Überblick von Shopify Markets Pro

Mit Shopify Markets Pro wird der Verkauf auf neuen internationalen Märkten leicht gemacht. Der länderübergreifende Verkauf wird unkompliziert gestaltet. Markets Pro kümmert sich um lokale Bestimmungen, Steuern, Zollgebühren, den internationalen Versand und die Lokalisierung jedes einzelnen internationalen Marktes.

Eigenschaften

In der folgenden Tabelle werden die wichtigsten Funktionen von Shopify Markets und Shopify Markets Pro erläutert:

Vergleichstabelle für Shopify Markets Pro
Funktion Shopify Markets Shopify Markets Pro
Länderübergreifende Zahlungen
  • Verkaufe in der Landeswährung mit Shopify Payments
  • Eine Auswahl an lokalen Zahlungsmethoden, die auf Stripe verfügbar sind, verwenden
  • Weitere lokale Zahlungsmöglichkeiten an mehreren Standorten anbieten – mit besseren Transaktionserfolgsraten
  • Shopify Payments für inländische Transaktionen und Shopify Markets Pro für internationale Transaktionen verwenden
  • Landeswährung aus 136 verfügbaren Währungen anbieten und Auszahlungen in der Währung USD erhalten
  • Deckung für Betrug und Rückbuchungen erhalten
  • Bestellungen innerhalb von 30 Tagen zum Währungsumrechnungkurs, der zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben wurde, zurückerstatten, um Währungskursschwankungen zu vermeiden
  • Globales Fulfillment und Versand
  • Ermäßigte Shopify Shipping-Versandetiketten ohne im Voraus bezahlte Zollgebühren kaufen oder eine Drittanbieter-App verwenden
  • Auf ermäßigte DHL-Express-Versandetiketten zurückgreifen
  • Internationale Bestellungen nativ über deinen Shopify-Adminbereich oder über Drittanbieter-Fulfillment-Partner ausführen
  • Zollgebühren und Steuern
  • Schätzung und Erhebung von Zollgebühren und Einfuhrsteuern beim Checkout anbieten – unterstützt von Avalara
  • Unterstützt keinen Versand für Delivered Duty Paid (Geliefert verzollt)
  • Zollgebühren und Steuern automatisch beim Checkout berechnen und erheben
  • Versand für Delivered Duty Paid (Geliefert verzollt) mit DHL Express beim Checkout anbieten
  • Preise werden für Länder, in denen dies als Standard festgelegt wird, inklusive Steuern berechnet; lokale Landesvorschriften werden für dich geregelt
  • Zollgebühren und Steuergarantien anbieten. Wenn Steuern und Zollgebühren deines Produkts nach der Zollabfertigung angepasst werden müssen, zahlt Markets Pro diese zusätzlichen Gebühren im Anschluss.
  • Lokalisierung
  • Lokalisierte internationale Domains verwenden und Kunden automatisch zu regionalspezifischen Domains weiterleiten
  • Kunden mit der Geolocation-App Sprach- und Länderempfehlungen auf der Grundlage des aktuellen geografischen Standorts und der Browsersprache anbieten
  • Deinen Shop in andere Sprachen übersetzen, um ein lokalisiertes Erlebnis zu ermöglichen
  • Marktprozesse
  • Mehrere Märkte und deren Inhalte über einen einzige Admin-Bereich verwalten
  • Benutzerdefinierte Preisgestaltung nach Markt hinzufügen
  • Preisgestaltung

    Für internationale Bestellungen fallen für Markets Pro die folgenden Gebühren an:

    • Eine Transaktionsgebühr in Höhe von 6,5 %, die Zahlungsabwicklungsgebühren enthält.
    • Eine Währungsumrechnungsgebühr in Höhe von 2,5 % , die von deinen Kunden gezahlt wird. Die Währungsumrechnungsgebühr wird automatisch zum Produktpreis hinzugefügt und kann in deinem Shopify-Adminbereich angepasst werden.

    Bei Markets Pro gibt es keine monatliche Gebühr und du musst dich nicht verpflichten, Markets Pro für einen festgelegten Zeitraum zu nutzen. Du kannst Markets Pro jederzeit beenden.

    Geldfluss

    Markets Pro-Funktionen werden von Global-e unterstützt. Nachdem eine internationale Markets Pro-Bestellung in deinem Shop platziert wurde, verarbeitet Global-e die Transaktion und bewahrt das Geld auf seinem Konto auf.

    Wenn Global-e die internationale Grenze überschreitet, fungiert es als dein eingetragener Händler. Global-e verwaltet Gelder, um Kosten an die zuständigen Behörden, die an der länderübergreifenden Transaktion beteiligt sind, zu überweisen.

    Nachdem Global-e alle Kosten wie Steuern und Zollgebühren überwiesen hat, werden offene Geldzahlungen ausbezahlt.

    Bezahlt werden

    Du erhältst am 1. und 16. des Monats eine Auszahlung von Markets Pro mit allen Transaktionsdaten des vergangenen Zeitraums.Die Transaktionsdaten enthalten eine vollständige Aufschlüsselung aller anfallenden Kosten und Gebühren für jede Bestellung.Die Aufschlüsselung der Gebühren umfasst Steuern, Zollgebühren, überwiesene USt, Versandkosten und die Bearbeitungsgebühr von Markets Pro.Du findest deine Auszahlungsinformationen in deinem Shopify-Adminbereich unter Finanzen > Auszahlungen.

    Auszahlungen von Markets Pro berechnen

    Du kannst die folgende Vorlage verwenden, um Auszahlungen bei Markets Pro-zu berechnen:

    Total order cost(remitted tax/VAT + remitted duty + remitted shipping cost + processing fee + currency conversion fee) = Amount paid

    Wenn z. B. eine Bestellung für ein Hemd mit Gesamtkosten von 150 Euro aufgegeben wird, ist eine Bestellung wie folgt aufgeschlüsselt:

    • ein Hemd kostet 120 EUR (vom Kunden bezahlt)
    • Zollgebühren betragen 5 EUR
    • Steuern/USt betragen 10 EUR
    • internationaler Versand beträgt 15 EUR
    • Bearbeitungsgebühr von Markets Pro beträgt 5,4 EUR

    In diesem Beispiel zahlt dein Kunde 150 EUR an Global-e. Global-e überweist die folgenden Kosten:

    • die Kosten von 10 EUR Steuern/USt an die Regierung
    • die Kosten von 5 EUR Zollgebühren an Zollbehörden
    • die Versandkosten von 15 EUR an DHL

    Die Transaktionsgebühr in Höhe von 5,4 EUR (6,5 %) wird als Markets Pro-Bearbeitungsgebühr entgeltlich beglichen.

    Nach Abzug all dieser Kosten erhältst du 114,6 EUR.

    Lokale Zahlungsmethoden

    Mit Markets Pro kannst du mehrere lokale Zahlungsmethoden für weltweite Märkte nutzen. Wenn du zum Beispiel Produkte an Kunden in Dänemark verkaufst, können diese Kunden die Produkte mit Klarna in der Währung DKK bezahlen.

    Markets Pro wird ständig um neue lokale Zahlungsmethoden erweitert. In der folgenden Tabelle findest du weitere Informationen zu den derzeit verfügbaren lokalen Zahlungsmethoden, der geografischen Abdeckung und den verfügbaren Währungen:

    Lokale Zahlungsmethoden von Shopify Markets Pro
    Zahlung Land Währung
    Klarna Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande und Spanien EUR
    Vereinigtes Königreich GBP
    Dänemark DKK
    Norwegen NOK
    Schweden SEK
    PayPal In allen unterstützten Ländern AUD, BRL, CAD, CZK, DKK, EUR, HKD, HUF, ILS, JPY, MXN, TWD, NZD, NOK, PHP, PLN, GBP, RUB, SGD, SEK, CHF, THB und USD
    Sofort Österreich, Belgien und Deutschland EUR
    Schweiz CHF
    iDEAL Niederlande EUR

    Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

    Kostenlos testen