Web-Leistungs-Dashboard und Berichte

Die Optimierung der Leistung deines Onlineshops kann das Einkaufserlebnis deiner Kunden aufwerten, die Auffindbarkeit deines Shops verbessern und die Conversion-Raten optimieren. Dein Web-Leistungs-Dashboard zeigt dir, wie dein Shop im Hinblick auf die Branchenstandards für Ladegeschwindigkeit, Interaktivität und visuelle Stabilität, bekannt als Core Web Vitals, abschneidet.

Auf die Leistung deines Onlineshops können mehrere Faktoren einen Einfluss haben, z. B. folgende Bereiche:

  • Apps
  • Bibliotheken und Services von Drittanbietern
  • Bibliotheken für Statistiken
  • Theme-Code
  • Anzahl und Größe der Bilder und Videos

Durch strategische Anpassungen, die du an deinem Onlineshop vornimmst, kannst du deine Leistungskennzahlen und deine Einstufung verbessern.

Erfahre mehr über die Bedeutung der Leistung deines Onlineshops.

Web-Leistungs-Dashboard deines Shops anzeigen

Zum Anzeigen des Web-Leistungs-Dashboards deines Shops benötigst du die Mitarbeiterberechtigung für Berichte.

Schritte:

Der Bericht zeigt, wie deine Storefront bei den Core Web Vitals abschneidet: Ladegeschwindigkeit, Interaktivität und visuelle Stabilität. Der Bericht enthält Informationen über die Erfahrungen mit Desktop- und Mobilgeräten und die Aufteilung der Erfahrungen in bestimmten Leistungs-Einstufungen und zeigt an, wie sich Änderungen auf dein Storefront-Erlebnis auswirken, wie z. B. App-Installationen, Theme-Aktualisierungen und neuer Code.

Deine Web-Leistungs-Kennzahlen

Das Web-Leistungs-Dashboard bietet dir auf der Grundlage realer Benutzerdaten aus den letzten 28 Tagen Einblicke in die Leistung deines Onlineshops. Es bewertet deinen Shop anhand der drei Core Web Vitals und weist jeder Kennzahl eine der Einstufungen "gut", "moderat" oder "schlecht" zu. Diese Einstufung spiegelt die obersten 75 % der Benutzererfahrungen wider.

Du kannst Daten zu verschiedenen Geräten über das Dropdown-Menü oben auf der Seite anzeigen. Wähle "Mobil", "Desktop" oder "alle" (Standardoption), um deine Ansicht anzupassen.

Aufgrund der Art der Kennzahlenberechnung ändern sich deine Kennzahlen möglicherweise nicht sofort nach Vornahme einer Änderung an deinem Onlineshop. Wenn dein Shop neu oder passwortgeschützt ist, gibt es dafür möglicherweise keine Kennzahlen.

Ladegeschwindigkeit

Largest Contentful Paint (LCP) misst die Ladegeschwindigkeit anhand der Geschwindigkeit, mit der das größte Element auf dem Bildschirm sichtbar wird.

Folgende Einstufungen stehen für LCP zur Verfügung:

LCP-Einstufungen und -Kennzahlen
Ranking Zielkennzahl Beschreibung
Gut Kleiner als oder gleich 2500 ms Bei den meisten Benutzern wird die Seite schnell geladen.
Moderat Größer als 2500 ms und kleiner als 4000 ms Bei einigen Benutzern wird die Seite schnell geladen, doch hier gibt es Verbesserungspotential.
Schlecht Größer als 4000 ms Bei den meisten Benutzern wird die Seite nur langsam geladen, hier ist eine Verbesserung erforderlich.

Interaktivität

First Input Delay (FID) misst die Interaktivität anhand der Zeit, die es dauert, bis die Seite auf Benutzeraktionen reagiert, z. B. das Klicken auf einen Link oder eine Schaltfläche.

Folgende Einstufungen stehen für FID zur Verfügung:

FID-Einstufungen und -Kennzahlen
Ranking Zielkennzahl Beschreibung
Gut Kleiner als oder gleich 100 ms Bei den meisten Benutzern reagieren die Seiten schnell.
Moderat Größer als 100 ms und kleiner als 300 ms Bei einigen Benutzern reagieren die Seiten schnell, doch hier gibt es Verbesserungspotential.
Schlecht Größer als 300 ms Bei den meisten Benutzern reagieren die Seiten langsam, was frustrierend ist und verbessert werden sollte.

Visuelle Stabilität

Cumulative Layout Shift (CLS) misst die visuelle Stabilität, basierend darauf, wie stark sich der Inhalt während des Ladens unerwartet verschiebt.

Folgende Einstufungen stehen für CLS zur Verfügung:

CLS-Einstufungen und -Kennzahlen
Ranking Zielkennzahl Beschreibung
Gut Kleiner als oder gleich 0,1 Bei den meisten Benutzern ist das Layout stabil, wenn die Seite geladen wird.
Moderat Größer als 0,1 und kleiner als 0,25 Bei einigen Benutzern ist das Layout stabil, wenn die Seite geladen wird, doch hier gibt es Verbesserungspotential.
Schlecht Größer als oder gleich 0,25 Bei den meisten Benutzern ist das Layout instabil, wenn die Seite geladen wird, was für Benutzer lästig sein kann und verbessert werden sollte.

Die Web-Leistung im Laufe der Zeit

Das Liniendiagramm zeigt an, wie sich Änderungen an deinem Onlineshop (z. B. App-Installationen, Theme-Aktualisierungen und neuer Code) auf die einzelnen Core Web Vitals auswirken. Du kannst verschiedene Filter, wie etwa Zeitspanne, Datumsgruppierung und Gerätetyp, anpassen, um den Traffic deiner Website bestmöglich darzustellen.

Die folgenden Filter sind verfügbar:

  • Gerätetyp: Mobil, Desktop oder beides (Standard)
  • Datumsbereich: Letzte 30 Tage (Standard), letzte 60 Tage, letzte 90 Tage
  • Gruppierung nach Zeitrahmen: täglich, wöchentlich (Standard), monatlich

Wenn es auf deiner Website weniger Traffic gibt, können Ausreißer zu größeren Schwankungen führen. Wenn du erhebliche Schwankungen bemerkst, empfiehlt sich ein Wechsel zu einem wöchentlichen oder monatlichen Filter.

Das Balkendiagramm zeigt an, wie viele Seitenaufrufe in die einzelnen Leistungskategorien fallen: gut, moderat oder schlecht. Bedenke, dass bestimmte Faktoren außerhalb deiner Kontrolle liegen, wie z. B. das Gerät, das Netzwerk und der Standort eines Kunden. Weltweit verstreute Kunden besuchen deinen Shop mittels unterschiedlicher Geräte und Internetverbindungen, weshalb dein Shop abhängig von diesen Faktoren möglicherweise schneller oder langsamer geladen wird. Solange die Kennzahl insgesamt gut ist, brauchst du nicht allzu beunruhigt sein, wenn manche Kunden in die Kategorien "moderat" oder "schlecht" fallen.

Häufig gestellte Fragen

Warum hat Shopify den Geschwindigkeits-Score von Google Lighthouse entfernt?

Google Lighthouse nutzt simulierte Umgebungen für Geschwindigkeits-Scores. Es eignet sich gut für schnelle Momentaufnahmen, spiegelt jedoch nicht die realen Benutzererfahrungen wider. Google priorisiert jetzt Core Web Vitals für SEO-Rankings. Mehr Informationen findest du bei Google.

Warum habe ich noch keine Scores?

Im Folgenden findest du einige Gründe, warum dir bei den Core Web Vitals möglicherweise noch kein Score vorliegt:

  • Dein Shop ist passwortgeschützt: Wenn dein Onlineshop passwortgeschützt ist, gibt es nicht genügend Traffic durch reale Benutzer, um die Core Web Vitals generieren zu können. Du musst die Passwortseite entfernen, damit Benutzer deine Website besuchen können.
  • Es gibt noch keinen Traffic: Möglicherweise gab es noch keine Seitenaufrufe in deinem Onlineshop, um auf echten Besuchern beruhende Kennzahlen zu generieren. Wenn noch kein Traffic vorhanden ist, kannst du eine kostenlose Leistungsanalyse anhand von synthetischen Daten, wie etwa PageSpeed Insights, verwenden.

Warum habe ich Traffic, aber keine Core Web Vital-Scores?

Bei Core Web Vitals handelt es sich um ein Google-Produkt, das derzeit nur in chrombasierten Browsern zur Verfügung steht. Da moderne Browser wie Safari und Safari iOS auf ähnlichen Technologien beruhen, stellen die Core Web Vitals genau dar, wie deine Benutzer die Website erleben.

Warum habe ich bei einigen Kennzahlen Scores und bei anderen nicht?

Jede Kennzahl misst einen anderen Aspekt der Leistung und der Benutzerinteraktionen. So misst beispielsweise Largest Contentful Paint das Laden von Seiten, während First Input Delay Interaktionen mit Schaltflächen oder Links misst. Wenn es keine Interaktionen mit Schaltflächen oder Links gibt, weist die FID-Kennzahl möglicherweise keinen Score auf.

Warum hat sich einer meiner Scores geändert?

Scores können aufgrund der Traffic-Menge oder aufgrund von Änderungen an deinem Onlineshop schwanken. Wenn es aufgrund eines geringen Traffics große Schwankungen gibt, empfiehlt sich ein Wechsel zu einem wöchentlichen oder monatlichen Filter.

Deine Scores können sich auch ändern, wenn du Änderungen an deinem Onlineshop vornimmst. Zum Beispiel hast du vielleicht mehrere neue Produkte importiert, mehrere neue Kollektionen erstellt, dein Theme geändert oder eine neue App eingeführt. Erfahre mehr über die Faktoren, die sich auf die Leistung deines Onlineshops auswirken können.

Wie kann ich meinen Score oder mein Ranking verbessern?

Um zu erfahren, wie du die Leistung deines Onlineshops verbessern kannst, besuche den Blog zur Verbesserung der Leistung deines Onlineshops, um Vorschläge zu erhalten.

Warum unterscheiden sich die Scores auf meinem Web-Leistungs-Dashboard von anderen Tools?

Die Scores auf dem Web-Leistungs-Dashboard können sich aufgrund der folgenden Faktoren von anderen Tools unterscheiden:

  • Die Daten im Web-Leistungs-Dashboard basieren auf dem UTC-Standard, der von den Zeitzonen anderer Plattformen abweichen kann.
  • Das Web-Leistungs-Dashboard erhebt Daten anders, indem es eine umfassendere Datensammlung von allen Chrom-Browsern (Chrome, Opera, Edge, Samsung Internet) und Firefox sammelt. Tools wie PageSpeed Insights von Google verwenden den CrUX-Bericht für Chrome-Browser mit entsprechend aktivierter Option. Erfahre mehr über CrUX-Daten.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen