Shopify Fulfillment Network – Übersicht

Bevor du das Shopify Fulfillment Network (SFN) verwendest, musst du sicherstellen, dass deine Produkte für das SFN zulässig sind und dein Unternehmen ausreichend aufgestellt ist, um Bestellungen für deine Kunden auszuführen.

Einige Artikel sind nicht für das SFN zulässig. Beispielsweise müssen Parfüms oder parfümierte Produkte erst genehmigt werden, bevor sie für das Fulfillment an das SFN gesendet werden können. Andere Artikel wie z. B. Munition oder Medizin sind verboten und können nicht vom SFN gelagert oder ausgeführt werden.

Wenn dein Shop sich in den Vereinigten Staaten oder Kanada befindet und du das SFN für das internationale Fulfillment verwendest, muss dein Shop bestimmte Anforderungen erfüllen, um sicherzustellen, dass die richtigen Importgebühren und -steuern angewendet werden.

Du kannst deine SFN-Aufgaben auch automatisieren, indem du Shopify Flow einrichtest. Shopify Flow ist eine kostenlose Plattform, mit der du Aufgaben und Prozesse in deinem Shopify-Shop und in allen deinen Apps, einschließlich SFN, automatisieren kannst.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen