Google Pay aktivieren

Mit Google Pay können Kunden einfach und sicher über deinen Onlineshop mit einem beschleunigten Checkout-Prozess bezahlen. Wenn Kunden für eine Bestellung mit Google Pay bezahlen, müssen sie ihre Kreditkarteninformationen oder Lieferadresse nicht manuell eingeben. Sie tippen auf den Google Pay-Button und Google Pay stellt dem Zahlungsanbieter die entsprechenden Informationen zur Verfügung. Weitere Informationen zu beschleunigten Checkouts.

Voraussetzungen für Google Pay

Du kannst den Google Pay-Button nur für deinen Onlineshop aktivieren, wenn du Shopify Payments verwendest.

Dein Shop muss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für die API-Nutzung von Google Pay einhalten.

Google Pay ist nicht für Händler in Frankreich verfügbar, die Shopify Payments benutzen.

Google Pay aktivieren

So aktivierst du Google Pay:

  1. Klicke im Abschnitt für deinen Kreditkartenzahlungsanbieter auf Verwalten.

  2. Wähle Google Pay im Abschnitt Brieftaschen aus.

  3. Klicke auf Speichern.

Deine Kunden können jetzt in deinem Shop mit Google Pay auschecken.

Google Pay Kundenerfahrung

Wenn ein Kunde deinen Onlineshop besucht, wird eine Schaltfläche mit dem Google Pay-Logo angezeigt.

Wenn dein Kunde die Google Pay-App installiert hat, kann er auf die Schaltfläche tippen, um etwas mit Google Pay zu kaufen. Nachdem er auf die Schaltfläche getippt hat, werden seine Rechnungs- und Versandinformationen angezeigt. Anschließend muss sich der Kunde authentifizieren, um den Kauf abzuschließen.

Fehlerbehebung

Google Pay wird nicht im Shopify-Adminbereich angezeigt

Google Pay ist nur für Händler verfügbar, die Shopify Payments benutzen.

Rabatte werden nicht auf Käufe angewendet

Wenn Google Pay keine Rabatte anwendet, dann überprüfe, ob im Google Pay-Fenster eine gültige Adresse ausgewählt wurde. Für Produkte, die keine Lieferadresse benötigen, wie z. B. digitale Produkte, wendet Google den Rabatt nicht an.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen