Preise und Gebühren für Shopify Fulfillment Network-Dienste in den Vereinigten Staaten

Je nach Art der Gebühr werden deine SFN-Gebühren zu verschiedenen Terminen zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt. Beispielsweise werden alle deine Fulfillment-Gebühren für einen Tag am nächsten Tag zu deiner Shopify-Rechnung hinzugefügt, während alle deine Lagerungsgebühren für einen Monat am Ende dieses Kalendermonats hinzugefügt werden.

Deine SFN-Gebühren werden auf der Seite Gebühren in der SFN-App angezeigt. Du kannst auf detaillierte Informationen zu deinen SFN-Gebühren zugreifen, indem du auf der Seite Gebühren in der SFN-App auf Details für den Monat anzeigen klickst. Deine vollständigen Rechnungen werden auf der Seite Abrechnung in deinem Shopify-Adminbereich angezeigt.

Du kannst auf Definitionen für deine Gebühren und Kosten in der SFN-App zugreifen, indem du zu Gebühren > Preisgestaltung anzeigen gehst.

Zugriff auf deine detaillierten SFN-Preise und -Tarife

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Einstellungen > Apps und Vertriebskanäle.

  2. Klicke auf der Seite Apps und Vertriebskanäle auf Shopify Fulfillment Network.

  3. Klicke auf App öffnen.

  4. Klicke auf Gebühren.

  5. Klicke auf Preise anzeigen.

  6. Klicke auf Tarifkarte herunterladen.

Eine Excel-Datei mit detaillierten Preisen kann heruntergeladen und mit den meisten Tabellenkalkulationsprogrammen geöffnet werden.

Übersicht der Preise und Gebühren in den Vereinigten Staaten

In der folgenden Tabelle werden die SFN-Gebühren und ihre Abrechnungshäufigkeit in den Vereinigten Staaten beschrieben.

SFN-Gebühren und Häufigkeit der Rechnungsstellung
Gebühren Beschreibung Häufigkeit der Rechnungen
Inländisches Fulfillment Fulfillment-Gebühren werden für jede Bestellung berechnet, die in den Vereinigten Staaten ausgeführt wird. Zu diesen Gebühren gehören der Empfang eingehender Waren, das Kommissionieren und Verpacken, Material und der inländische Transport. Wenn die Bestellung ausgeführt wurde
Internationales Fulfillment Fulfillment-Gebühren werden für jede internationale Bestellung berechnet, die ausgeführt wird. Zu diesen Gebühren gehören der Empfang, das Kommissionieren und Verpacken von eingehenden Transfers, Material und der internationale Transport. Täglich
Speicherung

Dir werden keine Lagerungsgebühren für Produkte in Rechnung gestellt, die innerhalb von 180 Tagen (sechs Monaten) nach dem Versand an ein SFN-Fulfillment-Center verkauft werden.

Wenn du seit 180 Tagen nicht verkaufte Inventarmengen hast, werden Gebühren für die langfristige Lagerung berechnet. Diese Gebühren werden jede Nacht berechnet und monatlich mit dem Tarif von 2,25 USD pro Kubikfuß geteilt durch 30 Tage in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zu Lagerungsgebühren.

Monatlich
Inländische Rückgaben Gebühren für inländische Rückgaben werden berechnet, wenn das SFN eine Rückgabe von einem Kunden erhält und bearbeitet. Diese Gebühren umfassen die Transportkosten für die Rückgabe des Pakets an das SFN-Fulfillment-Center und die Kosten für die Bearbeitung. Täglich
Nicht-konformer Erhalt von eingehenden Waren Bei eingehenden Transfers, die nicht den SFN-Anforderungen entsprechen, wird möglicherweise eine Non-Compliance-Gebühr berechnet, wenn sie in einem SFN-Fulfillment-Center empfangen werden. Täglich
Erneute Barcode-Etikettierung Gebühren für die erneute Barcode-Etikettierung werden für das erneute Etikettieren von Produkten berechnet, die mit fehlenden, falschen oder nicht lesbaren Barcodes an das SFN gesendet werden. Täglich
Spezielle Projekte Wenn ein spezielles Projekt zusätzliche Arbeit durch SFN-Mitarbeiter erfordert, die nicht in den Gebühren für das Kommissionieren und Verpacken enthalten ist, wird dir eine stündliche Gebühr berechnet. Monatlich

Inländische Fulfillment-Gebühren

Wenn ein Kunde eine Bestellung für die Zustellung innerhalb der Vereinigten Staaten aufgibt, wählt das SFN die bestellten Artikel aus, verpackt sie und versendet sie. Die inländischen Fulfillment-Gebühren beinhalten die folgenden Kosten:

  • Erhalt von eingehenden Waren
  • Kommissionieren und Verpacken
  • Material
  • Inländischer Transport

Die meisten inländischen Bestellungen werden innerhalb von zwei Tagen für die meisten Kunden auf dem US-Festland USA geliefert. Das Fulfillment kann länger als zwei Tage dauern, basierend auf deinen Mindestinventarbeständen und Produktkatalogen und für Bestellungen, die getrennte Lieferungen benötigen.

Die inländischen Fulfillment-Gebühren basieren auf der Gesamtzahl der Einheiten in einem Fulfillment und ihrem jeweiligen Gewicht.

Gebühren für internationales Fulfillment

Für die Ausführung von Bestellungen, die außerhalb der Vereinigten Staaten geliefert werden, werden internationale Fulfillment-Gebühren berechnet. Diese Gebühren beinhalten die folgenden Kosten:

  • Erhalt von eingehenden Waren
  • Kommissionieren und Verpacken
  • Material
  • Internationaler Transport

Internationale Bestellungen können mit zwei Geschwindigkeiten versendet werden:

  • Schnell (5 bis 7 Tage)
  • Langsam (7 bis 21 Tage)

Das zu berechnende Gewicht für internationale Pakete variiert je nach Paketgröße. Informationen dazu, wie das zu berechnende Gewicht bestimmt wird, findest du in der folgenden Tabelle.

Zu berechnendes Gewicht für internationale Pakete
Paketgröße Abzurechnendes Gewicht
Kleiner als 1 Kubikfuß Paketgewicht
1 Kubikfuß oder größer Paketgewicht oder Volumengewicht, je nach größerem Wert

Weitere Informationen dazu, wie das abzurechnende Gewicht ermittelt wird, findest du in den folgenden Abschnitten.

Abzurechnendes Gewicht

Das abzurechnende Gewicht wird anhand der folgenden Maße ermittelt:

Dir wird das jeweils höhere Gewicht in Rechnung gestellt. Der Grund dafür ist, dass sowohl Gewicht als auch Größe wichtige Faktoren für die Versanddienstleister sind. Das Gewicht beeinflusst Faktoren wie Treibstoffkosten und welche Fahrzeuge verwendet werden können. Die Größe wirkt sich auf die Anzahl der Pakete aus, die in einem Fahrzeug transportiert werden können.

Wenn du z. B. ein Kissen verkaufst, ist das Paketgewicht sehr gering, aber die Verpackungsmaße sind groß und nehmen im Fahrzeug mehr Platz ein. Daher würde das abgerechnete Gewicht basierend auf dem Volumengewicht und nicht auf dem Paketgewicht abgerechnet.

Paketgewicht

Das Paketgewicht entspricht der Summe des Gewichts für jede Variante in der Lieferung und dem Gewicht der Verpackung.

Um das Paketgewicht zu berechnen, wiege die Lieferung mit einer Waage.

Volumengewicht

Deine Standardpaketmaße werden zusammen mit dem Volumengewicht deiner Bestellung an deinen Versanddienstleister gesendet, um die Versandkosten für deinen Kunden zu berechnen.

Das Volumengewicht wird ermittelt, indem das Volumen aller Varianten in einer Lieferung addiert und dieses Volumen dann in Zoll durch einen Volumendivisor geteilt wird. Der Volumendivisor für internationale Lieferungen, die das SFN aus den USA versendet, ist 166.

Lagerungsgebühren

Das SFN bietet eine kostenlose Lagerung für alle Einheiten, die innerhalb der ersten 180 Tage (sechs Monate) nach dem Empfang in einem SFN-Fulfillment-Center verkauft werden. Für alle Einheiten, die nach 180 Tagen nicht verkauft wurden, werden Lagerungsgebühren erhoben.

Die Lagerungsgebühren werden berechnet, indem das Gesamtvolumen der Varianten in Kubikfuß, die Anzahl der Varianten und der Lagerungstarif von 2,25 USD pro Kubikfuß geteilt durch 30 Tage multipliziert werden. Die Lagerungsgebühren werden täglich berechnet und am Ende des monatlichen SFN-Abrechnungszyklus in Rechnung gestellt.

Wenn du beispielsweise im Januar 100 Einheiten in einem SFN-Fulfillment-Center gelagert hast und bis Juli 80 Einheiten verkaufst oder entfernst, werden dir am Ende der 180 Tage Lagerungsgebühren für 20 Einheiten in Rechnung gestellt. Alle zusätzlichen Einheiten, die du während der 180 Tage an das SFN sendest, werden erst 180 Tage nach Empfang des Inventars zur Berechnung hinzugefügt.

Lagerungsgebühren fallen nur für verfügbares Inventar an. Verfügbares Inventar ist das Inventar, das in einem SFN-Fulfillment-Center gelagert wird. Dazu gehört das zugewiesene Inventar, das für die Ausführung von Bestellungen reserviert ist, aber das Fulfillment-Center noch nicht verlassen hat.

Lagergebühren werden nicht während des Empfangsprozesses, für nachbestelltes Inventar und für andere Inventarzählungen berechnet.

Inländische Rückgabetarife

Rückgabegebühren werden für Kundenrückgaben in Rechnung gestellt, die an ein SFN-Fulfillment-Center zurückgesendet werden. Diese Gebühren beinhalten die Kosten für den inländischen Transport, die Bearbeitung und die Zurückführung zum Lagerbestand oder die Entsorgung des zurückgegebenen Produkts.

Non-Compliance-Gebühren für eingehende Transfers

Bei eingehenden Transfers, die nicht den SFN-Anforderungen entsprechen, wird möglicherweise eine Non-Compliance-Gebühr berechnet, wenn sie in einem SFN-Fulfillment-Center empfangen werden. Nicht konforme eingehende Transfers erfordern zusätzliche Zeit und Arbeit, um deine Produkte zu bearbeiten und sie für das Fulfillment von Bestellungen zur Verfügung zu stellen.

Gebühren für die erneute Barcode-Etikettierung

Gebühren für die erneute Barcode-Etikettierung werden für das erneute Etikettieren von Produkten berechnet, die mit fehlenden oder falschen Barcodes an das SFN gesendet werden. Die Gebühr für die erneute Barcode-Etikettierung wird pro Einheit berechnet.

Gebühren für spezielle Projekte

Gebühren für spezielle Projekte werden für zusätzliche Arbeiten berechnet, die SFN-Mitarbeiter möglicherweise zusätzlich zur Arbeit ausführen müssen, die von den Fulfillmentgebühren abgedeckt ist. Wenn ein SFN-Fulfillment-Center feststellt, dass ein spezielles Projekt erforderlich ist, werden dir der Umfang und die Kosten der Arbeit zu diesem Zeitpunkt mitgeteilt.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen