Vorab zusammengestellte Kits

Du kannst das Shopify Fulfillment Network (SFN) bitten, vorab zusammengestellte Kits mit besonderer Verpackung oder Bearbeitung für deine Produkte zu erstellen, bevor du Bestellungen für deine Kits erhältst.

Vorab zusammengestellte Kits benötigen ein spezielles Projekt, damit mit der Zusammenstellung begonnen wird. Vorab zusammengestellte Kits können Produkte enthalten, die separat verkauft werden, wie z. B. ein T-Shirt, oder Artikel, die du nicht an Kunden verkaufst, wie z. B. eine besondere Verpackung für Kits mit mehreren T-Shirts. Vorab zusammengestellte Kits werden als Kits in Fulfillment-Centern gelagert, bis sie zur Ausführung von Bestellungen kommissioniert werden.

Die Artikelnummer (SKU) für ein Kit wird als übergeordnete SKU bezeichnet, während die Produkte im Kit untergeordnete SKUs genannt werden. Vorab zusammengestellte Kits haben auch spezielle Verpackungen mit separaten Paket-SKUs.

Wenn du möchtest, dass das SFN erst dann Kits erstellt, wenn du eine Bestellung erhältst, und du für deine Kits keine besondere Verpackung oder Bearbeitung benötigst, kannst du das SFN bitten, Kits on Demand zu erstellen.

Vorab zusammengestellte Kits anfordern

Bevor du vorab zusammengestellte Kits anforderst, müssen deine Kits die folgenden Anforderungen erfüllen: - Alle übergeordneten und untergeordneten SKUs des Kits müssen Produkte in der SFN-App sein. - Alle SKUs müssen die Produktkriterien des SFN erfüllen. * Alle Paket-SKUs für das Kit müssen Produkte in der SFN-App sein. * Alle untergeordneten und Paket-SKUs für das Kit müssen über verfügbares Inventar verfügen, das beim SFN gelagert ist.

Nachdem du deine Anforderungen eingerichtet hast, kannst du ein spezielles Projekt erstellen, um das SFN zu bitten, deine Kits vorab zusammenzustellen.

Anpassen deiner vorab zusammengestellten Kits

Wenn du deine vorab zusammengestellten Kits anpassen möchtest, musst du das vorherige Kit entfernen und ein neues erstellen. Bevor du deine vorab zusammengestellten Kits anpasst, musst du die folgenden Voraussetzungen festlegen: - Erstelle ein neues Produkt für die neue übergeordnete SKU im Shopify-Adminbereich und in der SFN-App. Wenn du möchtest, dass die meisten Informationen identisch sind, kannst du dein altes Kit-Projekt duplizieren, um das neue zu erstellen. - Lege fest, dass dein altes Kit-Produkt in allen Vertriebskanälen nicht mehr verfügbar ist, damit deine Kunden es nicht kaufen können. Wenn du das Kit weiterhin verkaufen möchtest, kannst du dein neues Kit in Vertriebskanälen verfügbar machen und Vorabbestellungen annehmen, bevor dein neues Kit zusammengestellt ist. - Wenn du noch offene Bestellungen hast, die du mit dem Kit ausführen möchtest, das du anpassen möchtest, müssen alle diese Bestellungen ausgeführt oder storniert werden. Um eine Bestellung zu stornieren, klicke in der SFN-App auf die Bestellung und dann auf Fulfillment stornieren.

Nachdem du deine Anforderungen eingerichtet hast, kannst du ein spezielles Projekt erstellen, um das SFN zu bitten, deine vorab zusammengestellten Kits anzupassen. Stelle sicher, dass die folgenden Informationen in den Anweisungen deiner Anfrage enthalten sind: - Die alten und neuen übergeordneten SKUs. - Die untergeordneten SKUs und ihre Mengen, die aus dem Kit entfernt werden müssen. - Die untergeordneten SKUs und ihre Mengen, die zum Kit hinzugefügt werden müssen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren