Einen dynamischen Checkout-Button

Kunden können mit dynamischen Checkout-Buttons direkt das Produkt kaufen, das sie sich ansehen. Sie überspringen den Warenkorb-Schritt und bezahlen mit der Checkout-Methode, die auf der Schaltfläche angegeben ist. Die Schaltfläche passt sich an, um die bevorzugte Zahlungsmethode des Kunden zu zeigen.

Zwei beispielhafte Produktseiten mit dynamischen Checkout-Buttons Eine Seite zeigt eine Schaltfläche ohne Marke mit dem Text Jetzt kaufen. Die andere Seite zeigt eine Schaltfläche mit Marke; in diesem Fall ist es PayPal.

Die Schaltfläche ist neben der Schaltfläche Zum Warenkorb hinzufügen und kann nur verwendet werden, um einzelne Varianten eines Produkts zu kaufen. Zum Beispiel kann ein Kunde über einen dynamischen Checkout-Button zwei rote T-Shirts kaufen, aber nicht ein rotes und ein blaues T-Shirt.

Es hängt von den folgenden Faktoren ab, welche Checkout-Methode auf der Schaltfläche angezeigt wird:

  • Ihren Zahlungseinstellungen
  • dem Browser des Kunden
  • dem Gerät des Kunden
  • dem persönlichen Zahlungsverlauf des Kunden

Es gibt zwei verschiedene Arten von dynamischen Checkout-Buttons:

  • Ohne Marke – Auf diesen Schaltflächen steht der Text Jetzt kaufen. Wenn ein Kunde auf die Schaltfläche ohne Marke klickt, überspringt er den Warenkorb und geht zum Shopify-Checkout.

  • Mit Marke – Diese Schaltflächen zeigen das Logo für beschleunigte Checkout-Methoden von Drittanbietern an. Wenn ein Kunde auf eine Schaltfläche mit Marke klickt, führen sie die Zahlung mit der jeweiligen beschleunigten Checkout-Methode durch. Die folgenden beschleunigten Checkout-Methoden von Drittanbietern sind verfügbar:

Es werden nur die Zahlungsmethoden, die Sie in Ihren Zahlungeinstellungen festgelegt haben, Ihren Kunden angezeigt. Wenn keine beschleunigte Checkout-Methode eines Drittanbieters aktiviert ist, wird nur die nicht markenbezogene Version des dynamischen Checkout-Buttons angezeigt.

In diesem Abschnitt

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus