versuchst, Shopify Payments zu deaktivieren, während du dich in einem laufenden Finanzierungsvertrag mit Shopify Capital befindest, wird die Meldung Shopify Payments kann nicht deaktiviert werden angezeigt. Sobald der geschuldete Gesamtbetrag vollständig zurückgezahlt ist, kannst du Shopify Payments deaktivieren.

Du kannst das mit Shopify Payments verknüpfte Geschäftsbankkonto trotzdem in deinem Shopify-Adminbereich über Einstellungen > Zahlungsanbieter ändern. Damit änderst du das Geschäftsbankkonto, auf das deine Shopify Payments-Auszahlungen eingezahlt und von dem deine Shopify Capital-Rückzahlungen abgebucht werden. Die Rückzahlungen und Auszahlungen können nicht über separate Konten erfolgen.

Shopify Capital und externe Zahlungsanbieter

Wenn du einen externen Zahlungsanbieter verwendest, kannst du deine Bankinformationen jederzeit ändern, indem du auf der Einstellungsseite für Capital im Shopify-Adminbereich das Bankkonto änderst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen