Preise und Rechnungsstellung

Gebühren für das Shopify Fulfillment Network (SFN) werden zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt, sodass du nicht mehrere Belege nachverfolgen musst.

Deine Shopify Fulfillment Network (SFN)-Gebühren werden zu zwei verschiedenen Terminen zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt:

  • am Ende eines Tages
  • alle 30 Tage in deinem SFN-Rechnungszyklus

Zum Beispiel werden alle deine Gebühren für Kommissionieren und Verpacken für einen Tag am nächsten Tag zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt, während alle deine Lagerungsgebühren für einen Monat am Ende deines SFN-Rechnungszyklus zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt werden. Mehr Informationen über SFN-Preisgestaltung und -Gebühren.

Dein SFN-Rechnungszyklus ist möglicherweise nicht derselbe wie dein Shopify-Rechnungszyklus. Dein Shopify-Rechnungszyklus kann je nach deinem Shopify-Abonnementzeitraum und den Gebühren variieren. Dein SFN-Rechnungszyklus beginnt, wenn die SFN-App zum ersten Mal in deinem Shopify-Shop installiert wird. Mehr Informationen über SFN-Rechnungsstellung und Rechnungen.

Deine SFN-Gebühren werden auf der Seite Rechnungs-Erfahrung in der SFN-App angezeigt, während deine Rechnungen auf der Seite Rechnung im Shopify-Adminbereich angezeigt werden.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren